Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ChessBits-Computerschachforum
Beiträge im Thema:
16
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
Frank Quisinsky, Volker Pittlik, ELVIS, Thomas Mayer, Thorsten Czub

Arena Bericht in ChessBits 19 !!

Startbeitrag von Frank Quisinsky am 26.07.2002 07:14

Hi,

in der ChessBits 19 wird zu einer der bedeutensten Entwicklungen aus dem Jahr 2002 umfangreich berichtet. Arena ist eine GUI die schon jetzt in vielen Bereichen Maßstäbe setzt. Der aktuelle Entwicklungsstand wird dem Leser vorgestellt.

Der Bericht gliedert sich wie folgt:

- Einleitung
- Projektplanung, Umsetzung etc.
- Ideen, eine neue Idee wird beschrieben
- Tipps und Hinweise zu den umfangreichen grafischen Möglichkeiten
- Vorstellung von Besonderheiten
- Engine Konfiguration

Der Bericht ist angereichert mit vielen Tipps und Kommentaren.
Ca. 20 Seiten DOC Dokument ohne Grafiken zuzüglich etlicher Grafiken.

Nach meinem WinBoard Bericht und den Interviews mit Prof. Robert Hyatt, Martin Blume und Tim Mann nun also Teil 2 der Berichterstattung zum Thema Amateurschach. Ich versuche die Berichte logisch aufzubauen. Da Arena mein Arbeitswerkzeug zum Thema Amateurschach ist erfolgte schon zum jetzigen Zeitpunkt der Arena Bericht. Arena News fließen natürlich auch in neuen Berichten ein. Baukasten, vergleichbar wie bei der Arena GUI selbst.

Weitere Berichte für zukünftige ChessBits Ausgaben sind schon in Bearbeitung. Allerdings versuche ich dann auch zum Thema Profi Engines etwas zu schreiben bzw. die Bereiche zu verbinden. Im Einzelnen werden die Themen für die zukünftigen Ausgaben natürlich wieder mit dem ChessBits Team abgesprochen.

Es gibt ca. x Themen zu denen ich umfangreiche Berichte fertigen könnte. Daher richten sich meine ChessBits Berichte eher auf aktuelle Themenbereiche in Verbindung mit vielen News. Vermutlich werden meine Berichte von Zeit zu Zeit spannender werden, da ich viele allgemeine Sachen in meinen ersten Berichten abhacken kann.

ChessBits bietet mir als Autor einfach die besten Möglichkeiten. Es steht z. B. eine CD zur Verfügung, dort kann ich umfangreiche Daten ablegen. Ich kann umfassend zu meinen Bereichen Stellung nehmen.

Allerdings:
Amateurschach ist und bleibt Amateurschach.
Es ist völlig klar, dass die Mehrzahl der User sich mit Profi Engines beschäftigen (denke an die vielen Schachspieler in Vereinen). Im Internet sieht es etwas anderes aus. Vergleiche ich die Mitteilungen in den großen Foren kommt zu den Engines selbst bedeutend mehr aus dem Amateurschachbereich. Alleine das WinBoard Forum sprengt diesen Bereich (das ist auch gut so und gewollt). Daher werde ich mich auch nicht nur ausschließlich auf Amteurschach konzentrieren und auch kommrzielle Komponenten einfließen lassen. So gibt es z.B. im Arena Bericht eine Fritz Grafik. Die Turnieroptionen unter Fritz bieten derzeit die besten Möglichkeiten Turniere mit einer großen Anzahl an Engines zu automatisieren. Ein Bereich der von Arena nun so langsam erschlossen wird. Es stehen ferner einige professionelle WB und UCI Engines zur Verfügung, fast schon mehr als CB Native Engines.

