Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ChessBits-Computerschachforum
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
Eduard Nemeth, Martin Müller

nächste Woche: DeepShredder gegen GM Alexj Dreev!

Startbeitrag von Martin Müller am 24.05.2001 17:02

Hallo zusammen,

Nächste Woche will ich es wieder einmal wissen und werde Dreev gegen DeepShredder auf PIII 2x1GHz mit 896 MB RAM herausfordern in einem 120 10 r auf ICC mit meinem Handle DaroohaLight. Den Zeitpunkt gebe ich noch durch.

Gruss
Martin

Antworten:

Martin Müller schrieb:
>
> Hallo zusammen,
>
> Nächste Woche will ich es wieder einmal wissen und werde Dreev
> gegen DeepShredder auf PIII 2x1GHz mit 896 MB RAM herausfordern
> in einem 120 10 r auf ICC mit meinem Handle DaroohaLight. Den
> Zeitpunkt gebe ich noch durch.
>
> Gruss
> Martin

Hallo Martin!

Frage: wie schaffst Du es, immer wieder an so hochkarätige Leute (GMs) immer
wieder ranzukommen? Wie knüpft man so einen Kontakt?

Kannst Du mir (uns) dazu etwas sagen?

Gruß,
Eduard

von Eduard Nemeth - am 24.05.2001 19:06
Hallo Eduard,

Im ICC ist eigentlich die ganze Szene offen. Eines ist klar. Ein GM spielt nicht gratis 4 Stunden Schach. Ich bin ein Freak und gebe es auch offen zu. Und ein Alexej will auch sicher wissen, gegen wen er spielt und was dahinter steckt. Er ist ein Schachprofi und respektiert Schachfreaks wie mich. Dass ich ihn bezahle ist klar.

Du bist immer offen, weshalb ich Dir auch im gleichen Stil offen antworte. Bitte verstehe, dass ich trotzdem keine Lust habe Preise zu nennen. Aber wir bewegen uns im 3-stelligen Bereich US$.

Gruss
Martin

von Martin Müller - am 24.05.2001 20:00
Martin Müller schrieb:
>
> Hallo Eduard,
>
> Im ICC ist eigentlich die ganze Szene offen. Eines ist klar.
> Ein GM spielt nicht gratis 4 Stunden Schach. Ich bin ein Freak
> und gebe es auch offen zu. Und ein Alexej will auch sicher
> wissen, gegen wen er spielt und was dahinter steckt. Er ist ein
> Schachprofi und respektiert Schachfreaks wie mich. Dass ich ihn
> bezahle ist klar.
>
> Du bist immer offen, weshalb ich Dir auch im gleichen Stil
> offen antworte. Bitte verstehe, dass ich trotzdem keine Lust
> habe Preise zu nennen. Aber wir bewegen uns im 3-stelligen
> Bereich US$.
>
> Gruss
> Martin

Danke für diese offene und ehrliche Antwort, Martin.
Ich werde diese Partie(n?) mit großem Interesse analysieren, denn es ist ja wohl klar dass mich diese Art Partien "mehr" interessieret, als Eng-Eng-Partien!

Nimm es mir nicht übel, aber ich bin bei solchen Matches natürlich immer auf
der Seite des Menschen. Ich bin gespannt darauf wie/was Dreev spielen wird.

Vielleicht kann ich ja von Ihm noch etwas dazulernen, oder durch DS ? ;-)

Gruß,
Eduard

von Eduard Nemeth - am 24.05.2001 20:34
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.