Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Senderbau und HF Technik
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
mikli, Cheater, kettenraucher

RF Amplifiers 20mW / 30 Watt

Startbeitrag von mikli am 11.10.2013 14:47

Hallo zusammen,
ich habe Interesse mir dieses Modul zu kaufen, bzw. es eventuell selbst zu bauen. Bis vor die Tür
kostet es ca. 80 Euro, ob man hierfür überhaupt die Bauteile bekommt weiß ich nicht. Jetzt aber meine Frage, was wird hier überhaupt für ein RF-Modul verbaut!?
Bei Mitsubishi, Motorola, Philips oder Toshiba kann ich kein Modul in dieser Leistungsklasse / Frequenzbereich finden!? Hat jemand eine Idee was die hier verbaut haben?
Warum wird das Modul mit Alufolie auf den Kühlkörper montiert?











mikli

Antworten:

die alufolie soll wohl die wärmeleitpaste ersetzen. ich würde die alufolie weglassen und eine hauchdünne schicht wärmeleitpaste auftragen zwischen baustein und kühlkörper. das ist effektiver.

von kettenraucher - am 11.10.2013 18:19
Auf jeden fall währmeleitpaste!
Und diese hybridmodule sind sehr schön! Hatte auch mal eins im betrieb!

Bei dutch rf shop gibts welche ansonsten mal auf ebay gucken, platine kann ich dir regeln.
Kenn jeman der das günstig macht ;)

von Cheater - am 12.10.2013 11:49
Wobei 80 $ ... durch 1,3 = ca 61€
Günstig da der hybrid fast 40€ kostet dann noch platine und hünerfutter.

Je nach versandkosten glaub ich kauf ich mir ein *g*

von Cheater - am 12.10.2013 11:56
Was für ein Modul ist das denn wohl 20mW >>> max. 46 Watt!? Ich kann im WEB nichts finden! Eine Anfrage habe ich bereits gestellt, die Angaben sind richtig, kein Schreibfehler, was das aber für ein Modul ist wollten sie mir nicht sagen:confused:

von mikli - am 12.10.2013 13:45
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.