Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Senderbau und HF Technik
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 6 Jahren, 1 Monat
Letzter Beitrag:
vor 3 Wochen
Beteiligte Autoren:
Power-FM, Power-FM ne, klausklaus, carkiller08, Martinpiraat

PLL mit TSA 5511 OHNE Display und Up/Down-Tasten

Startbeitrag von Power-FM am 06.11.2011 20:05

Gibt es für den TSA 5511 eigentlich auch eine Schaltung (inklusive Code für den PIC), mit dem man eine PLL ohne Display und UP/DOWN-Steuerung aufbauen könnte?

Also sozusagen die RDVV PLL, nur halt mit DIP-Schaltern. Display und Tastersteuerung ist zwar eine nette Spielerei, aber im Prinzip gar nicht notwendig (die Kosten für das Display könnte man dadurch sparen und lieber für Bauteile in der Endstufe einsetzen ;-) - außerdem was bringt mir eiN Display, auf dem eh immer die gleiche Frequenz steht ;-)?)
Ich habe da nichts passendes gefunden, aber machbar sollte das doch sein. Ist doch alles nur eine Sache des Programmes auf dem µC. Es gibt doch sicher Leute, die dazu in der Lage sind einen passenden Code zu schreiben.

Antworten:

Bei Pira.cz gab es vor jahren so einen Pll nuhr mit DIP-Schaltern.

von Martinpiraat - am 06.11.2011 20:27
Aber auch mit dem TSA 5511?
Mit dem SA1057 habe ich eine passende Schaltung und Code, läuft auch gut, nur den SAA1057 bekommt man schon nicht mehr überall und es wird wohl nicht mehr lange dauern, bis es sie so "selten" und teuer werden wie es mit vielen anderen Halbleitern auch schon der Fall wahr.
Den TSA 5511 bekommt man (noch) überall und für wenig Geld..

von Power-FM - am 06.11.2011 20:35
Minimal-PLL-Ansteuerung mit fest einprogrammierter Frequenz, allerdings (immer noch)
ohne Lock-Überprüfung (BASCOM) :
http://forum.mysnip.de/read.php?15777,1000119,1160485#msg-1160485
http://forum.mysnip.de/read.php?15777,1159223,1172967#msg-1172967


Anschlußbelegung AT89C2051

Ich meine, auf freddo's page auch mal solche simplen Ansteuer - Prozessoren gesehen zu haben,
wo die Frequenz gleich beim Brennen mit einprogrammiert wird. Finde es aber momentan nicht mehr..
EDIT: gefunden
http://freddospage.n10.nl/
unter PIC12F629


Bei der PLL von PIRA
http://pira.cz/entx4.htm
mit PIC16F627A hast du zwar wieder die up/down-Tasten,
aber das Display brauchst du nicht unbedingt und die letzte Einstellung wird gespeichert.

von carkiller08 - am 06.11.2011 20:44
Ich habe den folgenden Code zwar noch nicht mit einem TSA5511 praktisch testen können, aber so sollte er sich ganz einfach auch von z.B. einem 8pin-ATTINY45 unter BASCOM-AVR steuern lassen ( hier Beispiel für Ftx = 99.4 Mhz ):

'TSA5511_1.bas

$regfile = "attiny45.dat" 'ATTINY45 processor
$crystal = 1000000 'internal RC osc. fuse set to 1 megahertz

Config Scl = Portb.0 'serial clock SCL pin 5
Config Sda = Portb.1 'serial data SDA pin 6
I2cinit

'Init TSA5511 for Ftx = 99.4 MHz; Fxpll = 6.4 MHz
; /N = 994 = 03E2h ; MSB= 03h ; LSB= E2h

Waitms 100
I2cstart 'start condition
I2cwbyte &HC2 'slave address
I2cwbyte &H03 'MSB value to write
I2cwbyte &HE2 'LSB value to write
I2cwbyte &H8E 'value to write modus 10001110
I2cwbyte &H10 'value to write ports 00010000
I2cstop 'stop condition
Waitms 100 'wait for 100 milliseconds

Mcucr = &H38 'prepare to sleep MCU
sleep 'sleeps processor
Do : Loop 'just in case it wakes up

End

PS: TSA5511, ATTINY45 und 6.4 MHz-Quarz gibt es z.B. bei Reichelt
Zum Compilieren sollte die kostenlose Testversion von BASCOM-AVR genügen



von klausklaus - am 10.11.2011 14:07
http://bygselvhifi.dk/projects/mono-fm-transmitter-based-on-tsa5511-pll/

Hier hat scheinbarjemand genau das gesuchte gebaut :spos: .

von Power-FM ne - am 26.11.2017 09:29
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.