Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum zu den Eisenbahnen in Tschechien
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 1 Monat, 1 Woche
Letzter Beitrag:
vor 1 Woche, 6 Tagen
Beteiligte Autoren:
AAW, wxdf

Brno dolní nádr.

Startbeitrag von AAW am 12.05.2017 23:28

Da ich mich neulich schon über den Aufdruck Brno hl.n./dolní n. auf meinem Fahrschein gewundert hatte, liefert der Baufahrplan von Anfang Juni bis Anfang September Klarheit über Sinn und Zweck der Doppelbezeichnung:

[www.cd.cz]

Alternativ halten die Fernzüge auch in Židenice. Der liegt aber auch nicht wirklich besser zum schienengebundenen MHD ...

Zwischen 11 abends und 4 in der Frühe hält man aber nur am unteren Bahnhof. Stell ich mir prickelnd vor, dort nachts aufzuschlagen oder auf den Metropol zu warten. Gerade zu den Tagesrandzeiten wären Fahrzeiten des NAD interessant. Die werden allerdings nicht erwähnt.

Also nicht wundern, wenn ihr eure blauen, gelben oder rot-cremefahrbenen Züge nicht am Hauptbahnhof verlassen können könnt.

Ahoj

Edit hat auf Anratens von Helmut ein Wort korrigiert.

Antworten:

Zitat
AAW

Alternativ halten die Fernzüge auch in Židenice. Der liegt aber auch nicht wirklich besser zum schienengebundenen MHD ...

Die paar Meter bis zur Linie 2, die im Baustellenfahrplan ausdrücklich erwähnt wird, wirst Du in Deinem jugendlichen Alter wohl noch laufen können (und nachts gibt's die N97 und N99): [mapy.cz] .Und dort kann man das Kaufland zum Einkauf nutzen.

Also nicht wundern, wenn ihr eure blauen, gelben oder rot-cremefahrbenen Züge nicht am Hauptbahnhof verlassen können.

Was ist denn das für eine seltsame Grammatik ? Ausserdem ist der Metropol von der Änderung nicht betroffen.


von wxdf - am 13.05.2017 06:35
Zitat
wxdf
Zitat
AAW
Alternativ halten die Fernzüge auch in Židenice. Der liegt aber auch nicht wirklich besser zum schienengebundenen MHD ...


Die paar Meter bis zur Linie 2, die im Baustellenfahrplan ausdrücklich erwähnt wird, wirst Du in Deinem jugendlichen Alter wohl noch laufen können (und nachts gibt's die N97 und N99): [mapy.cz] .Und dort kann man das Kaufland zum Einkauf nutzen.


Ich habe damit kein Problem, bin da auch schon paar mal hin oder hergelaufen. Zuletzt letzten Sommer, um ein kurzes Stück im retrofarbenen 560er-Zug mitzufahren.

Als gelernten Verkehrsplaner habe ich da halt einen anderen Blickwinkel, denn Jiřínormalfahrgast dürfte das etwas anders sehen (umständlich o.ä.) ...

Na gut wir sind in CZ, aber es verirren sich auch nicht wenige Touris nach Brünn. Hierzulande ist das Gejammer und Gemotze schon groß, wenn mal ein Bahnsteigwechsel durchgesagt wird. Na gut, bei größeren Sperrungen gibt es auch nicht solche Ersatzhalte, sondern undurchdachte Ersatzverkehrskonzepte, mit denen man viel länger unterwegs ist. Da kann man beim Nachbarn meist nicht meckern, auch wenn man immer häufiger auch auf längere NAD-Strecken zürückgreift (siehe z.B. den häufigen NAD von Brünn bis Hulín) ...

Die Nachtbuslinien werden in Židenice aber gar nichts nützen (außer für die Frühzüge nach Prag vielleicht), weil nachts dort gar keine Fernzüge halten sollen.

Zitat

Zitat

Also nicht wundern, wenn ihr eure blauen, gelben oder rot-cremefahrbenen Züge nicht am Hauptbahnhof verlassen können.


Was ist denn das für eine seltsame Grammatik ? Ausserdem ist der Metropol von der Änderung nicht betroffen.


Ersetze können mit könnt. Da hab' ich im nächtlichen Eifer wohl nur den halben Satz umformuliert.

Der Metropol ist sehr wohl betroffen:
- südwärts Brno dol.n. 2:47 - Modřice 3:21 (mit Zubringerzug vom hl.n.!)
- nordwärts Modřice 0:48 (ohne Abbringerzug zum hl.n.) - Brno dol.n. 1:08

Und gerade dort nachts an 'nem Haltepunkt im Industrienirvana auf einen ggf. verspäteten Zug zu warten, halte selbst ich als Bahnvielfahrer für nicht amüsant. Insbes. wenn da ein Wetterchen niedergeht, dürfte das Wetterschutzdach am EG wenig taugen.

Vorteile bietet der unt. Bf nur für diejenigen, die vom Busbahnhof gummibereift weiter oder dort ihr Gepäck hinterstellen wollen. Die Schließfächer am hl.n. sind ja nicht wirklich eine Alternative.

Übrigens gab es mal eine Verbindungsstrecke vom unteren zum "oberen" Bahnhof, etwa quer über den heutigen Busbahnhof und dann weiter, wo jetzt der Damm für den Fußweg verläuft. Im Bereich des östlichen Stellwerks mündete man Richtung Nordosten ins nordöstliche Gleisvorfeld ein.

Ahoj

von AAW - am 13.05.2017 12:15

Information von Regiojet dazu

[www.regiojet.cz]

Demnach darf man mit den Regiojet-Bahnfahrkarten kostenlos zum Hbf. fahren.

von wxdf - am 02.06.2017 15:49

Re: Freigabe MHD + Kúpon

Zitat
wxdf
[www.regiojet.cz]

Demnach darf man mit den Regiojet-Bahnfahrkarten kostenlos zum Hbf. fahren.


Wie auch mit den Fahrkarten der CD (TR 10), wenn sie nach "Brno hl.n./dolní n." tarifiert sind auf folgenden MHD-Abschnitten:

  • Strab-Linien 1, 6, P6 von Nové sady bzw. Česká bis Královo Pole bzw. Semilasso
  • Strab-Linien 2, 3 von Nové sady bzw. Česká bis Židenice, Stará osada
  • Buslinien 60, 61 von hl.n. bis dol.n.

Bei Netz- oder Zeitkarten, aber auch internationalen Fahrscheinen, Kilometerbank, elektronischer Fahrkarte etc. braucht man einen kostenlosen Kúpon, erhältlich als Einzel(tages)-, Wochen- und Monatskupon, um o.g. Abschnitte zu nutzen.

Zu beachten ist, daß der Ersatzbus (Linie 60/61) alle 7,5 (werktags) bzw. alle 10' verkehrt. Ab 9 am Abend und morgens vor 6 (an X) oder 8 (S+So) fährt dann 1 Bus je Zug. Aber so ein Gelenkbus dürfte nichtmal die Hälfte aller Ein- bzw. Aussteiger eines Fernzugs aufzunehmen imstande sein.

Abfahrt am hl.n. ist bei den paßgenauen Bussen frühmorgens so 15-20' vor Abfahrt des Zuges. Also sollte wer öffentlich zum dol.n. und nicht laufen will, rechtzeitig an der Bushaltestelle (Straßenbahngleis 4) sein! Einziger Zug ohne Zubringerbus ist der Metropol nach Budapest, aber der hat ja einen Zubringerzug nach Modrice ...

Ahoj

von AAW - am 10.06.2017 21:43
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.