Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Senderbau und HF Technik
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
HF Martin, Frannek1

Wennes 1,5W PLL Veronica von 1970 auf 1971 aufrüstbar??

Startbeitrag von Frannek1 am 19.02.2007 19:49

Hallo zusammen, ich hab eine kleine Frage nachdem ich hier gerade was über ein upgrade von 1971 auf 1972 gelesen habe. Ich habe von wenne den 1,5?! W Veronica sender. In diesem ist als vorstufe ein 2n4427 und endstufe eben ein 1970er verbaut (deswegen wunder ich mich wie das ding 1,5W haben soll) Nun meine Frage..kann ich hier einen 1971er einbauen? da auch dieser bei selber Spanung läuft könnte es doch ansich klappen,oder (Ich weis jetzt nur nicht wie das mit dem Drive bei dem aussieht)
Würde mich über nen qualifizierten Tipp freuen.

Antworten:

Hallo

Der Umbau lässt sich machen, es werden dann schätzungssweise so 2.5 Watt rauskommen. Pass aber auf die unterschiedliche Pin- und Gehäusebelegung auf!

Gruss

von HF Martin - am 19.02.2007 20:09
Hm, 2,5W ist natürlich auch was aber eben ein "pärlä vor die säue" wenn der Transistor eben 6 könnte. Wenne hat hier ja nen 2N Transistor verbaut..der ansich sollte doch schon als Drive für die Endstufe knapp 1W liefern, oder? Pmax beim 1970er ist ja 1,2W ..nur bei welchem drive?? Jetzt hab ich gerade nen Versand gefunden der den 1971er fpr 14¤ nochwas anbieten..nach mindermengen etc werden das 32¤.. ist ein Haufen...und das bin ich dann doch nicht bereit auszugeben.. Mal ne andere frage: 1. wer hat evtl noch nen Transitor "übrig"? oder wer hat vllt. eine kleine endstufe aus seinen Anfangszeiten zu Hause?

von Frannek1 - am 19.02.2007 20:14
Den 1971 solltest du auch noch für unter 10 Euro auftreiben können, gabs zumindest vor kurzer Zeit noch auf holländischen Seiten im Angebot. Aber für 1 W mehr am Ausgang lohnt sich das nicht, würde ich auch nicht machen. Wenn da überhaupt 2.5 W kommen, wenn du Pech hast, kommen auch nur 2.. :(

Der 1970 schafft schon gute 1,5 W bei 100 MHz. Je nach Exemplar braucht er dazu so 150 mW ... 200 mW.

Ich würde in deinem Falle eine zusätzliche Endstufe empfehlen, aber gleich mit dem 2SC1972. Da kannst du mit > 10 W rechnen. Für einen 1971 wären 1,5 W echt zuviel..

Gruss

von HF Martin - am 19.02.2007 20:31
alles klar..zumindest haben wir hier beide die selben ansichten. Ich hätte den 1970er auch nur aus "faulheit" gewechselt aber wegen 1W mehr gebe ich nicht 30¤ aus... da haben andere schon fast nen 50W brenner *g*

Hast du zufällig noch nen alten Brenner rumstehen den du abgeben kannst? oder kannst du mir "intern" ein paar quellen empfehlen die kleine Brenner schon fertig verticken..ich weis nicht, ob wenne noch im geschäft ist

von Frannek1 - am 19.02.2007 20:35
Bin hier nicht an der Quelle, bin am Ende der Welt.. :)

Schau auf http://www.etherpiraten.com/. Du musst dich registrieren, dann kannst du in die vielen vielen Verkaufsangebote einsehen. Oder du suchst mit einem eigenen Inserat nach einer passenden Endstufe.

Gruss

von HF Martin - am 19.02.2007 22:21
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.