Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ChessBits-Computerschachforum
Beiträge im Thema:
10
Erster Beitrag:
vor 16 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 16 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
Eduard Nemeth, marcus kästner, Wiesenecker Franz, Andreas Stauche

Nimzo 8x sieht 0.00 !

Startbeitrag von Eduard Nemeth am 01.07.2001 20:57

Das Ding ist Remis mit TBS. Wir haben TBs Installiert

Ed /Micha

Antworten:

Gandalf - Nimzo remis - Die Partie

Eduard Nemeth schrieb:
>
> Das Ding ist Remis mit TBS. Wir haben TBs Installiert
>
Die Partie war immer ausgegleichen und gewann erst im Endspiel durch das Springeropfer von Gandalf Farbe. Aber die TB's verhindern einen Fehler irgend einer Partei und so war das Remis unvermeidlich!.

[Event "Stufe=Blitz:60'. "]
[Site "Wels"]
[Date "2001.07.01"]
[Round "1"]
[White "Gandalf 4.32h"]
[Black "Nimzo 8x, "]
[Result "1/2-1/2"]
[ECO "E50"]
[PlyCount "141"]
[EventDate "2001.07.01"]

{64MB, Empty.ctg. PIII-1 GHz
} 1. d4 Nf6 2. c4 e6 3. Nc3 Bb4 4. e3 c5 5. Bd3
O-O 6. Nf3 cxd4 7. exd4 Nc6 8. Bg5 d5 9. cxd5 exd5 10. O-O Bxc3 11. bxc3 Bg4
12. h3 Bh5 13. Rb1 h6 14. Bxf6 Qxf6 15. Rxb7 Nd8 16. Rb5 Ne6 17. g4 Bg6 18. Ne5
Qh4 19. Qf3 Ng5 20. Qg3 Qxh3 21. Qxh3 Nxh3+ 22. Kh2 Nf4 23. Bxg6 fxg6 24. Re1
g5 25. a4 Rac8 26. Re3 Rc7 27. Rc5 Rfc8 28. Nd7 Rxc5 29. Nxc5 Kf7 30. Nb7 Rc7
31. Nd6+ Kg6 32. a5 Rd7 33. Nf5 Kf6 34. Re8 g6 35. Rf8+ Ke6 36. Ne3 Rc7 37.
Re8+ Kf7 38. Rh8 Rxc3 39. Rh7+ Kf6 40. Rxa7 Rd3 41. Ra6+ Ke7 42. Ra8 Kd6 43. a6
Kc7 44. Rh8 Kb6 45. Rxh6 Rd2 46. Nxd5+ Nxd5 47. Rxg6+ Ka7 48. Rxg5 Rxd4 49. Rf5
Kxa6 50. g5 Nc3 51. Kg2 Kb6 52. f4 Rd2+ 53. Kf3 Rd3+ 54. Kg4 Rd1 55. Re5 Rg1+
56. Kf5 Nd1 57. g6 Nf2 {91} 58. Re3 {0.91/10 1} 58... Kc5 {152} 59. Ra3 {
0.94/10 1} 59... Kd5 {193} 60. Ra5+ {0.99/9 29} 60... Kd4 {250} 61. Kf6 {
0.92/10 40} 61... Ne4+ {166} 62. Kg7 {0.96/12 1} 62... Nd6 {220} 63. f5 {
0.64/11 2} 63... Rf1 {56} 64. Kf6 {0.88/10 34} 64... Ne8+ {170} 65. Ke7 {
1.21/12 75} 65... Re1+ {89} 66. Kf8 {0.96/11 0} 66... Nd6 {81} 67. f6 {
0.00/11 1} 67... Re6 {177} 68. Kg7 {0.00/12 1} 68... Ne8+ {133} 69. Kh7 {
0.00/13 1} 69... Nxf6+ {164} 70. Kh8 {0.00/11 52} 70... Ke3 {1} 71. Ra1 {
0.00/11 30} 1/2-1/2
[members.aon.at]


von Wiesenecker Franz - am 01.07.2001 21:12

Re: Gandalf - Nimzo remis - Die Partie

Danke euch. War auf jeden Fall spannend

von Andreas Stauche - am 01.07.2001 21:18

Re: Gandalf - Nimzo remis - Die Partie

Andreas Stauche schrieb:
>
> Danke euch. War auf jeden Fall spannend


Hallo Andreas

Ich wollte ja in den Chat-Raum, aber Eduard nicht. Unsere Programme haben oft geblitzt, sodaß uns keine Zeit blieb hier zu posten. Auch ist der Seiten-Aufbau sehr langsam, wenn sich gleichzeitig das board dauernd updated! Es war auch für uns spannend, besonders das Endspiel ab Springeropfer. Aber die Bewertung stieg nie über +1,00 .

