Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Senderbau und HF Technik
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 12 Jahren, 2 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 12 Jahren, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
Frequenzfieber, Hubert

Problem mit 350 Watt Endstufe

Startbeitrag von Frequenzfieber am 26.04.2006 12:02

Ich habe hier eine Endstufe mit BLF 278, der soweit funktionstüchtig ist, allerdings - trotz ausreichender Steuerleistung von 5 Watt - nur noch 140 Watt ausgibt. Die Spannung im Netzteil ist mit 62 Volt zu hoch und das Teil lässt sich nicht mehr in der Leistung regeln. Mit Sicherheit also ein Netzteilproblem. Was könnte das sein ?

Antworten:

Die 62 V sind im Leerlauf oder unter Belastung? Hast du die Endstufe mal gesehen, wie sie 350 W gebracht hat oder hast du sie so gekauft?

von Hubert - am 26.04.2006 15:28
Ich glaube im Leerlauf. Die Spannung müsste aber normal auf 50 Volt gedrosselt sein. Könnte es sein, dass einer oder mehrere dieser 2N3055 Netzteiltransistoren defekt sind und ggf. mehr Spannung, bzw. weniger Ampere abgeben ?

Die Endstufe hat jahrelang problemlos bis 350 Watt funktioniert (auch die Leistungsregelung funktionierte). Nach einer längeren Standzeit hat sie jetzt diese Macke...

von Frequenzfieber - am 26.04.2006 16:41
Ist schwierig zu sagen, was da nicht gut ist. Hast du einen Stromlaufplan vom Netzteil? Miss mal die Spannung im Leerlauf und dann unter Last und schau wie sie sich verändert.
Die 2N3055 sind normal ziemlich zäh. Und vom Rumstehen gehn die nicht kaputt. Teste mal das übliche, Sichtprüfung auf Verschmortes und kalte Lötstellen etc.

von Hubert - am 26.04.2006 19:12
Nee, ein Schaltbild hab ich leider nicht. Ich habe das Ding heute zu dem Erbauer gebracht. Danke auf jeden Fall für Deine Antwort !

von Frequenzfieber - am 28.04.2006 19:21
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.