- WB / UCI Gandalf
- WB Nimzo
- WB The King
- WB Rebel (in der Mache)
- UCI Shredder

Lediglich eine kleine Anzahl von Profiprogrammen ist nicht kompatibel zu WB oder UCI:

- Junior
- Fritz
- Hiarcs
- Tiger

Da auch Hiarcs WB kompatibel ist denke ich das mit der Zeit weitere Profis folgen werden. Insbesondere Tiger könnte ich mir für die nahe Zukunft vorstellen, ganz einfach um die Verkaufszahlen dieser Engine deutlich zu steigern (denke an die Gruppe der vielen Winboarder).

Auch die Entwicklung im Amateurbereich läuft nach wie vor spannend. Immer mehr Engines erreichen schon die erste magische Grenze von 2.400 ELO. Kürzlich hinzugekommen sind Sjeng und Amyan. Ein neues sehr starkes Amateur Programm steht nun auch frei zur Verfügung (Amateur). List von Fritz Reul ist im Blitz schon auf Profi Level etc..

Über all diese Entwicklungen wird es Hinweise und umfangreiche Tipps geben, aber alles zu seiner Zeit ... wir haben viel Zeit :-)

Gruß
Frank

Antworten:

Frank Quisinsky schrieb:

Zitat

...
Vergleiche
ich die Mitteilungen in den großen Foren kommt zu den Engines
selbst bedeutend mehr aus dem Amateurschachbereich. Alleine
das WinBoard Forum sprengt diesen Bereich (das ist auch gut
so und gewollt).
...


Als Gründer, Betreiber und Moderator des WinBoard-Forums erlaube ich mir anzumerken, dass es nicht mein Wille ist, mit dem WB-Forum irgendetwas zu beschädigen. Erst recht will ich damit keine Bereiche sprengen. Wenn ich etwas sprenge, dann höchstens meinen Rasen im Garten, den ich hoffentlich bald habe.

Das WB-Forum ist dazu da, um über WinBoard und verwandte Bereiche zu diskutieren, nicht mehr und nicht weniger. Das passiert dort seit einigen Jahren -auch dank meiner Co-Admins Dann Corbit, Mogens Larsen und Aaron Tay- im anscheinend immer noch zunehmenden Maß.

Ich habe es -mit Deiner maßgeblichen Unterstützung- angefangen. An meiner ursprünglichen Zielsetzung (siehe oben) hat sich aber nichts geändert. Und ich sehe auf absehbare Zeit auch keinen Grund das zu tun. Also bitte keine Vermutungen über meine Absichten.

Mit bestem Gruss

Volker

von Volker Pittlik - am 26.07.2002 21:38
Hi Volker,

> Das WB-Forum ist dazu da, um über WinBoard und verwandte
> Bereiche zu diskutieren, nicht mehr und nicht weniger. Das
> passiert dort seit einigen Jahren -auch dank meiner Co-Admins
> Dann Corbit, Mogens Larsen und Aaron Tay- im anscheinend
> immer noch zunehmenden Maß.

hinzufügen sollte man, daß es mit absoluter Sicherheit das angenehmste Computerschachforum schlechthin ist, praktisch keine Nicklichkeiten, nur wirklich gute Information von enthusiastischen Schachfreunden. Ich habe mich oft gefragt, woran das liegt. Sicherlich auch an der ruhigen Art, wie Du das Forum leitest, aber vielleicht auch, weil die Profi-Engines einfach kein Thema sind, es gibt keine Glaubenskriege etc... einfach zum genießen...

Gruß, Thomas

von Thomas Mayer - am 26.07.2002 22:42
:-))))

ja ja :-)))
die wahren Terroristen :-)))

und mir wirft man vor ...

von Thorsten Czub - am 27.07.2002 01:17
Thomas Mayer schrieb:

**********************
Hi Volker,

> Das WB-Forum ist dazu da, um über WinBoard und verwandte
> Bereiche zu diskutieren, nicht mehr und nicht weniger. Das
> passiert dort seit einigen Jahren -auch dank meiner Co-Admins
> Dann Corbit, Mogens Larsen und Aaron Tay- im anscheinend
> immer noch zunehmenden Maß.

hinzufügen sollte man, daß es mit absoluter Sicherheit das
angenehmste Computerschachforum schlechthin ist, praktisch
keine Nicklichkeiten, nur wirklich gute Information von
enthusiastischen Schachfreunden. Ich habe mich oft gefragt,
woran das liegt. Sicherlich auch an der ruhigen Art, wie Du
das Forum leitest, aber vielleicht auch, weil die
Profi-Engines einfach kein Thema sind, es gibt keine
Glaubenskriege etc... einfach zum genießen...

