Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ChessBits-Computerschachforum
Beiträge im Thema:
19
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Eduard Nemeth, Christian, marcus kästner, Christian R., Gerhard Sonnabend, Delitzsch, Gerhard Müller, Kurt Utzinger

Fritz6a, Fritz6b, Fritz6c, und Fritz6 Eidos in einem Turnier!

Startbeitrag von Eduard Nemeth am 12.06.2001 06:00

Durch einen sagenhaften Trick ist es mir gelungen, alle Fritz6 Engines "so" einzubinden dass sie unter sich in einem Engine Turnier teilnehmen können !

Ich kann also "alle Fritz6 Engines" zu einem Turnier einladen ! :cool:

Bevor ich solch ein Turnier starte, will ich einfach erstmal nachfragen ob jemand
einen Vorschlag zum Eröffnungsbuch hat (sollen alle mit einem Buch spielen,
oder verschieden?), und welche Zeit soll ich nehmen (ich tendiere zu doppelrundig
bei 30') ?

Vorschläge erwünscht,

Eduard

Antworten:

Hi,

mehr als die Zeitkontrolle würde mich der Trick interessieren :-)

Gruß
Chris

von Christian R. - am 12.06.2001 08:35
wird in cb13 veröffentlicht.

marcus

von marcus kästner - am 12.06.2001 08:57
>
> wird in cb13 veröffentlicht.
>
> marcus

Klar.

Seit Eduard ChessBits-Mitarbeiter ist, veröffentlicht er seinen "Trick" nicht mehr gratis.

Gerhard

von Gerhard Müller - am 12.06.2001 11:00
unsinn. eduard veröffentlicht das überhaupt nicht, weil er sich nicht sicher ist ob chessbase das gerne sehen würde.

marcus

von marcus kästner - am 12.06.2001 11:07
marcus kästner schrieb:
>
> unsinn. eduard veröffentlicht das überhaupt nicht, weil
> er sich nicht sicher ist ob chessbase das gerne sehen würde.
>
> marcus

Hallo zusammen !

Tut mir Leid, aber tatsächlich möchte ich den Trick nicht öffentlich machen.

Meiner ist noch viel besser als "alle" von G.S. - sorry G. aber es stimmt,
jede Wette drauf ! ;-)

Eduard

von Eduard Nemeth - am 12.06.2001 12:16
Christian R. schrieb:
>
> Hi,
>
> mehr als die Zeitkontrolle würde mich der Trick interessieren :-)
>
> Gruß
> Chris

Hallo Chris!

Das @#$%&-Team hatte doch bisher immer eine Antwort oder etwa nicht ?

Gruß,
Eduard

von Eduard Nemeth - am 12.06.2001 13:47
Hi,

als ich das Posting im @#$%&-Forum gelesen hatte, war mir klar, dass das kommt :-)

Bist Du nachtragend?

Gruß
Chris

von Christian R. - am 12.06.2001 14:36
Christian R. schrieb:
>
> Hi,
>
> als ich das Posting im @#$%&-Forum gelesen hatte, war mir klar,
> dass das kommt :-)
>
> Bist Du nachtragend?
>
> Gruß
> Chris

Hi!

Ich verstehe was dort gemeint ist.
Es ist "dennoch" nicht dasselbe, wie das was ich mache!
Meines funkt noch etwas besser :p - nicht nur beim Turnierspiel.

Aber für Anfänger wird das aus @#$%& ja genügen :-)

Gruß,
Eduard

von Eduard Nemeth - am 12.06.2001 16:19
Eduard Nemeth schrieb:
>
> Christian R. schrieb:
> >
> > Hi,
> >
> > als ich das Posting im @#$%&-Forum gelesen hatte, war mir klar,
> > dass das kommt :-)
> >
> > Bist Du nachtragend?
> >
> > Gruß
> > Chris
>
> Hi!
>
> Ich verstehe was dort gemeint ist.
> Es ist "dennoch" nicht dasselbe, wie das was ich mache!
> Meines funkt noch etwas besser :p - nicht nur beim Turnierspiel.
>
> Aber für Anfänger wird das aus @#$%& ja genügen :-)
>
> Gruß,
> Eduard

Noch etwas:

(ich habe im @#$%& gerade das Neueste nachgelesen)

Ich benötige natürlich sowas wie einen Hex-Editor NICHT !!!!

c/u
Eduard

von Eduard Nemeth - am 12.06.2001 16:23
Hi,

>> als ich das Posting im @#$%&-Forum gelesen hatte,
>> war mir klar, dass das kommt

>> Bist Du nachtragend?


> Ich verstehe was dort gemeint ist.