Gruß aus Wels
Franz
[members.aon.at]


von Wiesenecker Franz - am 01.07.2001 21:24

Re: Gandalf - Nimzo remis - Die Partie

Wiesenecker Franz schrieb:
>
> Andreas Stauche schrieb:
> >
> > Danke euch. War auf jeden Fall spannend
>
>
> Hallo Andreas
>
> Ich wollte ja in den Chat-Raum, aber Eduard nicht. Unsere
> Programme haben oft geblitzt, sodaß uns keine Zeit blieb hier
> zu posten. Auch ist der Seiten-Aufbau sehr langsam, wenn sich
> gleichzeitig das board dauernd updated! Es war auch für uns
> spannend, besonders das Endspiel ab Springeropfer. Aber die
> Bewertung stieg nie über +1,00 .
>
> Gruß aus Wels
> Franz
[members.aon.at]


Hallo an alle interessierten:

Nimzo 8x spielte sehr (!) lange aus dem Buch (das war Absicht) auch wenn der eine oder andere Zug nicht der allerbeste gewesen war! Wir hatten ein 900 MB
großes Buch erstellt. Nach etwa 40 Zügen verbrauchte Nimzo nur 5 Min. eff Zeit!!
Nimzo hatte ständig PB Treffer gesehen und fast im Blitz geantwortet.

Wer die Partie live verfolgt hatte, konnte sich über die schnellen Antworten
überzeugen. Am Ende (nach 3 Std) hatte Nimzo noch 40 Minuten.
Im 62 (oder 61) Zug bot ich im Comment Franz bereits ein Remis an (eMail).

Warum Gandalf da auch noch 30 Min. auf der Uhr hatte - - verstehe ich nicht.
30+20 min = 50 min. Haben wir für die Zugübermittlung >2h gebraucht Franz?

Ich war eigentlich sehr schnell mit der Zugübergabe.

Nach dem Damentausch sah sich Nimzo 8x leicht im Vorteil +0.30 zum, und als
das Endspiel Turm und Springer gegen Turm und 3 Bauern auf dem Brett stand,
sah Nimzo ständig ein 0.00 auch wenn er seltsame Züge gezogen hatte
(ich habe mich total abgelacht:))) !!

Wir stellten die TBS Tiefe relativ hoch ein - darum!

Eduard

von Eduard Nemeth - am 01.07.2001 21:48

Re: Gandalf - Nimzo remis - Die Partie

hallo eduard,

> Nimzo 8x spielte sehr (!) lange aus dem Buch (das war Absicht)
> auch wenn der eine oder andere Zug nicht der allerbeste gewesen
> war! Wir hatten ein 900 MB
> großes Buch erstellt. Nach etwa 40 Zügen verbrauchte Nimzo nur
> 5 Min. eff Zeit!!
> Nimzo hatte ständig PB Treffer gesehen und fast im Blitz
> geantwortet.
>
> Wer die Partie live verfolgt hatte, konnte sich über die
> schnellen Antworten

so schnell, wie es dir vorkommt, ist es leider nicht.

> überzeugen. Am Ende (nach 3 Std) hatte Nimzo noch 40 Minuten.
> Im 62 (oder 61) Zug bot ich im Comment Franz bereits ein Remis
> an (eMail).
>
> Warum Gandalf da auch noch 30 Min. auf der Uhr hatte - -
> verstehe ich nicht.
> 30+20 min = 50 min. Haben wir für die Zugübermittlung >2h
> gebraucht Franz?

ja. die zugübermittlung dauert leider ziemlich lange. damit müssen wir im moment leider leben.


gruß
marcus

von marcus kästner - am 02.07.2001 07:09

Re: Gandalf - Nimzo remis - Die Partie

marcus kästner schrieb:
>
> hallo eduard,
>
> > Nimzo 8x spielte sehr (!) lange aus dem Buch (das war Absicht)
> > auch wenn der eine oder andere Zug nicht der allerbeste gewesen
> > war! Wir hatten ein 900 MB
> > großes Buch erstellt. Nach etwa 40 Zügen verbrauchte Nimzo nur
> > 5 Min. eff Zeit!!
> > Nimzo hatte ständig PB Treffer gesehen und fast im Blitz
> > geantwortet.
> >
> > Wer die Partie live verfolgt hatte, konnte sich über die
> > schnellen Antworten
>
> so schnell, wie es dir vorkommt, ist es leider nicht.
>
> > überzeugen. Am Ende (nach 3 Std) hatte Nimzo noch 40 Minuten.
> > Im 62 (oder 61) Zug bot ich im Comment Franz bereits ein Remis
> > an (eMail).
> >
> > Warum Gandalf da auch noch 30 Min. auf der Uhr hatte - -
> > verstehe ich nicht.
> > 30+20 min = 50 min. Haben wir für die Zugübermittlung >2h
> > gebraucht Franz?
>
> ja. die zugübermittlung dauert leider ziemlich lange. damit
> müssen wir im moment leider leben.
>
>
> gruß
> marcus

Hi Marcus!