Gruß, Thomas

******************************

"Glaubenskriege" -
mein wirklich persönlich geschätzter

( ich pflege Dinge wortwörtlich zu meinen, wie Du weisst )

"gelegentlich:Kollege" ;-) -

haben nun wirklich nichts mit "Profi Engines" oder Amateur Engines zu tun - diese Assoziation hinkt nach meinem Dafürhalten wie weiland Nosferatu und trifft den Kern - by far - nicht.

Wenn überhaupt -

ist dafür die Borniertheit der Minorität der "Lagerdenker" verantwortlich - die, durchaus zum Unwillen der involvierten Industrie,
einen völlig unverhältnismäßigen Bohei um diese "Profi Engines" -

und noch viel mehr :

um deren Distributionsschiene macht.

Womit ich mangels Kenne um die Moderationsfähigkeit von Volker noch der des bnenannten des angesprochenen Forums die geringste, beweretende Aussage treffen möchte -
das bitte ich ausdrücklich zu konstatieren.

( Heutzutage muss man, glaube ich, ( abgesehen von Dir + einigen, wenigen )

alles 3 x definieren und absichern -

und trotz + alledem liegt das "Essay" -natürlich um der relevanten Aussagen gesnipped - ,

am nächsten Werktag den headern der Branche "auf dem Frühstückstisch" -

das nennt man dann "Meinungsmache" -

dafür haben wir im Genre einen Spezialisten.
Undercovermäßig

Zurück zum topic :

dieses Mal kann ich Dir - nicht - zustimmen; mindestens nicht, was "Profi Motoren" und deren vorgeblicher Kausalität in der nachfolgend von Dir apostrpophierten
( oh mein Gott )
Umgangsform anlangt.

Schlaf gut

:chees:



von ELVIS - am 27.07.2002 04:05
a )
wer sind die ?

b)
wer wirft Dir - wo + was vor - präzise ?

( Wär' schön zu wissen - vielleicht zöge ich dann mal 1-2 Kapitel meiner Memoiren vor )

c)
sei gewiss :
solange ICH hier mit Marcus die Geschicke leite : keiner

Schlaf gut

:cheers:



von ELVIS - am 27.07.2002 04:08
Thomas Mayer schrieb:

Zitat

...hinzufügen sollte man, daß es mit absoluter Sicherheit das
angenehmste Computerschachforum schlechthin ist, praktisch
keine Nicklichkeiten, nur wirklich gute Information von
enthusiastischen Schachfreunden. Ich habe mich oft gefragt,
woran das liegt. Sicherlich auch an der ruhigen Art, wie Du
das Forum leitest,


Oh danke (*rotwerd*). Bei meiner Aufzählung habe ich Dich vergessen, als Du mich vertreten hattest, als ich mal keine Lust hatte.

Ansonsten versuche ich, meine Rolle als Teilnehmer mit (manchmal falschen) Ansichten zu bestimmten Themen und die Rolle des Moderators strikt zu trennen. Als Moderator nehme ich nicht inhaltlich teil und umgekehrt. Und die Cos machen es ähnlich.

Allerdings scheuen wir uns auch nicht unsachliche, oder Off-topic-Beiträge gerade von unbekannten Leuten ohne Diskussion und Vorwarnung sofort zu löschen. Dies ist in den Jahren zum Glück immer weniger geworden. In diesem Jahr (von klaren Werbeposts mal abgesehen) gerade mal zwei Threads.


