Grenzverkehr PL-CZ 3+1 B

Startbeitrag von JFHf am 05.02.2018 13:13

Hallo!

Am ersten freien Tag eine kleine Revierbesichtigung vorgenommen.

Turoszow:
-ST44-1211 mit Kohlezug für Martin
-zwei weitere Leerzüge zur Beladung

Zawidow:
-753 757+753 758 mit Schiebeplanwagen
-ein Ea-Leerzug für Turoszow


Güterzug zwischen Víska und Frydlant. Zug fuhr in Frydlant durch.


Blick in den Bahnhof Mníšek u Liberce.


Zwischen Mníšek und Krásná Studánka. :rp:


Die Tem2-086 mit CD Cargo Ea in Turoszow. Vor wenigen Minuten fuhr grad ein Zug nach Turoszow, wsl. ein Kalkzug.

Gruß Jörg

Antworten:

Tag 2 nach Kolin 14 B (Erg.+Änderuung 1 B)

Hallo!

Heute ergab es sich, mal endlich die zwei anderen Umbau-163/2 mal abzulichten. Hinzus hab ich in Liberec keinen Güterzug gesehen. Zwischen (Veleliby) Nymburk (für Reisezüge) und Křinec ist bis zum 9. Februar noch NAD.


Der Mn 84151 hatte Wagen für Karlovice-Sedmihorky. Da war ich etwas zuspät. Man war schon mit der Bedienung fertig.


Fünf Minuten später "um die Ecke". In Libun war die 743 007 nicht mehr dran. In Jičín standen wg. den Bauarbeiten zwei 814 von Kolin/Nymburk. Weiter dann Richtung Kolin. Da ich in Městec Králové noch nicht war, bog ich von der Hauptstrasse ab.




Kurz nach 11 war ich dort. Da kam wenig später 742 013 mit dem Mn von Křinec an. Hier bot es sich an, noch bis kurz vor 12 zuwarten. Es trafen sich 810 220 von Křinec und 810 340 von Chlumec nad Cidlinou. Dann war eine Stunde Ruhe.


In Záboří nad Labem erwartete ich 162 092 mit Os 5029.


Dann wechselte ich die Strecke. Da sollte von Brno/H.Brod kurz nach 13 Uhr 362 169 kommen. Pustekuchen. Umlauf geändert und Bü-Störung. Wie ich am Bü ankam, fuhr 363 045 Richtung Kutna Hora.


Aus der Gegenrichtung kam 130 004. Hier ist vielleicht ein Drittel des Zuges zusehen.


Os 8656 mit 162 093 am Hp Kolin dilny. Bei Trojek, neben dem Bü, kamen Schwerlasttransporte mit Turbinenteilen zum Verschrotten.


Hier stehen: 386 001+386 007+RJ-Businesswagen+193 221+386 015+E186 289.


RegioJet mit dem Werbevectron.


362 161 mit Ex 129.


Kurz vorm Dunkelwerden, kamen die ganz interessanten Sachen. AWT 753 726+753 706 mit einem Skodazug in Velky Osek. (lt k-report sollen die wieder Richtung Lichkov/Pl fahren. Das gab es ja schon mal.)


IDSC 121 065 mit bulgarischen Wagen (Slovvagon).


365 001 mit 730 634. Man machte aus zwei Zügen, einen. Die 730 mit den Res stand an der Seite. Die Hab kamen mit der 365 an.

Ergänzug:


Panterersatz: Rx 869 mit 362 163 nach Brno [sledovani.55p.cz]

Morgen ist Sporttag. :rolleyes:

Gruß Jörg

von JFHf - am 06.02.2018 20:13

Zawidow Link

Hallo!

Zu dem Autozug steht im Link was drin. Zawidow--Zwaredz solls wohl nicht mehr geben.
Ziel: Autoterminalu Śląsk Logistic v Dąbrowej Górniczy

[www.k-report.net]

Wenn einer fragt, warum ich schon beim Mn nach Katusice verlinkt habe? Den hab ich gestern früh 7.15 Uhr in M.B. stehen sehen.

Am Mittwoch fuhr von Turoszow ein Kohlezug nach Zvolen ab. Die zweite Hälfte stand Mittags noch da. Die Tamara wartete auf die zweite Hälfte ihrer Wagen nach Zawidow.

Schöne Aussichten!!!:angry:

Gruß Jörg

von JFHf - am 09.02.2018 08:06

Brno gestern

Moin!

Gestern bin ich mit dem Zug nach Brno gefahren. Hinzus über Kolin (von da mit dem EC) und rückzus gepantert bis Pardubice. Bis Ceska Trebova fast pünktlich, da mit +10 ab. Bis Chocen 2 min und bis Pardubice weitere 5 min aufgeholt. Letzteres Stück mit 150 lang gebrettert.