Ja ich wartete oft lange auf den Zug von Franz. Ich war weder im Chat noch im
Forum, abgesehen von dem Zeitpunkt an als ich mir sicher war dass es Remis
wird. Ich gebe für meinen Motorstall eben auch immer alles wenn ich spiele so
wie Du ! Ich war vollkonzentriert.

Nach dem 40. Zug hatte Nimzo noch mehr als 55 Min (!) auf der Uhr, unglaublich.
Der donnerte die Züge einfach runter ....und ich lachte mich zum biegen, frage
Michael. Wenn wir zusammen 30+20 (Nimzo verbrauchte für die Partie nur 20 Min)
= 50 Min. an Bedenkteit verbrauchten, dann haben wir etwa 2h zur Zugübermittlung
gebraucht. Gegen 23 Uhr war es Ende. Um 20 Uhr haben wir begonnen. Wie
wird es erst dann sein wenn 1:50 effektiv gespielt werden?

Wenn meine Züge auch langsam angekommen sind (obwohl ich sie auf einem
zweiten PC recht schnell eingab) dann finde ich diese Partien so (so leid es mir
tut) nicht optimal. Du sagtest doch selbst dass die Züge schnell übermitteln
werden sollen (was ich auch tat), um bei PB Treffern des Gegners dessen Zeit
nicht zu unterstützen - das ist ja die Hauptsache bei Computerpartien -
das ist der sportlicher Kampf !!! Das aber ist.....
so wie es gelaufen ist - leider nicht gegeben. Nimzo spielte etwa 90% aus
dem PB aus, lediglich im Endspiel ab Zug 50 rum, verbratete er 15 Min, weil er
immer ein 0.00 sah und sich nicht entscheiden konnte zwischen mehreren
Remiszügen. Nimzo griff übrigens auf die schon nach dem Damentausch auf die
TBs zu und wich von einer Bewertung von um 0.00 von da an nie mehr ab.

Fakt ist: hätte ich nur auf einem PC gespielt dann hätte ich etwa die doppelte
Zeit zur Zugübergabe gebraucht. Na ja, vielleicht dauert meine nächste Partie
6 Stunden, schaun mer mal. ;-)

Eduard

von Eduard Nemeth - am 02.07.2001 10:09

Re: Gandalf - Nimzo remis - Die Partie

hi,

>
> Nach dem 40. Zug hatte Nimzo noch mehr als 55 Min (!) auf der
> Uhr, unglaublich.

verrückt!

> Der donnerte die Züge einfach runter ....und ich lachte mich
> zum biegen, frage
> Michael. Wenn wir zusammen 30+20 (Nimzo verbrauchte für die
> Partie nur 20 Min)
> = 50 Min. an Bedenkteit verbrauchten, dann haben wir etwa 2h
> zur Zugübermittlung

ja, das kommt ungefähr hin.

> gebraucht. Gegen 23 Uhr war es Ende. Um 20 Uhr haben wir
> begonnen. Wie
> wird es erst dann sein wenn 1:50 effektiv gespielt werden?

auch nicht viel mehr, es sei denn, die partie geht über 200 züge.

>
> Wenn meine Züge auch langsam angekommen sind (obwohl ich sie
> auf einem
> zweiten PC recht schnell eingab) dann finde ich diese Partien
> so (so leid es mir
> tut) nicht optimal. Du sagtest doch selbst dass die Züge
> schnell übermitteln
> werden sollen (was ich auch tat), um bei PB Treffern des
> Gegners dessen Zeit
> nicht zu unterstützen - das ist ja die Hauptsache bei
> Computerpartien -
> das ist der sportlicher Kampf !!! Das aber ist.....

nun, das ist eine technische sache, damit müssen ALLE leben.