Beste Gruesse

Volker

von Volker Pittlik - am 27.07.2002 06:38
Hi,

Eintrag nicht verstanden und ausgeschlachtet im eigenen Interesse.
Schwach ...

Gruß
Frank

von Frank Quisinsky - am 27.07.2002 10:51
Hi,

wie kam es zu der Popularität des WinBoard Forums. Durch die nimmer müden Bemühungen eines Volker Pittliks ?

Glaubt er selbst daran hat er ein kleines Problem.

Gruß
Frank

von Frank Quisinsky - am 27.07.2002 10:52
Hi,

in dem ein Volker Pittlik alle Jubeljahre mal einen Eintrag im eigenen Forum setzt.

Volker, wenn jemand für den Aufbau vom WinBoard Forum maßgeblich beteiligt war war es der Betreiber einer der größten Schachwebseiten (ich erinne Dich daran das ich durch stetige Hinweise auf meinen Webseiten und in Mails) versucht habe dieses Forum zu puschen. Links im beliebten Gambit-Soft Forum, Gambit-Soft News Ticker etc. gesetzt habe.

Bleibe mal auf dem Teppich und rede Dir nicht selbst etwas ein. Kein geringer als Volker Pittlik hat das Forum gar abgegeben.

Haste die Lust verloren Volker!
Thomas Meyer hat es aufgepeppelt und dann wolltest Du das Forum zurück. Wir wollen doch die kleinen Dinge des täglichen Lebens nicht vergessen, oder ?

Gruß
Frank

von Frank Quisinsky - am 27.07.2002 10:56
Frank Quisinsky schrieb:

Zitat

Hi,

in dem ein Volker Pittlik alle Jubeljahre mal einen Eintrag
im eigenen Forum setzt.


Die Suchfunktion im Forum hilft Dir da weiter.

Zitat

Volker, wenn jemand für den Aufbau vom WinBoard Forum
maßgeblich beteiligt war war es der Betreiber einer der
größten Schachwebseiten


Steven Schwartz? Nicht das ich davon wuesste. Falls Du Dich meinen solltest, ueberschätz Dich nicht.

Zitat

(ich erinne Dich daran das ich durch
stetige Hinweise auf meinen Webseiten und in Mails) versucht
habe dieses Forum zu puschen. Links im beliebten Gambit-Soft
Forum, Gambit-Soft News Ticker etc. gesetzt habe.


Links zum Forum gibt es laut Google von 36 Seiten aus:
[www.google.de]

Zitat

Bleibe mal auf dem Teppich und rede Dir nicht selbst etwas
ein. Kein geringer als Volker Pittlik hat das Forum gar
abgegeben.

...
Thomas Meyer hat es aufgepeppelt und dann wolltest Du das
Forum zurück. Wir wollen doch die kleinen Dinge des täglichen
Lebens nicht vergessen, oder ?


Thomas hat das Forum von September 2001 bis Februar 2002 geleitet. Wenn Du über die Entwicklung der Zugriffszahlen informiert werden möchtest, hilft Dir der Zähler im Forum:

[v1.nedstatbasic.net]

Und noch was: Thomas hat sich in diesem Thread auch geäußert: wertschätzend und ohne für mich erkennbare Kritik.
Deine Unterstellung hingegen ist eine Unverschämtheit, deren Dreistheit nur noch durch Deinen Mangel an Kenntnissen übertroffen wird.

