Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ChessBits-Computerschachforum
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 16 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 16 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
Thomas Lagershausen, Kurt Utzinger, Werner Schüle

Bedenken das die CM-Settings unter anderen GUI´s funktionieren

Startbeitrag von Thomas Lagershausen am 24.06.2001 09:25

Meine Erfahrung das z.B. die Werner Schüle-Settings für CM 8000 ,die Frank auf seiner Seite abbildet, nicht funktionieren unter einer anderen GUI als der Orginaloberfläche wurden mir von anderer Seite auch schon bestätigt.

Ich benutze Shredder5, die Eng.Datei brauchte ich von Franks Seite nur kopieren.
Analysieren tut aber grundsätzlich nur die default-engine von CM 8000.

Hier eine schöne Stellung aus einer Fernpartie von CM8000 mit WS-Settings gegen Gambit Tiger 2.

Mit den WS-Settings greift CM richtig mit den Bauern am Königsflügel an und erreicht eine bessere Stellung.

Cm default spielt dagegen unkordiniert 17.Dc2?
Wie man mit diesem Zug in der Stellung schnell verlieren kann mußte Shredder5 in einer Turnierpartie schmerzlich erfahren.

[Event "Experiment"]
[Site "40in120"]
[Date "2001.03.06"]
[Round "nach 16.f3"]
[White "Shredder5 (600)"]
[Black "Gambit Tiger 1.0 (600)"]
[Result "0-1"]
[Opening "C43 Petrov: Modern Attack, Symmetrical Variation"]

1.e4 e5 2.Nf3 Nf6 3.d4 Nxe4 4.Bd3 d5 5.Nxe5 Nd7 6.Nxd7 Bxd7 7.O-O Qh4 8.c4 O-O-O 9.c5 g5 10.Nc3
Bg7 11.Ne2 Nf6 12.Bd2 Ng4 13.h3 Nf6 14.Qc1 Ne4 15.Be1 Qh5 16.f3 f5 17.Qc2 Qg6 18.b4 g4 19.hxg4
Bh6 20.g3 Be3+ 21.Kg2 Rdf8 22.Nf4 Qg7 23.Nxd5 h5 24.Nxe3 hxg4 25.Nxf5 Rxf5 26.fxe4 Rfh5
27.Kf2 Qxd4+ 28.Ke2 Rh2+ 29.Rf2 Qxa1 30.b5 c6 31.b6 axb6 32.cxb6 Rxf2+ 33.Bxf2 Qf6 34.Qc4
Be6 35.Qd4 Qf3+ 36.Ke1 Rh1+ 37.Bf1 Qa3 38.Be3 Qxa2 39.Bg1 Rxg1 40.Qxg1 Qa1+ 41.Kd2
Bc4 42.Qc5 Qxf1 43.Qd6 Qf7 44.Qe5 Bb5 45.Qh8+ Kd7 0-1
Diagramm 17.b4!

Antworten:

Hallo Thomas,
auch unter der Oberfläche des ChessMasters funkionieren andere Einstellungen der engine nur im Spiel. Wenn man den Analysebutton aktiviert, wird immer als 2. engine die original-engine des CM8000 mit 1MB hash geladen.
Ansonsten war meine allererste Version der King-engine unter Shredder5 auch nicht korrekt. Der richtige String lautet
SendToEngine=cm_parm defaultcm_parm opk=876749 tts=33554432 ks=170 pp=125 pw=125 avd=-10 rnd=0 sel=10 md=99n

Diese Einstellung habe ich bei gleichen Stellungen unter Shredder5 und parallel dazu unter CM8000 getestet und die gleichen Bewertungen erhalten.

Gruß Werner

von Werner Schüle - am 24.06.2001 14:35
Hallo Werner,

deine Settings lade ich zum analysieren meiner Partien immer unter Chessmaster mit Game , dann Set up Game , und wähle die Personality.

Ich verwende dann immer deine CM-Version und eine Yace-Version von Dieter Bürssner um meine Partien zu checken.

Einfach nur den Weiß und den Schwarz -Button anklicken.

Das ich unter Shredder5 deine Settings nicht verwenden soll können in der Analyse kann ich nicht verstehen.Chessmaster wird erst mit Settings zu einer Referenzengine die das Laden lohnt.

Gruß und danke nochmal für deine mehr als gelungenen Settings.

Thomas

von Thomas Lagershausen - am 24.06.2001 17:09
Dem helfe ich dadurch ab, dass ich eine neue definierte CM8.cmp auf Chessmaster.cmp umbenenne und so amten die neuen Settings als Analyse-Engine.
Mfg
Kurt

von Kurt Utzinger - am 25.06.2001 20:27
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.