Das ist ja auch nicht schwer, oder?


> Es ist "dennoch" nicht dasselbe,
> wie das was ich mache!

Das kann ich nicht beurteilen.


> Meines funkt noch etwas besser

Na, dann freuen wir uns auf die nächste ChessBits-Ausgabe.

> Aber für Anfänger wird das aus @#$%& ja genügen

Genau!

Gruß
Chris

von Christian - am 12.06.2001 16:26

Re: Fritz6 Turnier!

Christian schrieb:
>
> Hi,
>
> >> als ich das Posting im @#$%&-Forum gelesen hatte,
> >> war mir klar, dass das kommt
>
> >> Bist Du nachtragend?
>
>
> > Ich verstehe was dort gemeint ist.
>
> Das ist ja auch nicht schwer, oder?
>
>
> > Es ist "dennoch" nicht dasselbe,
> > wie das was ich mache!
>
> Das kann ich nicht beurteilen.
>
>
> > Meines funkt noch etwas besser
>
> Na, dann freuen wir uns auf die nächste ChessBits-Ausgabe.
>
> > Aber für Anfänger wird das aus @#$%& ja genügen
>
> Genau!
>
> Gruß
> Chris

Hi Chris,

bekommst Du das "so" hin wie Du schreibst ("Genau")?

c/u
Eduard

von Eduard Nemeth - am 12.06.2001 16:50
An Matches zwischen diesen Engines bin ich eigentlich nicht sonderlich interessiert. Hingegen werde ich mich wohl dahinterklemmen, damit ich endlich am Schirm sehe, mit welcher Version man spielt. Es nervt mich, dauernd Datum und Grösse "vergleichen" zu müssen, um sicher zu sein, welche Engine nun geladen ist.
Mfg
Kurt

von Kurt Utzinger - am 12.06.2001 20:12
Kurt Utzinger schrieb:
>
> An Matches zwischen diesen Engines bin ich eigentlich
> nicht sonderlich interessiert. Hingegen werde ich mich wohl
> dahinterklemmen, damit ich endlich am Schirm sehe, mit welcher
> Version man spielt. Es nervt mich, dauernd Datum und Grösse
> "vergleichen" zu müssen, um sicher zu sein, welche Engine nun
> geladen ist.
> Mfg
> Kurt

Tja Kurt, da bin ich ganz deiner Ansicht!!!

Ich hoffe nun dass uns mit Fritz7 nicht erst wieder eine Attrappe vorgesetzt wird
wie das mit Fritz6 gewesen war! Zwischen dem Fritz6.old und Fritz6a liegen Welten. Fritz6.old ist=Fritz6.Light wobei Light nur 32 MB hash haben darf und sogar frei erhältlich ist (download).

Fritz6-Old hatte mehr Ähnlichkeiten mit Fritz 5.32 als mit Fritz6a!

Ich hoffe dass uns das diesmal erspart bleibt.

Gruß,
Eduard

von Eduard Nemeth - am 12.06.2001 20:22
Tja Kurt, da bin ich ganz deiner Ansicht!!!


Verstehe ich nicht diese Antwort von Dir. Du führst doch hier seit Wochen diese langweiligen Vergleiche zwischen den Fritz-Versionen durch und machst aus dem Umstricken so eine große geheimnisvolle Sache. Fritz a, b oder c sind alle etwas schwächer als Deep Fritz, who cares?

Christian

von Christian - am 12.06.2001 23:14

Re:Fritz6 Eidos-Turnier

>Diverse Tester die auch Partien für die BfF-Liste liefern testen schon lange
>auf diese Weise mehrere Fritz-Versionen gleichzeitig.
>Zur Orientierung:
>Fritz6 old ist die erste
>a April 2000 290.816 kb
>b Dez. 2000 293.376 kb
>c April 2001 311.296 kb
>
>

Aber noch drei ergänzenden Fragen zu den Fritz-Engines:
- Was ist unter der Eidos-Engine zu verstehen bzw. wie bekomme ich sie?
- Ich habe eine 17.Januar/2000-Version(291.328 kb) der Fritz6-Engine ist das die berüchtigte "Diablo-Version"? Welche version gilt als spielstärkste?

Gruß Jürgen

von Delitzsch - am 13.06.2001 08:47

Re:EIDOS Fritz6 Engine

Delitzsch schrieb:
>
> >Diverse Tester die auch Partien für die BfF-Liste
> liefern testen schon lange
> >auf diese Weise mehrere Fritz-Versionen gleichzeitig.
> >Zur Orientierung:
> >Fritz6 old ist die erste
> >a April 2000 290.816 kb
> >b Dez. 2000 293.376 kb
> >c April 2001 311.296 kb
> >

Hi!

