Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Wild-Card-Forum
Beiträge im Thema:
9
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
m2, juergen, Fu, Kris, Mike, Georg, Chrissie, Michael Menzel

mal so angesprochen

Startbeitrag von Chrissie am 01.02.2006 18:06

Moin @all,

ich will mal ein paar Sachen ansprechen die wie ich meine, wieder etwas in Vergessenheit geraten sind bzw. einfach ignoriert werden.
Oder eben einfach nur ein paar quirlige Punkte anstechen.

Ihr dürft dann wieder auf mich einschlagen! Ich bin ja gewohnt!

-----
Es wurde ausgemacht, ab 20:00 Uhr nicht mehr zu rauchen.
Die Diskussion bin eigentlich leid, kaum zu glauben das wir es mit Erwachsenen gestandenen Leuten zu tun haben. In meinen Augen sind diese Leute absolute egozentrische Ignoranten die sich auch noch völlig arogant verhalten.
Mir ist natürlich bewusst, das wir in einer Kneipe kickern.
-----
Leute mit ihren Fahrzeugen rauslassen.
Auch hier war eine Reglung da. Derjenige welche, der raus will, muß warten bis ein Spiel beendet ist, bei dem ein Spieler beteiligt ist der rausfahren soll. Spieler die nicht spielen, müssen nicht erst mühsam überzeugt werden !
Sorry meinerseits noch mal an den Humphrey, der hat letzten Freitag fälschlicherweise die volle Breitseite von mir bekommen !! Möchte mich dafür noch mal entschuldigen !!!
-----
Fehlerhafte Spielauslosung
Der Markus hat ja diesbezüglich am jetzigen Freitag eine glasklare Regelung getroffen.
Sollte an der Auslosung etwas schief gehen -> wird neu gelost.
Sollte meines Erachtens aber auch heißen, wer zu spät kommt hat Pech !
-----
Anmelden über Handy
Sollte nur ein Einzellfall bleiben und nur zur Not eingesetzt werden. Schließlich ist 20:00Uhr (wobei eh erst meistens um 21:00 angefangen wird) spät genug.
-----
Fauls monieren
Auch hier muß ich die Leute mal angreifen. Ich komme mir teilweise vor wie in einem Kindergarten. Das Beharren mancher Spieler, wenn ein Foul moniert wird, ist manchmal haarsträubend. Es gibt hier Spieler, die würden "natürlich" den Ball geben, wenn .........
Oh Gott, man könnte meinen, die wären alle von diesen einen Ball abhängig!
Wir sollten im Zweifel --nee falsch ausgedrückt, Zweifel besteht ja nicht !
II Versuch: bei beidseitigen Verwurzelungen des Standpunktes, sollte eine Münze geworfen werden. Das geht schneller und bringt den Frust nicht so hoch.
Das betrifft viele gute Spieler !!!

Mike, Du hast am letzten Freitag den geilsten Spruch überhaupt gebracht. Ich musste raus gehen, ich hab dann so gelacht !!
-----
Bälle wegschießen
Sag ja keiner wenn das 1-2 Bälle sind, aber da gibt es auch die notorischen Wegballerer
-----
Helfer (auch mal angesprochen)
Für das wir eine "Spielervereinigung" sind, sind es doch immer die Selben welche beim Auf- und Abbau von Turniersachen helfen. Das hier der Eine oder Andere keine Lust mehr hat (insbesondere Markus -- der bei jedem Auswärtsspiel die Tisch herumkarrt) verstehe ich.
Nur mal so zur Info: In anderen Vereinen wird eingeteilt und nicht danach gefragt wer Lust hat. Da kommt jeder mal in irgendeiner Form dran !!!
-----
Tische säubern
Machen auch immer die Selben !
Übrigens: Falls doch mal einer auf die Gedanken kommen sollte
->nicht den Fensterreiniger verwenden, der macht den Tisch extrem glatt und rutschig!
->die Tische müssten mal alle generalüberholt werden. Soll heißen, sämtliche Schraube nachziehen. Die Tische gehen z.T. an den Seiten auseinander.
-----
Bälle tauschen.
Ist völlig eingeschlafen.
-----


So das wars. Wenn ich noch ein wenig nachdenke fallen mir sicherlich noch ein paar Punkte ein!

