Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ChessBits-Computerschachforum
Beiträge im Thema:
13
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 5 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 5 Monaten
Beteiligte Autoren:
Andreas Stauche, Heinz Walz, ELVIS, Martin Schubert, Martin Müller, Ulrich Haug, marcus kästner, Wolfgang Stadik, Harald Faber, Rafael B. Andrist

Erreichbarkeit dieses Forums

Startbeitrag von Andreas Stauche am 15.08.2001 07:07

Hallo,

ich habe in letzter Zeit manchmal Probleme mit der Erreichbarkeit dieses Forums.
Beispielsweise von gestern abend bis heute morgen. Kann dies jemand bestätigen oder liegt es an mir/meinem Provider (T-Online)???

Gruss

AS

Antworten:

sorry, aber ich kann das nicht bestätigen.

marcus

von marcus kästner - am 15.08.2001 07:12
ich habe es heute nacht so gegen 1:00 probiert und kam auch nicht hinein.

Gruesse

WS

von Wolfgang Stadik - am 15.08.2001 07:36
Andreas Stauche schrieb:
>
> Hallo,
>
> ich habe in letzter Zeit manchmal Probleme mit der
> Erreichbarkeit dieses Forums.
> Beispielsweise von gestern abend bis heute morgen. Kann dies
> jemand bestätigen oder liegt es an mir/meinem Provider
> (T-Online)???
Kanns auch nicht eingrenzen, aber heute morgen zwischen 6:30 und 8:00 kam ich auch nicht rein, allerdings auch via t-online versucht.
> Gruss
>
> AS
Haralds Homepage


von Harald Faber - am 15.08.2001 07:56
Hallo liebe Leute,


>
>
> ich habe in letzter Zeit manchmal Probleme mit der
> Erreichbarkeit dieses Forums.
> Kann dies jemand bestätigen oder liegt es an > mir/meinem Provider (T-Online)???
>
>

kann ich bestätigen!!!
Auch ich habe T-Online /T-DSL Zugang

Uli

von Ulrich Haug - am 15.08.2001 08:07
Ich hatte keinerlei Probleme, das Forum zu erreichen. Lediglich das Laden der News-Seite dauert manchmal etwas lange (3-5 sec trotz 512-KBit-Verbindung).

Rafael B. Andrist

von Rafael B. Andrist - am 15.08.2001 08:52
Hallo Rafael,

Habe die gleiche Verbindung wie Du von CableCom. Und es geht harzig. Vielleicht kommt die Verzögerung nun definitiv vom PISSMAN... (;-)

Gruss
Martin
[www.smurskie.com]


von Martin Müller - am 15.08.2001 11:10
Ich habe T-Online Zugang mit T-DSL in Bad Kissingen.
ChessBits geht, aber ChessBase ( Deutsche Seite) und @#$%& geht nicht.
eMail empfangen geht.
eMail versenden geht zur Zeit nicht.
Laut T-Punkt Auskunft treten die Probleme nur mit T-DSL auf.
Mit Modem soll es gehen.

von Heinz Walz - am 15.08.2001 11:22
Heinz Walz schrieb:
>
> Ich habe T-Online Zugang mit T-DSL in Bad Kissingen.
> ChessBits geht, aber ChessBase ( Deutsche Seite) und @#$%& geht
> nicht.
> eMail empfangen geht.
> eMail versenden geht zur Zeit nicht.
> Laut T-Punkt Auskunft treten die Probleme nur mit T-DSL auf.
> Mit Modem soll es gehen.

Da kann man mal sehen :
der tägliche Irrsinn des Usent.
Ich erreiche die hosts von @#$%&, ChessBase - und oft auch CCC in Sekundenbruchteilen.
( ADSL, Teleos-Regionalprovider hier ).
Mit dem Forumszugang hatte ich in der Zeit von 01.00 a.m. bis 02.00 a.m. heute morgen Probleme.

Es ist eine irrige bis nicht zulässige Annahzme, hierfür sei der homeserver der webspace verantwortlich - das ist heutzutage - fast - ausgeschlossen.

Es braucht im traffic Weg nur irgendwo ein router oder ein backbone zu zicken - und schon gibt's Probleme.

Was die Halsabschneider von Telekom mit ihren Eigengestricke TDSL für Probs haben, möcht' ich mal wissen.
Ich bin langsam vom 14.4er Modem aus hochgekrabbelt - etwas stabileres als ADSL habe ich noch nie gehabt.
==> Bis Januar, dann gibt's Breitband aus der Steckdose.

c/u

:hot:

EL

Fernschach International


von ELVIS - am 15.08.2001 14:10
Hallo ELVIS,

ich habe TDSL von T-doof seit ein paar Tagen, bin aber eigentlich sehr zufrieden damit. Es rennt förmlich :-)
@#$%& und CCC fluppt eigentlich auch sehr gut.
Im Übrigen ist jetzt auch das Chessbits Forum wieder sehr schnell erreichbar bei mir.