Auf Deinen Sernom in Deinen anderen Postings in diesem Thread gehe ich nicht weiter ein. Allerdings hätte ich zumindest soviel Sorgfalt erwartet, dass Du zumindest meinen Namen richtig schreiben würdest.

grusslos

vp

von Volker Pittlik - am 27.07.2002 13:03
Hallo Frank,

zuerst mal: Nicht aufregen... s'is wunderbares Wetter... :)

> Kein geringer als Volker Pittlik hat das Forum gar abgegeben.

yep, er hatte vorübergehend keine Lust, keine Zeit, einfach anders gesetzte Prioritäten - Wir reden hier von einem Hobby, das verlagert sich schon mal von Zeit zu Zeit. Dennoch ist Volkers Art der Forumsmoderation sehr angenehm, wobei die Community es ihm sicher auch leicht macht, viele Probleme gibts ja denn wirklich nicht, das Forum ist ein absoluter Selbstläufer geworden, schlägt jemand über die Strenge muß die Moderation eigentlich gar nichts machen, die Forenmitglieder selber erledigen das.
Ein sicherlich wichtiger Punkt im WinBoard-Forum ist eben auch, daß hier wirklich nur Hobbyisten unterwegs sind, jedem liegt halt viel am Hobby, an jedem einzelnen Programm. Und es geht nicht ums Geld... Beides ist für eine gute Atmosphäre sehr hilfreich.

> Thomas Mayer hat es aufgepeppelt und dann wolltest Du das
> Forum zurück. Wir wollen doch die kleinen Dinge des täglichen
> Lebens nicht vergessen, oder ?

moment, ich habe überhaupt nichts aufgepeppelt, daß Ding lief und läuft von selbst. Ich hatte und habe immer noch zeitlich gewaltige Probleme, Volker hat das gemerkt und heute bin ich recht froh, daß das Forum wieder in seinen Händen ist. Zumal es da ein paar Dummheiten meinerseits gab, denke aber, ich und Volker haben das aber untereinander so weit geklärt. Das Forum selbst ist nicht Verdienst von irgendeinem, es "gehört" der WB-Community - und die hat dafür gesorgt, daß es so erfolgreich ist, wie es ist. Da gibt es ein paar Leute, die maßgeblichen Anteil daran haben, vor allem in der Anfangszeit, ohne die vielen enthusiastischen Leute weltweit, wäre es aber nie und nimmer so weit gekommen.

Tja und den Satz:

> in dem ein Volker Pittlik alle Jubeljahre mal einen Eintrag im
> eigenen Forum setzt.

also den hast Du hoffentlich mal im allgemeinen Ärger über diese dumme Löschaktion im Nachbarforum geschrieben, mag sein, daß Volker nicht sooooooooo viel schreibt... aber die Qualität ist sehr gut, besonders finde ich, daß Volker sehr oft Betrachtungsweisen und Ideen hat, die die Dinge echt vorwärts bringen.

Gruß, Thomas

von Thomas Mayer - am 27.07.2002 13:19
Hi Thomas,

sehe das vergleichbar.
Doch doch, schaufel mal nicht unter Deinem Scheffel. Die Statistiken vom WinBoard Forum gingen nicht zuletzt aufgrund Deinen Aktivitäten wieder deutlich nach oben. Du hast schon eine super gute Arbeit geleistet, das alles ist unbestritten.

Zähle mal die Ideen und Betrachtunsweisen auf ?

Ich denke Volker beachtet nicht die Wesentlichkeiten.
Die WinBoard Idee wurde von vielen Personen unterstützt. Die Aktivitäten habe ich versucht zusammenzuziehen. Ohne die Arbeit von vielen (unabhängig von meiner 2jährigen täglichen Arbeit von ca. 8-10 Stunden) wäre das Thema nicht in Schallgeschwindigkeit beschleunigt wurden.

Für diese Schallgeschwindigkeit waren aber nicht die paar Beiträge von Volker oder die Bereitstellung von einem Forum verantwortlich.

Ferner ist das ja auch meine Meinung.
Keine kommerziellen Interessen und Bingo eine wesentlich besserer Umgang.

Das ist gut und das Forum läuft gut.

Gruß
Frank

von Frank Quisinsky - am 27.07.2002 14:02
Hi,

Die Suchfunktion im Forum hilft Dir da weiter.

Unumstritten!

