Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Senderbau und HF Technik
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
OkiDoki, Power-FM

MW-Antenne selber bauen

Startbeitrag von OkiDoki am 16.10.2009 17:27

Hi Leute,

ich habe hier jetzt einen Kenwood R-1000 zum Empfang von 0-30MHZ und würde mir gerne dafür eine Empfangsantenne basteln. Die Antenne sollte schon aufm Dachboden passen und zumindest im Bereich 1600 bis 4000khz relativ gute Ergebnisse bringen. Ich dachte so an eine Loopantenne.
Was würdet ihr machen? Habt ihr da schon Erfahrungen? Womit empfängt man am Besten?
Lasst mal hören...

MfG OkiDoki

Antworten:

Ich wollte mir immer mal was nach diesem Prinzip bauen:
http://www.mindspring.com/~loop_antenna/

Bin aber bisher noch nie dazu gekommen, daher nur als Anregung.

von Power-FM - am 16.10.2009 19:03
Hi Power-FM,

an sowas hatte ich auch schon gedacht. Werde demnächst mal testen. Bekomme in den nächsten Tagen schonmal einen Drehkondensator mit 2x0-500pf. Dann werd ich mal testen. Bin mir nur noch nicht ganz sicher worauf ich die Spule machen soll. Leeren Kasten Bier? Hier noch ein Link, den ich gefunden hatte:

http://www.vfo-magazin.de/index.pl/die_rahmenantenne__dimensionierung_der_spule_als_teil_des_lc-resonanzkreises__02/2007

Ich werde weiter berichten....

MfG OkiDoki



von OkiDoki - am 20.10.2009 18:23
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.