Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ChessBits-Computerschachforum
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
Eduard Nemeth

Millennium-Chess-System (MCS) beste GUI für WB-Engines!

Startbeitrag von Eduard Nemeth am 13.05.2001 20:19

Die Fa. Millennium 2000 hat, wie heute bekannt wurde, nach 20 Jahren die
Schachsoftware Herstellung eingestellt. Ich bin ein großer Genius-Fan gewesen
und habe fast alle PC-Versionen! Als herausragend möchte ich hier die Genius65-
GUI bezeichnen. Besonders für WB-Engines eignete sich diese GUI "ausgezeichnet"!
ich habe viele WB-Engines unter dem "MCS" eingebunden und die Engines liefen
dank dem WBConverter von Stefan Meyer-Kahlen besser als unter der Fritz-GUI.
Wenn die *.exe größer war (z.B. Shredder5 oder Gandalf) so hatte man unter Fritz
Probleme, während unter dem MCS alles wie "geschmiert" lief!!

Allen WB-Fans empfehle ich daher (falls im Hause Millennium) Restbestände des
MCS noch zu haben sind, sich davon etwas zu sichern, evtl. mit einem Schnäppchen
Preis!?

Auch die neue Shredder 5 Engine läuft viel STABILER unter dem MCS als unter Fritz! dank eines WB-UCI Converters lässt sich S5 auch an das MCS anbinden.

Shredder 5 unter MCS (Genius 6/65) !

Hier eine Einleitung :

1. Im Verzeichnis Genius 65\Engines wird ein Ordner mit Namen Shredder5 angelegt. In den Ordner gehören rein:

WBConv.dll = der WB - Converter von SMK (kann von der Millennium Homepage runtergeladen werden, ist aber auch im Lieferumfang von Genius 65 enthalten).

Shredder5.exe = das ist der WB – UCI – Converter 1.1 (!) von R. Pfister (ursprünglich Shr5.exe) den
man vom Frank Quisinskys NewsTicker downloaden kann. Hier wurde diese *.exe als Shredder5.exe
umbenannt!

Shredder_5.EXE = ( hier wird die Engine.exe = Shredder5 – Engine, aus dem S5-Hauptverzeichnis genommen. Damit der WB – UCI - Converter nicht den gleichen Namen hat wie die eigentliche Engine, wird die Engine also als "Shredder_5.EXE" benannt. Für Deep Shredder habe ich hier die Bezeichnung "Deep_Shredder" gewählt.

2. In das "Hauptverzeichnis" des Genius gehört nun die Shredder5.eng hinein (das ist vergleichsweise so wie die *.eng im Fritz – Engine - Verzeichnis). Diese Shredder5.eng ist am einfachsten herzustellen wenn man die im Genius6/65 gelieferte *.Eng für den WB-NIMZO (!) hierfür nimmt. Die WB-Nimzo2000b-eng wird zunächst in Shredder5.eng umbenannt. Mit einem einfachen Editor lässt sich dann diese neue "Shredder5.eng" für Shredder5 sehr gut editieren! Hier die exakten Einträge, wenn man "alle obigen Dateien" wie oben angegeben, nimmt:
------------------------
INIT {
// First the EXE/DLL path..
"engines\\Shredder5\\wbconv.dll",
// Name Text for screen display..
"Shredder5 Engine",
// Size of "ENG_FLAGS" structure for this engine
284,

[#l:1024,1,0,0, 1,0,1, #b:'e,'n,'g,'i,'n,'e,'s,'\,'s,'h,'r,'e,'d,'d,'e,'r,'5,'\,'s,'h,'r,'e,'d,'d,'e,'r,'5,'.,'e,'x,'e,0],
// engines\Shredder5\Shredder5.exe

"",
0,
"Shredder5",
"",
"",
"",
""
}

DIALOG {
"Set Options for Shredder5..", // Title for dialog
250,150, // X/Y size of dialog

// Now the individual data items..
"TICK", "Permanent brain", [#l:16,4, 20,30, 90],
"TICK", "White's score in analyse mode", [#l:20,4, 20,45, 120],
"TICK", "Can show current move", [#l:24,4, 20,60, 120],
"END", // Must be last
END }

Wie man sieht lautet hier in der *.eng die Befehlszeile auf "Shredder5.exe", also auf den UCI-WB-Converter gerichtet !!

3. Die *.INIT-Datei ist unter Genius 65 "nicht notwendig" !!

4. Die "Shredder5.rc“ (umbenannte "Shr5.rc") lässt sich genauso einstellen wie es für die CB-GUI der Fall ist, also Hashtables sowie TBs. Ja, unter Genius 65 nutzt Shredder 5 auch die TBS!

Hier die Einträge für die Shredder5.rc mit den oben gewählten Angaben:
--------------
#############################
#
# Adapter Resource Control
#
#############################
#
# Exe-Name
exe=Shredder_5.exe
#
# Directory
dir=c:\Programme\genius65\Engines\Shredder5
#
# Hashtable size in MB (*not* for UCI)
Hash=16
#
# Tablebase Path (*not* for UCI)
# tbpath=d:\program files\shredder5\tb
tbpath=
#
# Tablebase Cache in MB (*not* for UCI)
tbcache=
# Style: Aggressive, Active, Normal, Solid
style=Aggressive
# for DeepShredder
threads=
--------------------------

Beachten: EXE-Name heißt hier (weil die Engine.exe die Shredder5 Engine ist)
Shredder_5.exe.

Den Spielstil habe ich hier auf "aggressive" gestellt. Die Einträge für TBs sind Individuell.

for DeepShredder
threads= hier die Anzahl der Prozessoren angeben für Deep Shredder, für Single also =1

4. Nun verlangt nach dem Laden der Shredder5 Engine, Genius die Shredder-CD. Ein Check genügt. Falls man die Schredder_5.exe z.B. unter der S5 hat (umbenannt) so ist ein Check nicht nötig.
Jedoch muss "dann" in der "Shredder5.rc" der Pfad zur Shredder_5.exe ebenfalls umgeändert werden.

Fassen wir noch einmal zusammen, welche Dateien nötig sind;

in den Ordner Genius65\Engines\Shredder5\:
1.WBConv.dll – der WB-Converter für das MCS von Stefan Meyer-Kahlen
2.Shredder5.exe – der umbenannte UCI –WB-Converter von Roland Pfister
3. Shredder_5.exe – die Engine.exe aus dem Hauptverzeichnis von S5, umbenannt

in den Ordner Genius65\Engines\:
4.Shredder5.eng – die editierte vorherige WBNimzo2000b.eng, wie oben beschrieben.

Eduard

Antworten:

Re: Habe etwas vergessen!

Habe etwas vergessen! :-(

Die Shredder5.rc Datei gehört ebenso noch in den Ordner
Engines\Shredder5\

Eduard

von Eduard Nemeth - am 13.05.2001 20:39
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.