Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ChessBits-Computerschachforum
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 5 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 5 Monaten
Beteiligte Autoren:
Gerhard Sonnabend, Dr. M. Gourevitch

DeepFritz-Dual im BS-2001-Test

Startbeitrag von Gerhard Sonnabend am 20.08.2001 08:36

DeepFritz auf Dual-P3-800MHz / 128MB HTs / 4Steiner-TBs
im neuen BS-2001-Test:

1. Gelöst in 3s / 9
2. Gelöst in 268s / 14
3. Gelöst in 62s / 14
4. Gelöst in 143s / 14
5. Gelöst in 208s / 13
6. > 900s.
7. Gelöst in 3s / 12
8.+9. > 900s.
10. Gelöst in 300s / 15
11. Gelöst in 608s / 15
12. Gelöst in 484s / 16
13. > 900s.
14. Gelöst in 90s / 14
15. Gelöst in 17s / 16
16.-19. > 900s.
20. Gelöst in 445s / 15
21. Gelöst in 17s / 13
22. > 900s.
23. Gelöst in 2s / 9
24.-30. > 900s.

Also 14 Aufgaben gelöst.

Gruß G.S.
Computerschach Corner

Antworten:

Hallo Gerhard,
Deine Ergebnisse für Dual PIII-800 MHz sind sehr interessant, mit Single PIII (offizielle Ergebnisse im BS-2001) zu vergleichen.
Trotzt gleicher Lösungsquote (14 aus 30) gibt es wesentliche Unterschiede:
1. Aufgaben 6) und 16) sind bei Dir gar nicht gefunden
2. Aufgaben 20) und 23) löst umgekehrt nur Dual PC. Bleibt der Zug Tb5!! (Aufgabe 23) auch nach 2 Sekunden ständig angezeigt?

Ich halte Deep Fritz für eines der besten Programmen, besonders in Stellungstesten. In unserem BS- Test hat aber das Programm seine Schwäche demonstriert: Zugzwang (Aufgaben 26 und 28) und eine geschlossene Stellung (Aufgabe 30).
Aber welches Programm hat keine Schwäche!?

Gruß
Dr. Michael Gourevitch

von Dr. M. Gourevitch - am 20.08.2001 10:51
Hallo !
...
> Trotzt gleicher Lösungsquote (14 aus 30) gibt es wesentliche Unterschiede:
> 1.Aufgaben 6) und 16) sind bei Dir gar nicht gefunden
> 2.Aufgaben 20) und 23) löst umgekehrt nur Dual PC. Bleibt der
> Zug Tb5!! (Aufgabe 23) auch nach 2 Sekunden ständig angezeigt?
...

Bei den Aufgaben 16+20+23 konnte auch ein erneut durchgeführter Testlauf keine anderen Resultate erbringen (nur Schwankungen im Sekundenbereich).

Eigenartig jedoch das Verhalten bei Nummer 6 !
Nach Neustart des PCs und Laden dieser Aufgaben kann DeepFritz den
Zug c4 nach 613sec. finden (16/40 +0.66) und bis zum Ablauf der Zeit halten.

Falls man ihn jedoch zuerst an der Aufgabe # 5 rechnen lässt (also so wie beim "Testsuite lösen" unter CB-GUIs) dann findet er c4 nicht mehr !!!

Solche Effekte hatte ich schon bei den früheren Tests (vorallem mit CM 4000 und
auch des öfteren mit Rebel), weshalb es wohl nur eine Lösung dafür (dagegen) gibt:
Nach jeder Aufgabe den PC neu booten !!!??

(Die Funktion "Hashtabellen löschen" ändert übrigens nichts an diesem Problem).

Gruß G.S.
Computerschach Corner


von Gerhard Sonnabend - am 20.08.2001 19:48
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.