Volker, wenn jemand für den Aufbau vom WinBoard Forum
maßgeblich beteiligt war war es der Betreiber einer der
größten Schachwebseiten

Steven Schwartz? Nicht das ich davon wuesste. Falls Du Dich
meinen solltest, ueberschätz Dich nicht.

Was ist denn das für ein Quatsch.
Was hat Steven Schwartz denn mit dem WinBoard Forum zu tun.
Verstehe ich nicht!

Ich überschätze nicht mich, sondern denke gerade über Aktionen nach die dafür gesorgt haben das "unser" WinBoard Forum (ich rede von uns, wir) zu einer Basis geworden ist.

(ich erinne Dich daran das ich durch
stetige Hinweise auf meinen Webseiten und in Mails) versucht
habe dieses Forum zu puschen. Links im beliebten Gambit-Soft
Forum, Gambit-Soft News Ticker etc. gesetzt habe.

Links zum Forum gibt es laut Google von 36 Seiten aus:
[www.google.de]

In Google sehe ich nicht die tausenden von Beiträgen in Schachforen und die 60 vollgepackten News Ticker Seiten, die Gambit-Soft Aktivitäten die mal gelaufen sind. Nicht vertuschen sondern mal in Ruhe drüber nachdenken.

Bleibe mal auf dem Teppich und rede Dir nicht selbst etwas
ein. Kein geringer als Volker Pittlik hat das Forum gar
abgegeben.

...
Thomas Meyer hat es aufgepeppelt und dann wolltest Du das
Forum zurück. Wir wollen doch die kleinen Dinge des täglichen
Lebens nicht vergessen, oder ?

Thomas hat das Forum von September 2001 bis Februar 2002
geleitet. Wenn Du über die Entwicklung der Zugriffszahlen
informiert werden möchtest, hilft Dir der Zähler im Forum:

[v1.nedstatbasic.net]

Ach was !

Und noch was: Thomas hat sich in diesem Thread auch geäußert:
wertschätzend und ohne für mich erkennbare Kritik.
Deine Unterstellung hingegen ist eine Unverschämtheit, deren
Dreistheit nur noch durch Deinen Mangel an Kenntnissen
übertroffen wird.

Dreist und unverschämt, lieber Volker sind Deine ziemlich dummen Kommentare die nichts aber auch gar nicht bewirken als sich in der Öffentlichkeit aufzuspielen.

Sorry Volker!
Bleibe Priester in Deinem Forum aber versuche Dich nicht mit Arbeiten anderer in den Vordergrund zu spielen.

Tatsachen und Unverschämtheiten!
Ich sehe da einen Unterschied und außer Tobuvalobu habe ich von Dir nichts gelesen. Gutes Beispiel Deine echt guten Beiträge im Arena Thread im @#$%& Forum.

Irre, was für eine Leistung!

Gruß
Frank

Auf Deinen Sernom in Deinen anderen Postings in diesem Thread
gehe ich nicht weiter ein. Allerdings hätte ich zumindest
soviel Sorgfalt erwartet, dass Du zumindest meinen Namen
richtig schreiben würdest.

grusslos

vp
[/quote]

von Frank Quisinsky - am 27.07.2002 14:10
Quuoting repariert, wegen besserer Lesbarkeit


Frank Quisinsky schrieb:

Zitat

...
Was ist denn das für ein Quatsch.
Was hat Steven Schwartz denn mit dem WinBoard Forum zu tun.
Verstehe ich nicht!

Ich überschätze nicht mich, sondern denke gerade über
Aktionen nach die dafür gesorgt haben das "unser" WinBoard
Forum (ich rede von uns, wir) zu einer Basis geworden ist.

...

In Google sehe ich nicht die tausenden von Beiträgen in
Schachforen und die 60 vollgepackten News Ticker Seiten, die
Gambit-Soft Aktivitäten die mal gelaufen sind. Nicht
vertuschen sondern mal in Ruhe drüber nachdenken.

