Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum zu den Eisenbahnen in Tschechien
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 9 Monaten, 2 Wochen
Letzter Beitrag:
vor 9 Monaten, 2 Wochen
Beteiligte Autoren:
Joachim Piephans, JFHf

Beim polnischen und tschechischen Nachbarn ( 5 B aus Pl und 4 aus CZ)

Startbeitrag von JFHf am 11.08.2017 08:34

Hallo!

Mein erster und erstmal letzter Ausflug (wetterbedingt) nach Klinikaufenthalt, führte mich aus heiterem Himmel nach Leśna, Lubań Śląski und Frýdlant v Čechách. In Zawidow und Sulikow war Totenstille.


Eine 409 war in Leśna mit der Beladung von Ea beschäftigt.


In Kościelnik steht diese Eisenbahnbrücke. Leider fuhr kein Zug. Von PLK waren zwei Leute unterwegs und vermaßen die Gleise.


ST43-355 entfernte sich sich von Lubań Śląski Richtung Jerzmanki.


Auf der anderen Seite war ET22-912 abgestellt.


Hier kommt 31WE-022 als RR 69567 an. In Leśna entdeckte ich ein Schild zu einem Grenzübergang. Irgendwann kam ich in Dolní Řasnice raus und über Hajniště landete ich in Frýdlant v Čechách.


So sieht der Bahnhof jetzt aus.


Verspäteter Os nach Černousy.




Os 6364 nach Nové Město pod Smrkem.

Das war´s Gruß Jörg

Antworten:

Lubań Śl., Leśna und der Grenzübergang Srbská (m. 4 B.)

Zitat
JFHf
In Leśna entdeckte ich ein Schild zu einem Grenzübergang. Irgendwann kam ich in Dolní Řasnice raus und über Hajniště landete ich in Frýdlant v Čechách.


Servus Jörg,

das ist der kleine Grenzübergang Srbská (CZ) / Miloszów (PL) der alten Straßenverbindung Friedland - Marklissa. Man hatte sich im Zuge der Wiedereröffnung zahlreicher kleiner Grenzübergänge nach dem 1989er Umbruch wohl auch hier größere Hoffnungen gemacht, wurden aber wohl nicht erfüllt. Am 1.6.2015 war dieses Aushängeschild direkt an der Grenzlinie von Srbská jedenfalls verrammelt:







Die Bahn nach Leśna (Marklissa) ist ein Trauerspiel. Man könnte leicht einen Pendelverkehr mit leichtem Triebwagen bestellen, das Bahnhofsgebäude renovieren und einen kurzen Bahnsteig hinstellen. Für den Schotterverkehr muß der Oberbau ohnehin unterhalten werden. Stattdessen schaut es hier so aus:




Der Anschluß in Lubań Śl. (Lauban) stünde jedenfalls schon bereit:



Sa 134-005, Os 76354 Zgorzelec - Jelenia Góra, 1.6.2015


Grüße, und bleib stabil!
Joachim

von Joachim Piephans - am 11.08.2017 11:26

Frage

Hallo!

Das von Dir abgelichtete Gebäude hab ich nicht gesehen oder übersehen. Denn die Strasse ab der Grenze nach Srbska wird gebaut und ist zur Zeit nur ein Auto breit. Hinter mir Autos und dann noch Gegenmverkehr. Richtung Frydlant auch noch Umleitungen über enge Strassen. Teilweise auf der Wiese gefahren. War selber das erste Mal und vielleicht nicht das letzte Mal in der Gegend. Mal sehen, was die Freizeit hergibt. War denn früher mal dort Nahverkehr nach Lesna und wenn ja, wann wurde der eingestellt?


Gruß Jörg

von JFHf - am 11.08.2017 11:42

Daten

Die ehemalige Kneipe steht aus Polen kommend unmittelbar nach der Grenze rechter Hand.

Die Strecke Lauban - Marklissa wurde 1896 von der KPEV eröffnet, 1928 von der DRG mit 15 kV / 16,7 Hz elektrifiziert; 1945 die elektrischen Anlagen abgebaut, zum 1.10.1991 der Personenverkehr der PKP eingestellt, 1994 auch der Güterverkehr. Seitdem lag bis zur Wiederaufnahme des Güterverkehrs (Schotterabfuhr) die Strecke still.

Gruß,
Joachim

von Joachim Piephans - am 11.08.2017 12:24
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.