Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ChessBits-Computerschachforum
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
marcus kästner, Peter Vossen, Werner Schüle

WM: Deep Junior - Shredder; Analysen anderer Programme

Startbeitrag von Werner Schüle am 02.09.2001 09:35

Hallo Peter,
ich habe nach meinem Urlaub deine Analyse mit großem Interesse gelesen und die entscheidenden Züge mal länger auf meinem PIII750 analysieren lassen. Ich habe den Eindruck, ganz so leicht war das Spiel gegen Junior nicht zu gewinnen. Schaust du dir mal die Analysen von Tiger14 an? Ich werde noch andere Programme darauf ansetzen. Scheint ein ganz interessantes Spiel gewesen zu sein :-))
Werner

[Site "Maastricht"]
[Date "2001.08.22"]
[Round "6"]
[White "Junior"]
[Black "Shredder"]
[Result "1-0"]
[ECO "B84"]
[Annotator "Vossen,Peter"]
[PlyCount "160"]
[EventDate "2001.??.??"]

1. e4 c5 2. Nf3 d6 3. d4 cxd4 4. Nxd4 Nf6 5. Nc3 a6 6. Be3 e6 7. Be2 Qc7 8. f4
b5 9. a3 Bb7 10. Bf3 Nbd7 11. Nde2 Rc8 12. O-O Be7 13. Kh1 O-O 14. b4 Nb6 15.
Qd3 Rfd8 16. f5 Nc4 17. fxe6 fxe6 18. Bd4 Rd7 19. Bxf6 Bxf6 20. Bg4 Re7 21. Qh3
Rce8 22. a4 bxa4 23. Bh5 Rf8 24. Bg4 Bc8 25. Rxa4 Ree8 26. Raa1 g6 27. Qg3 Qb6
28. Bh3 Qxb4 29. Qd3 Bg7 30. Rfb1 Qc5 31. Na4 Qc7 32. c3 Rf6 33. Nd4 Ref8 34.
Nf3 Rf4 35. Nd4 Re8 36. Rf1 Rxf1+ 37. Rxf1 Bd7 38. Ra1 Kh8 39. Qf1 g5 40. Qd1
Ne5 41. g3 g4 42. Bg2 a5 43. Qc2 Rb8 44. Qc1 Nc4 45. Qe1 Bh6 $19 {Bis zu diesem
Zug hat sich Koenigsmoerder Deep Junior durch uebertriebene Angriffsstellung
eine derartige Verluststellung redlich verdient. Shredder hat eine
Gewinnstellung und wird sie auch in den naechsten 18 Zuegen behalten. Dennoch
ist sein Spiel in diesen untersuchten Zuegen zweifelhaft, da er in fast
arrogant anmutender Manier gegenerische Drohungen ignoriert und auch selbst
nicht vorankommt mit Gewinnversuchen.} 46. h3 $5 {Es ist sehr instruktiv, wie
Deep Junior hier in sehr schlechter Stellung die Qualitaet opfert. Das Einzige,
was er dafuer kriegt ist ein Strohhalm: die eventuelle Chance auf einen
spaeteren Koenigsangriff.} 46... Ne3 47. hxg4 e5 48. Nf5 Bxf5 49. exf5 $5 {
Das ist auch sehr bezeichnend: Der Bauer schlaegt aus dem Zentrum raus. Viele
andere Programme haetten hier automatisch gxf5 gespielt. Aber dann haette
Junior einen Bauern weniger fuer spaetere Aufrollaktionen. Dennoch darf man
nicht vergessen, dass hier weit und breit kein Angriff fuer Junior zu erkennen
ist. Doch Shredder muss jederzeit bereit sein.} 49... Nc2 50. Qd1 Nxa1 51. Qxa1
{Wenn man diese Stellung betrachtet, dann laesst sich feststellen, dass Weiss
ausser seiner Bauernwalze am Koenigsfluegel nichts hat. Seine Figuren stehen
schlecht fuer einen moeglichen Koenigsangriff. Wie soll der Springer in
annehmbarer Zeit etwas bewirken?} 51... e4 $2 {Warum so eilig? Schwarz hat
eine Gewinnstellung. Er muss jetzt keine Wettrennen veranstalten, sondern
Gegenspiel verhindern. Hinzu kommt, dass der Zug eine weitere Schwaechung der
schwarzen Koenigsstellung bedeutet. S5.32 T14 e4 +4.48 DeepS T14 e4 +4.52