>
> Fakt ist: hätte ich nur auf einem PC gespielt dann hätte ich
> etwa die doppelte

wieso das denn?

gruß
marcus

von marcus kästner - am 02.07.2001 11:48

Re: Gandalf - Nimzo remis - Die Partie

marcus kästner schrieb:
>
> hi,
>

Hi Marcus! ich habe eine Systemproblem - merkwürdig. Dieses Posting schreibe
ich offline nachdem ich in den Temporär-Files dieses HTML als READ.HTML
gefunden habe. Jedes Mal wenn ich in das Forum online komme, erscheinen bei
mir alle Postings blau, quasi so als hätte ich sie nie gelesen. Wenn ich danach
auf ein x-beliebiges klicke, dann erscheinen alle von mir gelesenen sofort wieder
Schwarz/grau , vorher aber nicht.

Alles Löschen+neu booten+neu unter Favoriten stellen bringt nichts. Nicht mal
mein abgesichertes IMAGE (spielte ich heute auf C:zurück) brachte etwas.

????

Ich kann so hier ganz schlecht diskutieren da ich beim Forumsaufruf nicht sehe
was ich schon gelesen habe, das macht keine Laune so. Gestern muss meine
Config. mit diesem Server durcheinandergeraten sein - eine andere Erkärung gibt
es nicht. ich habe MYPHORUM nun eine Mail geschrieben. Übrigens habe ich
dieses Problem nur bei MYPHORUM und auch mit allen anderen Foren auf
diesem Server - das habe ich soeben getestet.

> >
> > Nach dem 40. Zug hatte Nimzo noch mehr als 55 Min (!) auf der
> > Uhr, unglaublich.
>
> verrückt!
>

Nimzo spielt grundsätzlich schnell, ausserdem hatte er mehr Buchzüge als Gandalf, und erwartete im PB zu 90% alle Züge! nach dem Damentausch
Zeigte Nimzo immer etwa 0.00 an ahne abweichen zu wollen - das hätte so
kein anderes Programm so angezeigt - prüfe es nach samt Nimzo8!

> > Der donnerte die Züge einfach runter ....und ich lachte mich
> > zum biegen, frage
> > Michael. Wenn wir zusammen 30+20 (Nimzo verbrauchte für die
> > Partie nur 20 Min)
> > = 50 Min. an Bedenkteit verbrauchten, dann haben wir etwa 2h
> > zur Zugübermittlung
>
> ja, das kommt ungefähr hin.
>

Und das ist schlecht für die Schnellbrüter wie Nimzo, weil dieser sowieso
schnell in die Tiefe kommt, aber ab einer bestimmten Tiefe bringt das Warten
samt PB nicht viel, weil die nächste Tiefe trotz PB nicht erreicht wird.
Fritz und Nimzo sind anfangs sehr schnell, später dann langsamer. Der Zeitverlust
durch diese Übermittlung der Züge bevorteilt auf dieser Stufe eher den CM oder
auch Shredder, und auch Gandalf, wenn diese einen PB Treffer landen.
Und auch der Advanced Spieler hat es nicht schlecht, tja das ist meine Meinung!

> > gebraucht. Gegen 23 Uhr war es Ende. Um 20 Uhr haben wir
> > begonnen. Wie
> > wird es erst dann sein wenn 1:50 effektiv gespielt werden?
>
> auch nicht viel mehr, es sei denn, die partie geht über 200 züge.
>
> >
> > Wenn meine Züge auch langsam angekommen sind (obwohl ich sie
> > auf einem
> > zweiten PC recht schnell eingab) dann finde ich diese Partien
> > so (so leid es mir
> > tut) nicht optimal. Du sagtest doch selbst dass die Züge
> > schnell übermitteln
> > werden sollen (was ich auch tat), um bei PB Treffern des
> > Gegners dessen Zeit
> > nicht zu unterstützen - das ist ja die Hauptsache bei
> > Computerpartien -
> > das ist der sportlicher Kampf !!! Das aber ist.....
>
> nun, das ist eine technische sache, damit müssen ALLE leben.
>

Normale Turnierbedingungen sind es nicht "annähernd" wie ich sehe. Ein Spaß
ist es natürlich allemal (ich habe gestern selten so gelacht, kannst Micha fragen)
aber das Endergebnis sollte man nicht zu hoch einstufen.

> >
> > Fakt ist: hätte ich nur auf einem PC gespielt dann hätte ich
> > etwa die doppelte
>
> wieso das denn?
>

Hmm...
Ich müsste ein Fenster minimieren das nächste maximieren.. aber wer weiß,
vielelicht ging das noch schneller als ich es gestern machte da ich den Zug auch
immer sofort auf nur einem PC sehe und gleich handeln kann?!

