JHMD: National-technisches Museum holt sich 5 geborgte Fahrzeuge zurück

Startbeitrag von wxdf am 13.12.2017 15:25

[zdopravy.cz]

Die Mallet U47.001 und 4 Güterwagen werden in Zukunft im Depositarium Chomutov zu sehen sein.
Dabei will das Museum von der JHMD für das beschädigte Fahrwerk der Lok 2 Mio Kronen + Verspätungszinsen haben, während die JHMD greint, sie hätten in die Lok schon mehr als 2 Mio Kronen investiert und würden auch weiter investieren, wenn es denn eine Verlängerung des Mietvertrags gäbe.
Nach den letzten Ausverkäufen ist es aber mehr als fraglich, wo die JHMD Geld für Investitionen her nehmen will.
Video vom Abtransport : [www.youtube.com]

Antworten:

Servus,

besser so, bevor die schönen Stücke ein Teil der Insolvenzmasse werden. JHMD und investieren? Das ist einige Zeit her, noch unter anderer Führung. Vielleicht auch noch sinnvoll? Der ist wirklich gut. Ein Zug, der abgefahren ist. Leider.

Ahoj
Daniel

von brejlovec750 - am 13.12.2017 15:38
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.