...
Ach was !

...

Dreist und unverschämt, lieber Volker sind Deine ziemlich
dummen Kommentare die nichts aber auch gar nicht bewirken als
sich in der Öffentlichkeit aufzuspielen.

Sorry Volker!
Bleibe Priester in Deinem Forum aber versuche Dich nicht mit
Arbeiten anderer in den Vordergrund zu spielen.

Tatsachen und Unverschämtheiten!
Ich sehe da einen Unterschied und außer Tobuvalobu habe ich
von Dir nichts gelesen. Gutes Beispiel Deine echt guten
Beiträge im Arena Thread im @#$%& Forum.

Irre, was für eine Leistung!


Und aus einem anderen Beitrag:

Zitat

...
Zähle mal die Ideen und Betrachtunsweisen auf ?

Ich denke Volker beachtet nicht die Wesentlichkeiten.
Die WinBoard Idee wurde von vielen Personen unterstützt. Die Aktivitäten habe ich versucht zusammenzuziehen. Ohne die Arbeit von vielen (unabhängig von meiner 2jährigen täglichen Arbeit von ca. 8-10 Stunden) wäre das Thema nicht in Schallgeschwindigkeit beschleunigt wurden.

Für diese Schallgeschwindigkeit waren aber nicht die paar Beiträge von Volker oder die Bereitstellung von einem Forum verantwortlich.

Ferner ist das ja auch meine Meinung.
Keine kommerziellen Interessen und Bingo eine wesentlich besserer Umgang.

Das ist gut und das Forum läuft gut.


Meines Erachtens hast Du nun zur Genüge die Möglichkeit genutzt, Dich öffentlich zu charakterisieren.

Ich schalte jetzt aus und beteilige mich nicht mehr an dieser Debatte.

Ich wünsche Dir -und vor allem allen Leuten, die mit Dir zu tun haben- ein schönes Wochenende und allzeit gutes Gelingen.

Angewiedert

Volker Pittlik

P.S. *plonk*

von Volker Pittlik - am 27.07.2002 16:15
Hi Volker,

Volker Du musst noch so einiges lernen.

01.
Wenn Du versuchst (zahlreiche Postings) Themen oder Personen in Frage zu stellen sollte ein gewisses Maß an Diskussionsbasis gegeben bleiben. Interessanter ist sachliches. Gelingt Dir das nicht durch Provokationen den gewünschten Erfolg zu erzielen sollte das sachliche nicht ganz verloren gehen.

02.
Wenn Du der Meinung bist das ich mich in Postings bzw. Antworten auf Deinen provokativen Unfug öffentlich charakterisiert habe ist das Deine subjektive Meinung. Diese steht Dir natürlich frei.

03.
"Ich wünsche Dir -und vor allem allen Leuten, die mit Dir zu tun haben- ein schönes Wochenende und allzeit gutes Gelingen.
Angewiedert"

Mit diesen Sprüchen erreicht auch ein Volker Pittlik nicht mehr als seine persönliche Unmut in einer Diskussion zum Ausdruck zu bringen. Ich möchte nicht sagen mit diesen und anderen Beiträgen charakterisiert sich ein Volker Pittlik "Der Betreiber vom WinBoard Forum" sondern eher ...

Dir fehlt jeglicher Weitblick in einer Diskussion. Meines Erachtens bist Du einfach nicht fähig vernünftig zu diskutieren. Bislang nur Spruchblasen die sich vom @#$%& Forum nun in das ChessBits Forum verlegt haben.

Ich hatte mal eine anderen Meinung von Dir, eine sehr positive Meinung um nicht zu sagen ich habe die Person Volker Pittlik sehr geschätzt.

Volker wer versucht auszuteilen muß auch in der Lage sein einstecken zu können. Offenbar kannst Du keine Kritik vertragen.

Gruß
Frank

von Frank Quisinsky - am 27.07.2002 22:12
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.