Übrigens: Breitband aus der Steckdose schön und gut. Hier gibt es scheinbar einen Pferdefuss:
und zwar ist halt die Pauschale recht günstig, aber!: es gibt bisher ein Downloadlimit, bei einem Anbieter, der zur Zeit die ersten Angebote hat, glaube ich bei 200 MB! Das ist ein Witz :-(
Die hätte ich schon nach 5 Tagen erreicht. Und was über ein Downloadlimit hinaus geht, wird kräftig teuer.
Bei allen Angeboten grundsätzlich gilt:
auf versteckte Kosten achten! Oft erweist sich ein scheinbar günstiges Schnäppchen als Kostenfalle!

Gruss

AS

von Andreas Stauche - am 15.08.2001 14:34
Ich hatte in der letzten Zeit überhaupt keine Probleme.

Gruß, Martin

von Martin Schubert - am 15.08.2001 14:42
Andreas Stauche schrieb:
>
> Hallo ELVIS,
>
> ich habe TDSL von T-doof seit ein paar Tagen, bin aber
> eigentlich sehr zufrieden damit. Es rennt förmlich :-)
> @#$%& und CCC fluppt eigentlich auch sehr gut.
> Im Übrigen ist jetzt auch das Chessbits Forum wieder sehr
> schnell erreichbar bei mir.
>
> Übrigens: Breitband aus der Steckdose schön und gut. Hier gibt
> es scheinbar einen Pferdefuss:
> und zwar ist halt die Pauschale recht günstig, aber!: es gibt
> bisher ein Downloadlimit, bei einem Anbieter, der zur Zeit die
> ersten Angebote hat, glaube ich bei 200 MB! Das ist ein Witz :-(
> Die hätte ich schon nach 5 Tagen erreicht. Und was über ein
> Downloadlimit hinaus geht, wird kräftig teuer.
> Bei allen Angeboten grundsätzlich gilt:
> auf versteckte Kosten achten! Oft erweist sich ein scheinbar
> günstiges Schnäppchen als Kostenfalle!
>
> Gruss

Recht haste -
aber mein Regionalprovider Teleos ( und über einen anderen kann ich ja nicht dezidiert urteilen ) nimmt mir für meinen ADSL account mit flat bei 1 GB kostenlosen download / mtl. DM 55,- ab.

ADSL Modem + Splitter sind Leihgabe des Unternezhmens, sie haben Null Gebühr gekostet + es gab auch keine "einmalige Einrichtungsgebühr ).

Da das Ding eine 100 % Tochter der hiesigen Stromversorger in der Region sind, haben sie mächtig Zuwachsraten, anstatt wier das tolle NetCologne zu kränkeln.
Der WAHRE Pferdefuss bei der " GHZ Standleitung aus der Dose ist indes ein ganz anderer :
derzeit hat der Provider noch keine zufriedenstellende crypting Lösung, um zu verhindern, daß der Nachbar unten - theoretisch die Leitung anzapft und so Deine Daten ausspäht.

Ansonsten sind Deine wohlgemeinten + fundierten Warnungen völlig korrekt - man muss im Einzelfall ganz genau gucken, was man insgesamt ( sic ) für sein Geld kriegt.

c/u

:hot:

EL

Fernschach International


von ELVIS - am 15.08.2001 14:58
>
> Heinz Walz schrieb:
> >
> > Ich habe T-Online Zugang mit T-DSL in Bad Kissingen.
> > ChessBits geht, aber ChessBase ( Deutsche Seite) und @#$%& geht
> > nicht.
> > eMail empfangen geht.
> > eMail versenden geht zur Zeit nicht.
> > Laut T-Punkt Auskunft treten die Probleme nur mit T-DSL auf.
> > Mit Modem soll es gehen.
>
Hallo Elvis

Nachdem ich meine eMails mit Moden versand hatte, probierte ich nochmals meinen TDSL Zugang. Und plötzlich ging wieder alles.
Auch die Homepages von ChessBase und @#$%& gingen wieder.
Ich glaube die Telekom war mit ihren Reperaturen fertig.
Bei TDSL kommt es darauf an von welchem Standort man sich einwählt.
Wenn es bei mir in Bad Kissingen nicht geht, kann es von anderen Standorten durchaus gehen.
Es kommt halt darauf an, wo die Telekom gerade repariert.

von Heinz Walz - am 15.08.2001 15:38
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.