Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Senderbau und HF Technik
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 7 Jahren, 1 Monat
Letzter Beitrag:
vor 7 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
Radio Laser, LordWhopper, Radio Oberwelle

2.4 GHz Studiolink "knacken"

Startbeitrag von Radio Laser am 08.07.2011 14:49

Hallo!
Ich habe schon seit laengerer Zeit ein sporadisches "knacken" im Ton meines 2.4 GHz Audiolinks.
Ich vermute, dass dieses durch ein wlan oder telefon ausgeloest wird.
Der Link-Transmitter und der Link-Receiver haben 4 Kanaele zur auswahl, aber auf keinem ist eine Besserung des Problems erkennbar.
An der Signalstaerke liegt es aber mit sicherheit nicht.
Wie werde ich dieses "knacken" los?

mfg,
RadioLaser

Antworten:

gutes chinch oder xlr kabel vom studio zum sender ziehen.

von Radio Oberwelle - am 08.07.2011 17:12
waere die notloesung!
(Kabel vom Dachboden an der wand entlang ins studio zu legen saehe aber nich besonders toll aus)

naja mal schaun :)

danke scho mal!

lg
RadioLaser

von Radio Laser - am 08.07.2011 17:30
Das kann auch eine Mikrowelle sein. Wie viele Kilometer hast Du bis zum Turm? Du kannst ja mal mit den 5 GHz Systemen testen oder vielleicht eine Leitung mieten?

von LordWhopper - am 08.07.2011 17:33
Das mit der Mikrowelle hab ich mir auch schon gedacht. Nur muesste die dann nich 24/7 an sein, um das signal dauernd zu stoern?

von Radio Laser - am 08.07.2011 18:39
BTW: Hier eine Aufnahme wies sich anhoert: http://soundcloud.com/felix-8-1/if3/s-rxuoq

von Radio Laser - am 08.07.2011 18:49
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.