Frage an die CD Auskenner, oder auch, Nachts sind alle Katzen schwarz?

Startbeitrag von SU45-115 am 03.10.2017 21:08

Hallo allerseits,

Hatte am 02. Oktober versucht, abends in Javorník ve Slezsku und Velká Kraš ein paar Nachtaufnahmen mit Brotbüchse an zu fertigen, leider scheiterte dieses Vorhaben wegen mangelnder Beleuchtung in den Bahnhöfen. Nun ist es ja nicht so, das dort keine Lampen stehen, ganz im Gegenteil, regelrechte Lampenmastwälder stehen dort in Reih und Glied links und rechts der Gleise. Doch wer jetzt denkt, dort ist es Nachts hell erleuchtet, der irrt gewaltig. In Javorník ve Slezsku traute sich immerhin noch eine einzige der vielen Lampen, ihren Dienst bei einsetzender Dämmerung an zu treten, in Velká Kraš dann aber die Erleuchtung pur. Von allen dort physisch anwesenden Lampen waren genau in Worten NULL Lampen aktiv, zu Deutsch, völlige Dunkelheit, verstehe das wer will. Nun bin ich ja aus Polen auch so einigen Kummer und Überraschungen gewöhnt, was Nachtaufnahmen in Bahnhöfen anbelangt, aber ganz ehrlich, so etwas habe ich dort noch nicht erlebt. Nun sind Velká Kraš und Javorník ve Slezsku gewiss keine großen Knotenbahnhöfe, aber etwas mehr Erleuchtung, wenigstens im Bereich der Bahnsteige zumindest so lange, bis der letzte Bummelzug gefahren ist, würde die CD bestimmt nicht in den Ruin treiben. Nun weiß ich natürlich nicht, wie es in anderen Ecken Tschechiens Nachts auf kleineren Bahnhöfen aussieht, daher meine Frage an Euch, ist das hier erlebte eher ein Einzelfall oder trauriger Alltag?


MfG Reinhold.

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.