Tig14 T15 e4 +3.64} ({Als Erstes faellt mir ein, die Bauern mit} 51... Bg5 {
in Schutzhaft zu nehmen.}) ({Aber noch staerker ist} 51... Rg8 $1 {wonach die
artie prosaisch erledigt ist. Weiss kommt gar nicht mehr dazu, aktiv
aufzutreten und geht schnell ein, wie eine Priemel, z.B.} 52. Qd1 (52. Bf3 e4
53. Be2 Bg7) 52... Qc4 53. Qxd6 (53. Bf3 e4 54. Be2 Qa2 55. Nb6 Qd2 $19) 53...
Qxa4 $19 54. Qxh6 (54. Qxe5+ Bg7 55. f6 Bf8 56. f7+ Rg7 57. Qe8 Qa3) 54... Qxg4
55. Qf6+ Qg7) 52. Qd1 {Junior macht gute Zuege, die aus der Not geboren sind.}
({Schlecht ist natuerlich} 52. Bxe4 Qc4 53. Bg2 Qxg4) 52... e3 53. Bf3 Bg7 54.
Kg2 Re8 {Shredders Sorglosigkeit bzgl. seiner Koenigsstellung ist frappierend.
Das ist entweder ein Zeichen von grosser Ueberlegenheit oder grosser
Ahnungslosigkeit. S5.32 T14 Te8 +4.62 DeepS T14 Te8 +4.74 Tig14 T15 Qd7
+4.02/Te8 +4.00} ({Warum kommt nicht wenigstens jetzt} 54... Bf6 {
mit der moeglichen Folge} 55. g5 Bxg5 56. Qd4+ Qg7 57. Qxd6 Rd8 $19) 55. Kh3
Qc4 56. Be2 Qc6 {Auch nicht zwingend genug. S5.32 T14 De4 +4.75 (ab 32 sec)
DeepS T14 De4 +4.98 (ab 54 sec) Tig14 T16 Dc6 +4.40 10:24} ({Besser ist}
56... Qa2 {
Schon die Moeglichkeit eines Damentausches ist fuer Junior der Untergang.} 57.
g5 Qd2 58. Qf1) 57. g5 {Jetzt kommt Bewegung in die Bauern.} 57... Be5 58. Nb2
{Der Springer beginnt eine lange Reise zum Koenigsfluegel. Eigentlich darf er
nie ankommen.} 58... d5 59. Nd3 Bxc3 $2 {Wieder eine dieser sorglosen
Entscheidungen. S5.32 T13 d5 +5.38 4:37 (T14>15 min) DeepS T14 Lxc3 +5.
43 5:43 Tig14 T14 Lxc3 +4.78 19:12} ({Nach} 59... Qxc3 {
kommt der Springer nicht weiter.}) 60. Nf4 d4 $2 {Eine Unaufmerksamkeit nach
der anderen. Jetzt faellt der Laeufer als Verteidigungsfigur aus. Shredder
spielt wie ein Mensch, der sich nach dem Erreichen der Gewinnstellung
genuesslich zuruecklehnt und den rest nebenbei erledigen will. S5.32 T13 d4
+5.52 3:07 S5.32 T14 d4 +5.31 20:38 (erw. Db3) DeepS T13 d4 +5.49 2:56
DeepS T14 d4 +5.34 18:24 Tig14 T14 d4 +4.14 11:24} 61. Kh4 $1 {Junior schme
isst beim Koenigsangriff alles an die Front. Sogar der Boss selber muss - wie
bei Alexander dem Grossen im Krieg - an die vorderste Front.} 61... a4 62. f6
Rb8 $2 {Ein Turm mit offener Linie - aber ohne grosse Wirkung! S5.32 T11 Td8
+0.09 8:16 S5.32 T11 Tb8 +3.80 10:32 S5.32 T11 Lb2 +4.16 11:18 S5.32 T11
Ld2 +4.53 15:00 DeepS T11 Td8 +1.94 5:10 DeepS T11 Tb8 +3.36 8:29 DeepS T11
Tc8 +4.15 13:48 DeepS T11 Ld2 +4.16 15:48 DeepS T11 a3 +4.17 17:02 Tig14
T13 a3 +3.34 09:52 Tig14 T13 Tf8 +3.66 18:19} ({
Hier war die letzte Moeglichkeit mit} 62... a3 $1 {
noch auf Gewinn zu spielen, z.B.} 63. Qc2 (63. Bf3 e2 $1 64. Qh1 e1=Q $19) (63.
Qb3 Rg8 64. Bc4 Rc8 65. Bd5 Qd6) 63... Re4 $1 64. Bd3 Rxf4+ 65. gxf4 Be1+ 66.
Kg4 Qxc2 67. Bxc2 a2) 63. Bf3 $11 Qb5 $6 {Auch nicht das Beste! S5.32 T11
Db5 +0.03 bis 13:18 S5.32 T11 De8 +1.98 bis 26:34 DeepS T11 Da6 +2.41 9:09
DeepS T11De8 +2.77 16:34 DeepS T12 De8 +1.41 22:32 Tig14 T13 Dd7 +1.34 5:
55 Tig14 T14 Dd7 +1.60 18:13 Tig 14 T15 Dd7 +0.86 47:33} ({Mit} 63... Qe8
