Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum zu den Eisenbahnen in Tschechien
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 7 Monaten, 3 Wochen
Letzter Beitrag:
vor 7 Monaten, 1 Woche
Beteiligte Autoren:
Niels K., wxdf, s-lin, AAW, dejue

Kein Zugbetrieb bei der JHMD am 03.Oktober

Startbeitrag von dejue am 02.10.2017 13:53

Hallo,

falls morgen jemand einen Besuch der JHMD geplant hat.
[jhmd.cz]


Viele Grüße,
JürgenD

Antworten:

Re: Hintergründe (Verweis)

[zdopravy.cz]

Demnach fehlt der Gurkentruppe dem Unternehmen irgendein Zertifikat, weil irgendwelche Nachweise nicht erbracht wurden. Wenn ich recht verstehe, geht es um die Verlängerung der Betriebserlaubnis(?) ... :confused:

Nun hat man eine Frist bis Ende Oktober die Nachweise nachzureichen. Heißt für mich im Umkehrschluß: Der Betrieb ruht bis auf Weiteres.

Der Sinkflug der JHMD geht weiter ...

Ahoj

von AAW - am 02.10.2017 16:10

Sie fährt schon wieder

[jhmd.cz]

von wxdf - am 03.10.2017 10:58

Re: Sie fährt schon wieder

Sehr schön! Bei anderen Bahnen dauert so etwas ein "klein wenig länger"... [www.laenderbahn.com]


Jindřichův Hradec (Neuhaus) am 14.VI.2011, das waren noch Zeiten ...

von Niels K. - am 03.10.2017 11:34

SŽDC übernimmt JHMD

Ahoj,

sorry für die reißerische Überschrift. Es handelt sich nicht um eine feindliche Übernahme, sondern um die Übernahme der Betriebsleitung für das Netz der JHMD auf Basis eines Vertrages zwischen JHMD und SŽDC.

Seit heute gilt daher die Vorschrift D3.

[zdopravy.cz]

Schöne Grüße
ste

von s-lin - am 16.10.2017 11:19

Re: SŽDC übernimmt JHMD(-Betriebsführung)

Danke stefan für den Hinweis!

D3 ist doch kurz gesagt die Vorschrift für den Zugleitbetrieb / Vereinfachten Nebenbahndienst? Ändert sich dahingehend etwas am Betriebsverfahren sichtbar für den Außenstehenden? Oder sind das nur Details? Der Zugleiter kommt dann neu von SŽDC, die Zugpersonale weiterhin von der JHMD? Es bleiben einige Fragen offen.
Es gab ja bei der JHMD schon eine/einige(?) Frontalkollisionen. Und auch von mir schon selbst erlebte Situationen, die aus betrieblicher Sicht nicht ganz sauber wirkten. Reagiert man jetzt darauf oder fand man schlicht einfach kein Personal, das fürs JHMD-Gehalt Verantwortung übernehmen wollte und will?

von Niels K. - am 16.10.2017 16:31

Die Bahnaufsicht hat eingegriffen ...

... auf Grund des Zusammenstoßes zwischen Včelnička und Chválkov im Jahre 2016 -> [zdopravy.cz]
Das Zugpersonal ist weiterhin bei der JHMD.
In Jindřichův Hradec werden tagsüber zwei Fahrdienstleiter sein, wovon einer nur für die JHMD zuständig ist und nachts übernimmt ein Fahrdienstleiter alle Aufgaben.
D3 ist vereinfacht gesagt die Meldepflicht von bestimmten Stationen aus, wonach der Fahrdienstleiter (Zugleiter) die Zustimmung zur Weiterfahrt gibt oder nicht gibt.
Damit soll menschliches Fehlverhalten weitestgehend eliminiert werden.

von wxdf - am 16.10.2017 17:07
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.