Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
ChessBits-Computerschachforum
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
Josef Wirth, Marcus Kästner, ELVIS

Kennt jemand neue CM8/9 "chess sets" und "boards"?

Startbeitrag von Josef Wirth am 18.01.2003 17:43

Bin mit den vorhandenen 2D-Sets (Größe, Optik und Erkennbarkeit) nicht ganz zufrieden.

Weiß jemand Alternativen (außer die CM-Engine in Fritz8 einzubinden)?

Für Hinweise bin ich dankbar.

Schöne Grüße

Josef Wirth

PS: Polgar schlägt sich super. Endlich Top Schachfraue(n). (Möchte aber kein neues Frau- Mannthema mehr anreißen ;-) )

Antworten:

Nein, es gibt keine - mir bekannten - anderen Chess sets / boards / pieces in 2D -

es gibt lediglich ( nach patch auf 1.1 ) ein neues 3D set - "Ukranian" genannt.

Selbiges, sowie alle related infos + downloads nebst weiteren patches unter der Bildadresse des CM 8.000 = linkage findest Du auf der bekannten url des CM 9.




von ELVIS - am 18.01.2003 19:55

Re: Kennt jemand neue CM8/9 - Danke! - Schade! - Super!

1. Danke für die Rückmeldung - Schade! :-(

2. Aufrund eurer Tipps (danke nochmal!) habe ich bei Niggemann angerufen und mit einem sehr netten netten Herrn über den Umstieg CM8 auf CM9 geplaudert.

Er wollte mir nichts "andrehen" sondern hat mich sehr objektiv beraten. (z.B. sinnmäßig: "Ich könnte Ihnen den CM9 ja verkaufen, aber wenn es Ihnen nicht in erster Linie um die verbesserte Spielstärke geht, sind die Unterschiede nicht soo groß, dass es sich wahrscheinlich auszahlt.").

Das hat mich gefreut. Super! :-)

Schönen Sonntag

Josef Wirth

PS: 12 EURO Postgebühr nach Österreich sind ja nicht wenig. Ich habe bei Niggemann den CM9 trotzdem (deswegen) bestellt - ich finde eine faire Beratung sollte belohnt werden.

von Josef Wirth - am 19.01.2003 07:20

Re: Kennt jemand neue CM8/9 - Danke! - Schade! - Super!

>2. Aufrund eurer Tipps (danke nochmal!) habe ich bei
Niggemann angerufen und mit einem sehr netten netten Herrn
über den Umstieg CM8 auf CM9 geplaudert.

>Er wollte mir nichts "andrehen" sondern hat mich sehr
objektiv beraten. (z.B. sinnmäßig: "Ich könnte Ihnen den CM9
ja verkaufen, aber wenn es Ihnen nicht in erster Linie um die
verbesserte Spielstärke geht, sind die Unterschiede nicht soo
groß, dass es sich wahrscheinlich auszahlt.").

>Das hat mich gefreut. Super! :-)


ja, so machen die das bei niggemann und deshalb haben wir den auch empfohlen.

>PS: 12 EURO Postgebühr nach Österreich sind ja nicht wenig.
Ich habe bei Niggemann den CM9 trotzdem (deswegen) bestellt -
ich finde eine faire Beratung sollte belohnt werden.

da hast du recht, aber bedenke, daß die versandkosten nach österreich horrend sind. allein für einb unversichertes(!) päckchen zahlt man 6 euro 90 oder so. wahnsinn!

marcus

von Marcus Kästner - am 19.01.2003 10:02
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.