Fritz 8.0.0.5 gegen Alle (lange Bedenkzeit) !

Startbeitrag von Gerhard Sonnabend am 18.12.2002 18:18

Hallo !

Vor kurzem habe ich mein Turnier No. 7
(gespielt auf P4-1600 / 64MB HTs / 4-Steiner-TBs / 5 Vorgabe-Stellungen
ponder=off / auf der Stufe 40Z./120m. + 60m. Rest -
also eine Abart der "so called" Turnierstufe)
beendet.

Nach Ruffian 1.0.1 und Deep Fritz 7(t=1) spielt ab sofort auch
Fritz 8.0.0.5 unter diesen Bedingungen das Turnier quasi nach.

Die Resultate bisher: (in Klammern die Resultate von DF7(t=1))
Fritz 8.0.0.5 vs Ruffian 1.0.1UCI 7.0 - 3.0 (5.5-4.5)
Fritz 8.0.0.5 vs Chess Tiger 14.0 5.5 - 4.5 (6.0-4.0)
Fritz 8.0.0.5 vs Hiarcs 8 7.0 - 3.0 (6.0-4.0)
Fritz 8.0.0.5 vs List 5.04 6.5 - 3.5 (noch offen)
Fritz 8.0.0.5 vs Shredder 6 Paderborn 6.5 - 3.5 (7.0-3.0)
Fritz 8.0.0.5 vs Gambit Tiger 2.0 6.5 - 3.5 (7.5-2.5)
6 matches beendet und alle gewonnen, SO schlecht kann die neue
Engine also nicht sein !
Verglichen mit Fritz 7.0.0.8 ist sicherlich eine Steigerung
festzustellen, der Unterschied zu DF 7 kann logischerweise
nicht ZU gross ausfallen !

Die Ergebnisse, alle Partien zum download (ab sofort !) und mehr wie immer unter:
www.pcschach.de

Gruß G.S.

Antworten:

Ja so schlecht ist die Engine ja auch nicht.

Besonders auf langen Bedenkzeiten wie du hier gespielt hast legt sie im Vergleich zu Fritz 7.0.0.8 zu.

Das ist auch meine bisherige Beobachtung...

Viele Leute spielen aber zum testen nur 3 min + 2 oder ähnliches
und meinen dann sagen zu können die eine Engine sei besser als die andere

Es ist wirklich klasse, das du so lange Partien spielst, mein Respekt!

Bitte weiter so....

Gruß Andi.

von Andreas Wutzke - am 18.12.2002 18:44
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.