Übrigens: wieso dürfen die Settings von Partie zu Partie nun geändert werden?
Buch ja aber das andere, das verstehe ich nicht. Bei mir wird jedenfalls an
settings nichts mehr geändert in diesem Turnier, obwohl Michael wegen dem
Endspiel von Nimzo (hat ihm nicht gefallen trotz Remis) vielleicht gerne etwas
verändern würde. Taktisch hat Nimzo 8x jedenfalls überzeugt, und holte sich
im Angriff den Bauern zurück - stark gespielt von Nimzo 8x in jener Phase finde
ich.



> gruß
> marcus

ED :-)

von Eduard Nemeth - am 02.07.2001 15:56

Re: Gandalf - Nimzo remis - Die Partie

> Hi Marcus! ich habe eine Systemproblem - merkwürdig. Dieses
> Posting schreibe
> ich offline nachdem ich in den Temporär-Files dieses HTML als
> READ.HTML
> gefunden habe. Jedes Mal wenn ich in das Forum online komme,
> erscheinen bei
> mir alle Postings blau, quasi so als hätte ich sie nie gelesen.
> Wenn ich danach
> auf ein x-beliebiges klicke, dann erscheinen alle von mir
> gelesenen sofort wieder
> Schwarz/grau , vorher aber nicht.

sorry, aber dieses phänomen kenne ich nicht. da muß ich passen.

> es nicht. ich habe MYPHORUM nun eine Mail geschrieben. Übrigens
> habe ich
> dieses Problem nur bei MYPHORUM und auch mit allen anderen
> Foren auf
> diesem Server - das habe ich soeben getestet.

gute idee

> Und das ist schlecht für die Schnellbrüter wie Nimzo, weil
> dieser sowieso
> schnell in die Tiefe kommt, aber ab einer bestimmten Tiefe
> bringt das Warten
> samt PB nicht viel, weil die nächste Tiefe trotz PB nicht
> erreicht wird.

sehe ich anders. die zeit hat nix mit den schnellen brütern zu tun, sondern wie gut einer prunt.
je besser er prunt, desto mehr bringt ihm bonuszeit.

> Fritz und Nimzo sind anfangs sehr schnell, später dann
> langsamer. Der Zeitverlust
> durch diese Übermittlung der Züge bevorteilt auf dieser Stufe
> eher den CM oder
> auch Shredder, und auch Gandalf, wenn diese einen PB Treffer
> landen.
> Und auch der Advanced Spieler hat es nicht schlecht, tja das
> ist meine Meinung!

mir persönlich ist das völlig egal. ich rechne sowieso nur wenn ich am zug bin. ansonsten mache ich mir nur globale gedanken zur strategie.

>
> Normale Turnierbedingungen sind es nicht "annähernd" wie ich
> sehe. Ein Spaß
> ist es natürlich allemal (ich habe gestern selten so gelacht,
> kannst Micha fragen)
> aber das Endergebnis sollte man nicht zu hoch einstufen.

ich finde, das ergebnis sollte genauso eingestuft werden wie alle anderen auch. der beste setzt sich unter den gegebenen bedingungen durch.

>
> > >
> > > Fakt ist: hätte ich nur auf einem PC gespielt dann hätte ich
> > > etwa die doppelte
> >
> > wieso das denn?
> >
>
> Hmm...
> Ich müsste ein Fenster minimieren das nächste maximieren.. aber
> wer weiß,
> vielelicht ging das noch schneller als ich es gestern machte da
> ich den Zug auch
> immer sofort auf nur einem PC sehe und gleich handeln kann?!

es geht viel schneller, wenn du einfach per tastatur alt-tab drückst, dann kannst du direkt zwischen den fenstern hin und her springen.

>
> Übrigens: wieso dürfen die Settings von Partie zu Partie nun
> geändert werden?

durften sie schon immer.

> Buch ja aber das andere, das verstehe ich nicht. Bei mir wird
> jedenfalls an
> settings nichts mehr geändert in diesem Turnier, obwohl Michael
> wegen dem
> Endspiel von Nimzo (hat ihm nicht gefallen trotz Remis)
> vielleicht gerne etwas

ok, deine entscheidung. es gibt auch andere teilnehmer, die nichts ändern. muß man ja auch nicht. meistens verschlimmbessert man eh nur.

> verändern würde. Taktisch hat Nimzo 8x jedenfalls überzeugt,
> und holte sich
> im Angriff den Bauern zurück - stark gespielt von Nimzo 8x in
> jener Phase finde
> ich.

ja.

gruß
marcus

von marcus kästner - am 02.07.2001 16:42
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.