Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Senderbau und HF Technik
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 3 Jahren, 5 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 3 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
kettenraucher, Karl 3

Telefunken Steuersender "Steu 1370"

Startbeitrag von Karl 3 am 01.01.2015 16:56

Hallo und allen ein gesundes neues Jahr 2015!

Durch die Auflösung der Sendestelle Wertachtal konnte ich an einen Telefunken Steuersender "Steu 1370" gelangen.
Das Teil ist von 9 kHz bis 30 MHz durchsstimmbar.
Leider konnte ich bei der Auflösung keine Unterlagen zum Gerät dazu bekommen, es gab nur noch ein Exemplar welches nach Nauen umgesetzt wird.


Bis jetzt habe ich nur raus gefunden wo Netzspannung angelegt werden muss. Damit geht der Steuersender an und der Quarzofen heizt auf. Mehr passiert, auch nach längerer Wartezeit,leider nicht. Das heißt, aus keiner der gesamt 5 BNC Buchsen kommt nur annähernd ein Sinussignal heraus.

Hat eventuell jemand Unterlagen zum Gerät oder kann mir sagen wie ich das Teil in Funktion bekomme? Ich nehme an, es muss an einer der Messerleisten eine Brücke gesetzt werden ?!


VG Karl3
[attachment 199 DSCN4072Small.JPG]
[attachment 200 DSCN4074Small.JPG]
[attachment 201 DSCN4075Small.JPG]

Antworten:

hy, ich glaube du brauchst extra noch ein modulationsteil mit der bezeichnung md7292 dafür. evtl. machst du das gerät mal auf und schaust, ob im inneren am gehäusedeckel etc. etwas aufgeklebt / aufgezeichnet ist. telefunken weiss ich nicht. schau dir mal die links alle am besten genau an. evtl. findest du dort etwas. ich habe jetzt gerade nicht die nerven, das alles durchzuschauen, schon gar nicht ohne das gerät vor mir zu haben.

ich habe hier etwas gefunden:


das könnte dir weiterhelfen beschreibung steuersender steu1370 komplett


beschreibung 1 nur steu1370


beschreibung2 sender komplett mit endstufe

von kettenraucher - am 18.01.2015 18:03
Hallo,

ist schon eine Weile her, dass ich nach Hinweisen zum Steuersender gesucht habe. Mittlerweile habe ich das Teil aber zum laufen bekommen. Dabei hat mir die PDF geholfen, welche man zum Gerät im Netz findet:

https://pa5am.nl/~jelle/s2525/Telefunken%20S2525/Stuerzender%20ST1370/Stuerzender%20kompleet.pdf


Es ist eigentlich gar nicht schwer, es muss nur eine Brücke zwischen zwei Pin´s an der Messerleiste 1 gesetzt werden.
Danach beginnt der Steursender sofort zu arbeiten.
Durch verbinden eines Pin´s der Messerleiste 1 mit Masse lässt sich dann der Träger bei Bedarf sperren.


VG Karl3

von Karl 3 - am 18.02.2015 09:54
Das freut mich, dass die Anleitung gepasst hat. Telefunken baut gute Sender.

von kettenraucher - am 19.02.2015 15:43
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.