Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum zu den Eisenbahnen in Tschechien
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 6 Monaten, 1 Woche
Letzter Beitrag:
vor 5 Monaten
Beteiligte Autoren:
Strojmistr, brejlovec750, PKP-ST44

Roter Teufel im Najbrt-Meer

Startbeitrag von brejlovec750 am 10.06.2017 16:38

Hallo zusammen,

ein sorgender Hobbykollege griff gestern zum Telefon, um mir dankenswerterweise die Überstellung der 754.066 von Plzeň nach Klatovy zu übermitteln. Nachdem heute und wohl noch einmal am Montag der Rentnertag 3 (7504/7501) vorgesehen sein soll, geht es morgen (11.6.) im Plantag 2 und am Dienstag im Plantag 4 geschäftiger zu. Einschränkend gab der Meister am böhmischen Ende der Telefonleitung zu verstehen, daß natürlich immer etwas kaputtgehen kann.... Also macht was daraus!

Gruß
Daniel

Antworten:

Zitat
brejlovec750
Also macht was daraus!


Schon passiert! :--P

von Strojmistr - am 10.06.2017 16:45
Getreu dem Motto "Änderungen möglich" ist sie in den Turnustag 2 gerutscht.

Gruß aus Desenice.
Michael

von Strojmistr - am 11.06.2017 06:19
Hallo Michael,

war ein Übermittlungsfehler meinerseits. Ich habe es korrigiert. Gut Licht!

Gruß
Daniel

von brejlovec750 - am 11.06.2017 07:40

Rote und gelbe Fahrzeuge in grüner Hölle [m. 4 B.]

Gewissermaßen als Ergänzung zur gestrigen Wortmeldung aus Dešenice hier das wenige Minuten später entstandene Bild. Zuvor allerdings noch das Abschlussbild vom Vortag, zumindest die 066 betreffend:



Bild 1: 754.066, Os 7501, zwischen Petrovice und Janovice, 10.6.2017 - so schön können Wolken sein, wenn sie sich an richtiger Position befinden ...




Bild 2: 754.066, Sp 1960, Ausfahrt Dešenice, 11.6.2017 - bedingt durch die Brechung der Züge aus Prag in Pilsen - wegen Bauarbeiten - kommt herrlich ranziges Wagenmaterial zum Einsatz. Bautzener Polster statt Klima und W-LAN. ;) Der recht frische Najbrt-II-Gepäckwagen war schon die absolute Ausnahme.





Bild 3 & 4: Was nicht in der Einsatztabelle stand, wurde vor den Augen der anwesenden Fotografen zusammengebaut und vorgeführt. Aber erst nachdem wir zu einem herrlichen 11°C kalten Pilsener Urquell eingeladen waren. Alle Anwesenden wurden natürlich ebenfalls genötigt, dass vom Erfinder (links im Bild 4) selbst konstruierte Fahrzeug zu testen. Lediglich der blaue Korb welcher zur Aufnahme eines Bierkastens dient, wurde leider keinem Funktionstest unterzogen. Der Inhalt lag ja entweder zur Kühlung in der Quelle oder war schon ausgetrunken.

Unbezahlbare Momente, die man nur erleben und genießen kann, wenn man nicht (mehr) jeden Zug von unten bis oben verfolgt, sondern sich auf 1 wesentliches Bild beschränkt.

Insgesamt hatte ich den Eindruck, dass die 066 wesentlich mehr deutsche denn tschechische Freunde hat, die ihr die Aufwartung machten. Grüße hiermit an alle, denen man begegnet ist!

von Strojmistr - am 12.06.2017 15:45

Re: Rote und gelbe Fahrzeuge in grüner Hölle [m. 4 B.]

Hallo Michael,

immer wieder schön anzusehen der Blick auf die Brücke in Dešenice.
Diese unbezahlbaren Momente sind doch immer wieder schön.
Mit den Einheimischen ins Gespräch kommen und dabei verschiedene Sachen zur Bahn oder etwaige Transportmittel sehen.
Ein gekühltes Urquell gehört dazu :cheers:

Sommerliche Grüße
Ronny

von PKP-ST44 - am 26.06.2017 17:43

Roter Teufel im Najbrt-Meer - ENDE! [m. B.]

Heute fuhr 754.066 brav auf ihrer angestammten Strecke Os 7403 und 7412, nachdem sie gestern Abend nach Taus überstellt wurde, da dort eine Lok fehlte. Die 063 verschwand ja am Freitag nach dem 7412 als Lv nach Pilsen, um von dort nach Budweis überführt zu werden und an der Lipno-Strecke auszuhelfen.



Gestern durfte sie mit Os 7502 nocheinmal ins Gebirge starten, aufgenommen bei Neuern/Nýrsko.

von Strojmistr - am 17.07.2017 15:25
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.