Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ChessBits-Computerschachforum
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
Rudolf Klamert, Christian Goralski

Spielstärke? Patzer UCI ohne Bitbases

Startbeitrag von Rudolf Klamert am 17.06.2001 10:01

Bin gerade dabei Chess Tiger 14 gegen Patzer UCI zu testen, Autoplayerpartien auf 2 x K6/III450 256 MB (40/120-20/60-30 )
nachdem das Ergebnis für Patzer derart schlecht ausfällt, bin ich am Suchen an was es wohl liegen könnte.
Die Bitbases hab ich aus Platzgründen nicht benutzt, alles Andere ist eigentlich normal.
Jetzt meine Frage, wie stark gehen diese Endspieltabellen auf das Spielergebnis ein, hat da schon jemand Erfahrung gesammelt ?

Besten Dank im Voraus

Rudolf

Antworten:

Hi Rudolf!

Habe für die BfF Rangliste schon einen Spießrutenlauf (Noomen Select A, 64 MB Hashtables, alle BitBases, 10min5sec, ponder off, Thunderbird 1,2 Ghz 512 MB Dramm) unter der Fritz GUI absolviert und Deep Patzer erzielte 5 Punkte aus 20 Partien!

Ich denke das es also nicht an den fehlenden BitBases liegt, sondern an den Spielstärkenunterschied zwischen diesen beiden Engines.

MFG. Christian Goralski

von Christian Goralski - am 17.06.2001 11:49
Denke ich auch, aber bei den vielen Einstellmöglichkeiten die es ja gibt hat man schnell mal was übersehen !

Gruß Rudolf
:cheers:

von Rudolf Klamert - am 17.06.2001 12:14
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.