Das ist ein Zitat von CL gestern im @#$%&.

> >
>
> Aber noch drei ergänzenden Fragen zu den Fritz-Engines:
> - Was ist unter der Eidos-Engine zu verstehen bzw. wie bekomme
> ich sie?
> - Ich habe eine 17.Januar/2000-Version(291.328 kb) der
> Fritz6-Engine ist das die berüchtigte "Diablo-Version"? Welche
> version gilt als spielstärkste?
>
> Gruß Jürgen

Die Antwort darauf hast Du doch schon gestern im @#$%& bekommen,
oder etwa nicht ? ;-)

">- Ich habe eine 17.Januar/2000-Version(291.328 kb) der Fritz6-Engine ist das die berüchtigte "Diablo-Version"?
>Gruß Jürgen

"************"

Das ist die Antwort auf deine Frage, ebenfalls im @#$%&, schaue nach! ;-)

Was mich selbst aber angeht, so habe ich die EIDOS Version von einer Fritz6-CD
des Spielwarenherstellers EIDOS. Die Engine stammt vom 05.01.00 und die CD
erschien etwa im Februar und war über EIDOS zu bekommen. Diese CD
besitze ich natürlich noch immer! ;-)

Gruß,
Eduard

von Eduard Nemeth - am 13.06.2001 09:40

Re:Übrigens...

Eduard Nemeth schrieb:
>
> Delitzsch schrieb:
> >
> > >Diverse Tester die auch Partien für die BfF-Liste
> > liefern testen schon lange
> > >auf diese Weise mehrere Fritz-Versionen gleichzeitig.
> > >Zur Orientierung:
> > >Fritz6 old ist die erste
> > >a April 2000 290.816 kb
> > >b Dez. 2000 293.376 kb
> > >c April 2001 311.296 kb
> > >
>
> Hi!
>
> Das ist ein Zitat von CL gestern im @#$%&.
>
> > >
> >
> > Aber noch drei ergänzenden Fragen zu den Fritz-Engines:
> > - Was ist unter der Eidos-Engine zu verstehen bzw. wie bekomme
> > ich sie?
> > - Ich habe eine 17.Januar/2000-Version(291.328 kb) der
> > Fritz6-Engine ist das die berüchtigte "Diablo-Version"? Welche
> > version gilt als spielstärkste?
> >
> > Gruß Jürgen
>
> Die Antwort darauf hast Du doch schon gestern im @#$%& bekommen,
> oder etwa nicht ? ;-)
>
> ">- Ich habe eine 17.Januar/2000-Version(291.328 kb ,) der
> Fritz6-Engine ist das die berüchtigte "Diablo-Version"?
> >Gruß Jürgen
>
> "************"
>
> Das ist die Antwort auf deine Frage, ebenfalls im @#$%&, schaue
> nach! ;-)
>
> Was mich selbst aber angeht, so habe ich die EIDOS Version von
> einer Fritz6-CD
> des Spielwarenherstellers EIDOS. Die Engine stammt vom 05.01.00
> und die CD
> erschien etwa im Februar und war über EIDOS zu bekommen. Diese
> CD
> besitze ich natürlich noch immer! ;-)
>
> Gruß,
> Eduard

Übrigens:

1. Die Angabe von CL ist nicht ganz korrekt denn Fritz6a datiert vom 21.01.00
und NICHT vom April 2000. Hier hatte ich sogar im CCC mit Chessfun (Sarah)
einen Meinungsaustausch. Als ich damals zu Sarah sagte dass CL die Engine
vom April 2001 als Fritz6c bezeichnet, so sagte sie mir dass dies nicht korrekt
sei (sie muss es ja wissen oder?) und sie meinte dass Fritz6 vom April 2001
Fritz6d bezeichnet werden soll. Dann bat sie mich darum dem CL das so
auszurichten, worauf ich antwwortete dass ich das leider nicht könne wiel ich
im @#$%& Forum unter meinem reellem Namen nicht mehr posten dürfe.
(das hat sich so wörtlich abgespielt)

2. Meine Eidos Engine (vom 05.01.00) hat 288.256 Byte bzw. 282 kb, und ist somit nicht identisch mit der Version vom 17.01.00 !

Eduard

von Eduard Nemeth - am 13.06.2001 09:59

Gut gebrüllt...

...Löwe ;-)

Allein der Beweis für Deine Sprüche fehlt !

Gruß G.S.
Computerschach Corner


von Gerhard Sonnabend - am 15.06.2001 05:27
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.