Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ChessBits-Computerschachforum
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
Peter Ackermann, ELVIS, marcus kästner, Martin Schubert

Copyright hier im Forum

Startbeitrag von Peter Ackermann am 21.05.2001 14:03

Hallo!

Ohne jetzt irgendeinen Streit vom Zaun brechen zu wollen, muß ich doch sagen, daß mich ein Satz hier im Forumstext ziemlich stört:

"Alle hier veröffentlichten Texte stehen unter dem Copyright des Moderators."

Als "Urheber" eines Textes sollte ich doch auch das Copyright haben, oder? Es wäre doch eigenartig, wenn Texte, die hier geschrieben werden, plötzlich das Copyright von Marcus oder Elvis haben sollten, was im Extremfall (Veröffentlichen von spielstärkeren Settings etc.) ja auch bedeuten würde, daß die Moderatoren dieses Forums das geistige Eigentum der Schreiber hier vermarkten könnten, wie sie es wollten.
Vielleichtt könnten Marcus oder Elvis mal klarstellen, wie obiger Satz gemeint ist. Ein Verbesserungsvorschlag(?) meinerseits:

Alle hier veröffentlichten Texte stehen unter dem Copyright des Verfassers. Nur der jeweilige Verfasser hat das Recht, Texte zu kopieren und an anderer Stelle zu publizieren. Mit dem Veröffentlichen hier im Forum wird "chessbits" das Recht gegeben, Beiträge als Leserbriefe in ihrer Zeitung zu veröffentlichen. Weitergehende Nutzungsrechte bleiben biem Verfasser.

Viele Grüße!

Peter

Antworten:

Peter Ackermann schrieb:
>
> Hallo!
>
> Ohne jetzt irgendeinen Streit vom Zaun brechen zu wollen, muß
> ich doch sagen, daß mich ein Satz hier im Forumstext ziemlich
> stört:
>
> "Alle hier veröffentlichten Texte stehen unter dem Copyright
> des Moderators."
>
> Als "Urheber" eines Textes sollte ich doch auch das Copyright
> haben, oder? Es wäre doch eigenartig, wenn Texte, die hier
> geschrieben werden, plötzlich das Copyright von Marcus oder
> Elvis haben sollten, was im Extremfall (Veröffentlichen von
> spielstärkeren Settings etc.) ja auch bedeuten würde, daß die
> Moderatoren dieses Forums das geistige Eigentum der Schreiber
> hier vermarkten könnten, wie sie es wollten.
> Vielleichtt könnten Marcus oder Elvis mal klarstellen, wie
> obiger Satz gemeint ist. Ein Verbesserungsvorschlag(?)
> meinerseits:
>
> Alle hier veröffentlichten Texte stehen unter dem Copyright des
> Verfassers. Nur der jeweilige Verfasser hat das Recht, Texte zu
> kopieren und an anderer Stelle zu publizieren. Mit dem
> Veröffentlichen hier im Forum wird "chessbits" das Recht
> gegeben, Beiträge als Leserbriefe in ihrer Zeitung zu
> veröffentlichen. Weitergehende Nutzungsrechte bleiben biem
> Verfasser.
>
> Viele Grüße!

Klingt gut -

und "Streit" brichst Du mit vernünftigen Vorschläen ganz gewiss nicht vom Zaun - jedenfalls hier nicht...

wenn ich recht gucke, sind hier ja sogar die header der Zeitung in Frage gestellt

:p


....andernorts wird das ansatzlos gelöscht, hab' ich mir sagen lassen...so'n Kappes fange ich gar nicht erst an....

:D

back to the topic :
auch wir sind noch nicht ganz mit dem Satz zufrieden, haben's aber zugegebenermaßen etwas verschwitzt, da etwas dran zu tun - die Zeitung ging vor....

prinzipiell ging es uns mit diesem Ding eigentlich darum, das wirre und oft auch bewusst entstellende Quergeposte zwischen den Foren etwas eindämmen zu können.


:mad:


Mehr ist nicht dahinter - und ich denke, mit dieser Intention kannst Du auch umgehen - korrekt ?

Jedenfalls :
dank' Dir für den Hinweis -

Dein Textvorschlag ist übrigens gut, wenn auch nicht rechtlich einwandfrei - sprach der Alt RENO Gehilfe....

