Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ChessBits-Computerschachforum
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
Peter Schumacher

Computernutzung für das Nahschachtraining

Startbeitrag von Peter Schumacher am 21.06.2001 16:33

Ich spiele regelmässig gegen den Computer. Dies hat mir als schwacher bzw. mittelmässigen Vereinsspieler (DWZ 1391 / habe allerdings erst 5 gewertete Turniere und spiele erst seit ca. 1,5 Jahren aktiv Nahschach -> also noch viel Potential; grins) bisher sehr geholfen. Empfehlen möchte ich das Spiel gegen "schwache" Winboard Engines (z.B. Larsen, Ozwald etc.). Diese haben eine geschätzte DWZ im Bereich von 1700 - 1800. Diese Spielstärke kann man dann noch deutlich schwächen, wenn man den Programmen eine geringe Bedenkzeit gibt (ich verwende 60 Züge in 15 Minuten) wohingegen ich mit Turnierbedenkzeit spiele (2h/40 0:30 Rest). Dann spielen die Programme noch ca. 250 DWZ schwächer. Aber Achtung! Das Spiel von Schachprogrammen ist nur bedingt mit dem Spiel gegen Gegner aus Fleisch und Blut zu vergleichen (Menschen machen deutlich mehr taktische Fehler, aber ihr Positionsspiel ist häufig besser usw.). Deshalb auch regelmässig gegen menschliche Gegner spielen!!
Gut ist auch das Spiel gegen ChessBase Engines (ich bevorzuge Hiarcs 7.32 wegen des "menschlichen Spielstils") in der Einstellung "Handicap und Spass" (ich wähle z.Z. die Einstellung DWZ 1600). Dabei spiele ich mit selbst gemachten Eröffnungsbücher, die man Eröffnungsrepertoire darstellen (welche das sind wird natürlich nicht verraten; grins).
J. Nunn empfiehlt in seinem Buch "Schachgeheimnisse" das Weiterspielen von Stellungen. Habe ich noch nicht ausprobiert, hört sich aber sehr logisch an. Werde demnächst mal versuchen eine von Kommentatoren bezeichnete Gewinnstellung wirklich zu gewinnen... (oder Endspiele auszuspielen...).
Also zig Möglichkeiten für das Nahschachtraining!!!
Bitte um Stellungnahme und evt. Verbesserungsmöglichkeiten.
MfG
Peter

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.