Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum zu den Eisenbahnen in Tschechien
Beiträge im Thema:
9
Erster Beitrag:
vor 3 Monaten, 3 Wochen
Letzter Beitrag:
vor 3 Monaten, 2 Wochen
Beteiligte Autoren:
AAW, Joachim Piephans, Niels K., wxdf, brejlovec750

Armer, alter Bahnhof (2) (m. Bilderduo)

Startbeitrag von AAW am 23.10.2017 14:50

Ahojky!



Um welches Bahnhofsgebäude handelt es sich?



Dürfte deutlich leichter zu errraten sein, als das Bahnhofsgebäude vor anderthalb Jahren: [20329.foren.mysnip.de] (Kam mir schon länger her vor ...):

Zitat

Armer, alter Bahnhof

Hallo,

nein es geht nicht um Betonisierung o.ä. Aber auch so sehen sie aus, die guten, alten tschechische Empfangsgebäude:



Es grüßt
AAW


Kann das auch noch gelöst werden? Sonst würde ich da einen Hinweis geben ...


Grüße aus dem Krankenstand

Antworten:

Zitat
AAW

Um welches Bahnhofsgebäude handelt es sich?

Dürfte deutlich leichter zu errraten sein, als das Bahnhofsgebäude vor anderthalb Jahren: [20329.foren.mysnip.de] (Kam mir schon länger her vor ...):


Jo, das neue Rätsel ist nicht schwer. Es ist dieser hier: Königliche Weinberge
Seit etwa 1944 außer Betrieb, dafür aber noch ganz gut in Schuß...

Gute Genesung wünscht Niels. Hat Dir Deine Wochenendtour so auf die Gesundheit geschlagen?

von Niels K. - am 23.10.2017 17:18

Re: Weinberge und Nusle (m7B)

Zitat
Niels K.
Jo, das neue Rätsel ist nicht schwer. Es ist dieser hier: Königliche Weinberge
Seit etwa 1944 außer Betrieb, dafür aber noch ganz gut in Schuß...


Hallo Niels,

das ist natürlich korrekt. Und immerhin drei Abstellgleise vom benachbarten Bahnhof her gab es vor den Tunneln (aber vmtl. erst nach der Außerbetriebnahme des Bahnhofs). Na gut, in Resten gibt es sie noch heute und elektrifiziert sind sie auch noch ...

Nochmal die vollständige Perspektive:


Von der anderen Seite geschaut, kam diese Leerfuhre zum hl.n. vorbei ...


Diesmal hatte ich bei Ottokar in Nusle Nachtlager bezogen und für den Bahnfreund das beste Zimmer zugeteilt bekommen. 3-Streckenblick zur Eisenbahn und bei der Tramvaj immerhin zwei Äste und der Abzweig zur Na Zámecké (in manch altem Stadtplan "Schloßwiese" genannt) konnten vom Balkon eingesehen werden.

Hier der Blick auf das hochnebelgetrübte Umfeld:


Und da das Nachbarhaus gerade noch ohne Haupt war (vmtl. wird ein Stockwerk aufgesetzt), sah man sogar bis zum Bahnsteig des Bahnhofs "Werschowitz-Nusle":

Nachts erkennt man den Bahnsteig besser, sogar mit 854 auf Abfahrt wartend (könnte MOs 9538 sein) ...

Zum Abschluß noch eine Badewannenstraßenbahn vor der Tür:

Solowagen 8263 auf der Zickzacklinie 13 fährt vom Btf. Pankrác kommend seinem Ziel im Osten der Stadt entgegen.

Sonne gab's an dem Tag nur für etwa 20 Minuten, danach zog der Schlonz wieder auf.

Ahoj

von AAW - am 23.10.2017 19:40
Niels kam mir mit der Station an der Nusler Stiege zuvor. Aber dafür hab ich mir den "Armen, Alten" mit der Numero eins nochmals angeschaut: [20329.foren.mysnip.de]
;)

Gruß,
Joachim

von Joachim Piephans - am 23.10.2017 22:25
Guten Morgen,

die Straßenseite zeigt sich sehr gepflegt und läßt sich gut mit Straßenbahnen fotografieren. Da wäre was mit T3SUCS auf der 13 in der Sammlung, aber nicht digitalisiert. Vielleicht nach dem Dienst...

Gruß
Daniel

von brejlovec750 - am 24.10.2017 02:39

Re: Bahnhof und Straßenbahn Königliche Weinberge

Zitat
brejlovec750
Guten Morgen,

die Straßenseite zeigt sich sehr gepflegt und läßt sich gut mit Straßenbahnen fotografieren. Da wäre was mit T3SUCS auf der 13 in der Sammlung, aber nicht digitalisiert. Vielleicht nach dem Dienst...


Hallo Daniel,

da du das Thema Straßenbahn anbringst, habe ich in einem seperatem Beitrag eine kleine Eisenbahn- und Straßenbahnhistorie rund um den Bahnhof und meine Lieblingsendstelle in Prag oberhalb vervollständigt und da hin kopiert:

>> Der Bahnhof Königliche Weinberge und die Straßenbahn um die Nusler Stiege (ein historischer Überblick)

von AAW - am 24.10.2017 16:08

Video dazu

[cestovani.idnes.cz]

von wxdf - am 05.11.2017 12:54

Re: Video dazu

Danke, Helmut, für den Link! Sehr interessanter Bericht, was die Bilder anbetrifft. Schade, daß die Stadt sich selber dieser weiteren Strecke ins Zentrum beraubt hat. Ob die beiden Stationsgebäude Libeň dolní n. und Karlín wohl eine Zukunft haben?

Gruß,
Joachim

von Joachim Piephans - am 05.11.2017 14:08

Re: Video dazu

Zitat
Joachim Piephans
Danke, Helmut, für den Link! Sehr interessanter Bericht, was die Bilder anbetrifft.


Hallo Joachim, ein Großteil der historischen Bilder dürfte in der äußerst empfehlenswerten und im Video erwähnten Triologie "Zmizelá Praha - Nádraží a železniční tratě" enthalten sein: [neoluxor.cz]
Inzwischen erschien wohl vor ein paar Tagen sogar ein vierter Teil. Muß ich wohl bald mal wieder in die Buchhandlung nach Prag...

von Niels K. - am 05.11.2017 15:10
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.