:hot:

c/u soon

EL

von ELVIS - am 21.05.2001 15:57
> ....andernorts wird das ansatzlos gelöscht, hab' ich mir sagen
> lassen...so'n Kappes fange ich gar nicht erst an....

andernorts wird inzwischen sogar schon gelöscht, wenn man Fritz kritisiert. :cool:

von Martin Schubert - am 21.05.2001 16:18
Martin Schubert schrieb:
>
> > ....andernorts wird das ansatzlos gelöscht, hab' ich
> mir sagen
> > lassen...so'n Kappes fange ich gar nicht erst an....
>
> andernorts wird inzwischen sogar schon gelöscht, wenn man Fritz
> kritisiert.

...ich kann das Theater ( zumeist ) echt nicht mehr ertragen - dieses Gestelzte, Pseudoelitäre mitsamt den ganze "Schachfreunden", denen buchstäblich alles entgleist, wenn man die xy Produkte mal NICHT bis zum Abwinken lobt......
aber DAS hätte ich wirklich nicht vermutet.


:mad:


Wenn nicht einer mit Aufforderung zur Päderastie oder Verherrlichung von Bombenlegern kommt - kann jeder hier ( untert Namensnennung im dialin ) gerne die ganze ProgBrut als " mag ich nicht, spielt sauschlecht " bezeichnen...das ist doch wohl Meinungsfreiheit. !?
Am besten isses, wenn so ein imaginärer poster dann wenigstens mit Beispielen kommt - dann hat man nämlích schon wieder einen Schachthread am start....
so - einfach - kann es sein.

:xcool:

Ich state jetzt mal was ganz Gemeines - ich mein's aber so :jeder sucht sich das Forum seiner Wahl, wo er sich "zuhause" fühlt - damit kriegt jeder haargenau DAS Forumk, was er selbst durch seine Geisteshaltung....verdient.....

:p

c/u soon

:hot:

EL

von ELVIS - am 21.05.2001 17:51
hallo peter,

> Ohne jetzt irgendeinen Streit vom Zaun brechen zu wollen, muß

niemals für ehrliche kritik!

> ich doch sagen, daß mich ein Satz hier im Forumstext ziemlich
> stört:

ich gebe zu, er ist noch nicht perfekt vormuliert. wir habens einfach vergessen ihn zu überarbeiten.

>
> "Alle hier veröffentlichten Texte stehen unter dem Copyright
> des Moderators."

du mußt das im kontex mit dem satz dahinter sehen. das ist eine einheit.

>
> Als "Urheber" eines Textes sollte ich doch auch das Copyright
> haben, oder? Es wäre doch eigenartig, wenn Texte, die hier

selbstverständlich. deshalb im satz danach auch der bezug zum urheber!

> geschrieben werden, plötzlich das Copyright von Marcus oder
> Elvis haben sollten, was im Extremfall (Veröffentlichen von
> spielstärkeren Settings etc.) ja auch bedeuten würde, daß die
> Moderatoren dieses Forums das geistige Eigentum der Schreiber
> hier vermarkten könnten, wie sie es wollten.

natürlich nicht.

> Vielleichtt könnten Marcus oder Elvis mal klarstellen, wie
> obiger Satz gemeint ist. Ein Verbesserungsvorschlag(?)
> meinerseits:
>
> Alle hier veröffentlichten Texte stehen unter dem Copyright des
> Verfassers. Nur der jeweilige Verfasser hat das Recht, Texte zu
> kopieren und an anderer Stelle zu publizieren. Mit dem
> Veröffentlichen hier im Forum wird "chessbits" das Recht
> gegeben, Beiträge als Leserbriefe in ihrer Zeitung zu
> veröffentlichen. Weitergehende Nutzungsrechte bleiben biem
> Verfasser.

guter text. ich werde ihn bei gelegenheit einarbeiten.

viele grüße und danke nochmal,

marcus

von marcus kästner - am 21.05.2001 18:31
Hallo ELVIS!

Danke für Deine Antwort! Ich denke, daß das Kopieren zwischen den einzelnen Foren ja schon durch den Hinweis weiter hinten verboten ist (außer für den Verfasser natürlich!) und da habt ihr recht, daß nicht wieder kreuz und quer verschoben, verbogen etc. wird. Interessant war für mich nur die Frage, wer "Rechte" an den veröffentlichten Sachen hat und da besteht "Klärungsbedarf". Ich bin mir aber sicher, daß ihr da eine Lösung findet, die allen Usern und auch "chessbits" gerecht wird. Mein Vorschlag kam auch mehr aus dem hohlen Bauch heraus und ist juristisch wohl nicht ganz wasserdicht.

Danke für das Nachdenken!

Peter

von Peter Ackermann - am 21.05.2001 18:36
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.