{konnte Shredder hier zum letzten Mal etwas fuer die Defensive tun und danach
weitere Gewinnversuche machen.} 64. g6 {bringt hier nichts.} ({aber mit} 64.
Qd3 $1 Rb2 (64... Qf8 65. Qf5 d3 66. Qxd3 Bxf6 67. gxf6 Qxf6+ 68. Kh3 e2 69.
Bxe2 $11) 65. Qf5 Rh2+ 66. Kg4 h5+ 67. gxh6 Rxh6 68. f7 Qf8 69. Ng6+ Rxg6+ 70.
Qxg6 Qg7 $11 71. f8=Q+ Qxf8 72. Qh5+ Kg7 73. Qg5+ Kf7 74. Bd5+ Ke8 75. Bc6+ Kf7
{erzwingt Weiss Remis!})) (63... e2 $2 64. Qxe2 $18) 64. g6 Rd8 $2 {Der Verlust
zug! S5.32 T10 Td8 +2.76 bis 8:34 S5.32 T10 d3 +0.00 11:14 S5.32 T10
Tg8 -0.14 20:34 DeepS T11 Td8 +0.00 8:24 DeepS T12 Td8 -0.75-- bei 22:37 -1.
97 33:09 Tig14 T10 d3 ab 1:23 Tig14 T13 d3 -0.15 Tig14 T14
d3 -0.96 21:44} ({Ebenfalls schlecht ist} 64... hxg6 $2 65. Nxg6+ Kh7 66. Be4
$18) ({Viel besser ist} 64... Rg8 {aber nach} 65. g7+ (65. Bd5 Rxg6 66. Nxg6+
hxg6 67. Qh1 Qd7 68. Bf7 Qxf7 69. Kg5+ Kg8 70. Qa8+ Qf8 71. Qd5+ $11) 65...
Rxg7 66. fxg7+ Kxg7 $16 {hat Weiss noch gute Gewinnchancen.} 67. Qc2 (67. Bd5))
({Richtig ist} 64... d3 $1 $11 {und nach den Zwangszuegen} 65. g7+ Kg8 66. Bd5+
Qxd5 67. Nxd5 e2 68. Qxd3 (68. Qb1 Rxb1 69. Ne7+ Kf7 70. g8=Q+ Kxf6 71. Nd5+
Ke5) (68. Qxa4 e1=Q) 68... e1=Q 69. Ne7+ (69. Qc4 $2 Qe6 70. Ne7+ Kf7 71. Qxc3
Qxf6+ 72. Qxf6+ Kxf6 73. g8=Q Rxg8 74. Nxg8+ Ke6 $19) 69... Kf7 70. g8=Q+ Rxg8
71. Qxh7+ Kxf6 72. Nxg8+ Ke5 73. Qe7+ Kd5 74. Qd7+ Kc5 75. Qxa4 Be5 $11 {
ist ein Remis unvermeidlich!}) 65. g7+ Kg8 66. Qc2 $18 {Die Stellung ist
kaputt fuer Shredder. Eine frustrierende Partie. Endlich hatte Shredder seinen
frueheren Angstgegner an der Angel und dann macht er falsch, was man falsch
machen kann. Der Rest ist ein Festschmaus fuer Junior der seiner
Lieblingsbeschaeftigung - Koenigsjagd - in geradezu sadistischer Weise
nachgehen darf.} 66... Rd6 67. Qa2+ Qb3 68. Bd5+ Rxd5 69. Nxd5 Kf7 70. Qg2 d3
71. Qf3 Qb8 72. Qh5+ Ke6 73. Nxc3 e2 74. Qg4+ Kf7 75. Kg5 h6+ 76. Kxh6 e1=Q 77.
Qg6+ Ke6 78. f7+ Kd7 79. Qxd3+ Kc7 80. Qc4+ Kb6 1-0

Antworten:

Hallo Werner,

es freut mich, dass du dich so ausführlich mit meinen Analysen beschäftigt hast (Dafür sind sie da - eben als Diskussionsgrundlage).
Ich hoffe, ich komme dazu, mich heute oder morgen abend mal ausführlicher damit zu beschäftigen, um dir eine detaillierte Antwort zu geben.

Dennoch möchte ich noch klarstellen, dass ich nach wie vor davon überzeugt bin, dass zwischen dem 45. (wahrscheinlich auch früher schon) und 63. Zug eine Gewinnstellung zugunsten von Shredder vorlag.
Es ist wohl richtig, dass es mit zunehmender Spieldauer schwieriger wurde, den Gewinn nachzuweisen, da Shredder es sich immer schwerer gemacht hat.

Grüße

Peter

von Peter Vossen - am 03.09.2001 07:18
shredder hatte lange zeit eine totale gewinnstellung.
der bauernaufmarsch im zentrum hat ihm das genick gebrochen, weil er sich den läufer zur verteidigung abgeklemmt hat.

aber selbst danach war die stellung noch gewonnen.

IM hans böhm hat das sehr schön und instruktiv vor ort vorgeführt.

gruß
marcus

von marcus kästner - am 03.09.2001 07:24
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.