Gesehen hab ich:
-794 002 (war weiter unten schon Thema) im aktuellen CI-Design
-210 023 fuhr einen Zug Richtung Blansko und zurück (hab ich nur von hinten, man wird alt), lt Tabelle
-RJ kam mit zwei Lokotrain-193ern und den üblichen gelben 193
-drei der vier gesuchten, erblauten 854 waren orakelt, die auch fuhren (der 218 etwas verändert im Umlauf)
-da hab ich natürlich bei den 814.2 spekuliert auf 814 239/240, der kam, wie auch 219/220, zweimal am hl.n. vorbei, das erste Mal hinter 754 016
-754 012 Reserve, sonst nur 750.7
-714 226 und 714 006
-560 siehe Tabelle, [sledovani.55p.cz], + 560 025+026
-242 260, 242 242, 242 264, 242 221,......
-362 169, 380 011 und 380 017 (jeweils blau voraus)
-263 001+263 002
Vergessen hab ich: 854 207 mit zwei Bmx nach Kyjov = Os 4151 (bis Zidenice geschoben).

Ob es was bebildertes geben wird, weiß ich noch nicht. Wenn dann im Laufe der nächsten Tage.

Gruß Jörg

von JFHf - am 09.02.2018 08:26

Veränderungen beim Auto- und Kohleverkehr

Hallo,

nicht nur der Laufweg der Autozüge hat sich geändert, sondern auch die Bespannung bzw. das EVU. Hier muss AWT massiv Autozüge von CDC abgeluchst haben. Bilder aus dem Elbtal und zwischen Mlada Boleslav und Nymburk lassen darauf deuten.

Andererseits scheint es für AWT größere Einbrüche im bisherigen Geschäftsfeld dem Kohleverkehr gegeben zu haben. Zumindest fährt seit einiger Zeit kein Kohlezug von Ostrava nach München über Pilsen und Furth i.W. Den hat auch kein anderes EVU übernommen.
Weiteres Indiz für weniger AWT-Kohleverkehr: Neulich habe ich einen Kohlezug aus dem nordböhmischen Kohlerevier für Skoda Pilsen gesehen, der zwar ein CD-Cargo-Zug war, aber nahezu komplett aus AWT-Wagen gebildet war (Übernahme von bei AWT überzähligen Wagen?)

Meine Vermutung zur München-Kohle wäre: entweder hat hier die Energiewende schon zugeschlagen, oder die Kohle kommt ganz woanders her und nimmt einen Laufweg unter Umgehung von Tschechien. Vielleicht kann hier die München-Fraktion Licht ins Dunkel bringen?

von Strojmistr - am 09.02.2018 11:59

Neun Bilder

Hallo!


In Mlada Boleslav hl.n. standen 742 424 und 742 409 mit dem Mn nach Katusice.


794 002 in Brno


193 222 in RJ-Diensten nach Wien. 220 fuhr nach Bratislava und 221 (Dienstag noch in Kolin abgelichtet) fuhr Richtung Kosice.


Rechts von mir stand 754 012 mit Wagenzug zur Reserve abgestellt.


Quoten-Plechac Nr.1: 242 260 mit einem Os


Ankunft 754 016 mit 814 239/240.


Quoten-Plechac Nr.2: WTB 242 264 mit Os.


814 239/240 am Bahnsteig.

7
954 207 mit den beiden Bmx.

Gruß Jörg

von JFHf - am 12.02.2018 20:32

Re: Veränderungen beim Auto- und Kohleverkehr

Ahoj,

zu den Veränderungen im Autozugverkehr war eine Veränderung in Richtung AWT zu erwarten.
AWT war schon seit einigen Jahren dabei den Autoverkehr per Bahn für Skoda nach Russland aufzubauen,
dabei ging es um das Komplettangebot für Skoda.
Den Verkehr in Polen hat bislang PKP Cargo übernommen.
Mit dem Einstieg von PKP Cargo bei AWT, wird nun auch PKP Cargo seine Tochterfirma mit den Leistungen in Tschechien beauftragen und somit schrumpft der Autotransportverkehr für CD Cargo.

Winterliche Grüße
Ronny

von PKP-ST44 - am 13.02.2018 14:36

Re: Neun Bilder

Ahoj Jörg,

danke für deine Eindrücke aus Brno.


Winterliche Grüße
Ronny

von PKP-ST44 - am 13.02.2018 14:45

Re: Veränderungen beim Auto- und Kohleverkehr

Servus Michael,

sicher bin ich mir nicht, aber ich meine mal was gelesen zu haben von einer Versorgung des Kraftwerkes Nord durch Importkohle mit Schienentransport ab Oberhausen. Zumindest gibt von da jetzt Züge mit über 3000 t und Ziel M.-Johanneskirchen.


Grüße
217 055

von 217 055 - am 11.03.2018 10:19

Kohleverkehr

Ahoj,

vielen Dank für diese Information. Der Kohlezug ist zwar manchmal sehr zeitig ab Furth gefahren, dass er aber überhaupt nicht mehr zu sehen war, schien andere Ursachen zu haben, als frühe Fahrzeit.

Importkohle ab Oberhausen? Das scheint Kohle aus Übersee zu sein?

Gruß
Michael

von Strojmistr - am 13.03.2018 06:49
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.