Tschau, bis die Tage
Chrissie

Antworten:


Man kann euch auch keine fünf Minuten alleine lassen! Seid ihr euch wieder an die Hälse gegangen, als ich mal kurz auf dem Gletscher war??

Die Sache mit Münzwurf bei verwurzeltem Standpunkt (cool Chrissie) find ich geil, das wird lustig und geht echt schneller!!

von Michael Menzel - am 01.02.2006 19:56
Mit dem Qualm, da kann ich dem Chrissie nur zustimmen. Ich ziehe deshalb Freitags nur Klamotten 2. Wahl an. Kann ich nur weiterempfehlen.
Also sowas zum Rost entfernen am Gartenzaun, Reifen wechseln und Kette schmieren am Motorrad. Neue Sachen sind mir für Freitags echt zu schade. Die Klamotten müssen Samstags als Sondermüll vorübergehend in den Plastiksack. Ist kein Scherz, der Zigarettengestank ist wiederlich.


von Georg - am 01.02.2006 21:05
Hallo Chrissie,
da ich ja schon lange nicht mehr da war und ich eigentlich nur "Gastspieler" bin, du aber eine rege Beteiligung an Diskussionen hier im Forum voraussetzt, hier einmal mein "Senf":

> -----
> Es wurde ausgemacht, ab 20:00 Uhr nicht mehr zu
> rauchen.
> Die Diskussion bin eigentlich leid, kaum zu
> glauben das wir es mit Erwachsenen gestandenen
> Leuten zu tun haben. In meinen Augen sind diese
> Leute absolute egozentrische Ignoranten die sich
> auch noch völlig arogant verhalten.
> Mir ist natürlich bewusst, das wir in einer Kneipe
> kickern.
> -----

Ist mir persönlich nicht so aufgefallen?! Habe zwar mal ein paar Raucher gesehen die an der Treppe standen, sonst aber niemand (bin seit 2 Wochen *versuche-aufzuhören-nicht-raucher*) Dennoch: Habe niemanden gesehen der diese Regel missachtet hätte?!

> -----
> Leute mit ihren Fahrzeugen rauslassen.
> Auch hier war eine Reglung da. Derjenige welche,
> der raus will, muß warten bis ein Spiel beendet
> ist, bei dem ein Spieler beteiligt ist der
> rausfahren soll. Spieler die nicht spielen, müssen
> nicht erst mühsam überzeugt werden !
> Sorry meinerseits noch mal an den Humphrey, der
> hat letzten Freitag fälschlicherweise die volle
> Breitseite von mir bekommen !! Möchte mich dafür
> noch mal entschuldigen !!!
> -----

War schon immer ein Problem und wird auch ohne weiteres bestimmt nicht "elegant" zu lösen sein? Jeder der schon mal im Hof geparkt hat kennt diese unangenehmen Situationen. Wo ich aber zustimme: Jeder sollte sich in der Pflicht sehen, Partnerschaftlich und ohne 10x die Aufforderung zu bekommen, sein Fahrzeug schnellstens einmal raus und wieder rein zu fahren!

> -----
> Fehlerhafte Spielauslosung
> Der Markus hat ja diesbezüglich am jetzigen
> Freitag eine glasklare Regelung getroffen.
> Sollte an der Auslosung etwas schief gehen -> wird
> neu gelost.
> Sollte meines Erachtens aber auch heißen, wer zu
> spät kommt hat Pech !
> -----

Dachte mir schon das du dazu was schreiben wirst :-)
Hier hast du recht und dies sollte auch IMMER und OHNE Ausnahme jedesmal so angewandt werden! Falsch gelost --> NEU
Um hier aber nicht unnötig Frust aufkommen zu lassen, sollten das Leute machen die solch einen DYP Plan richtig interpretieren können und entsprechend die Aufstellung reinschreiben. Andere Helfer können ja dann Karten mischen, Geld einsammeln, etc.

> -----
> Anmelden über Handy
> Sollte nur ein Einzellfall bleiben und nur zur Not
> eingesetzt werden. Schließlich ist 20:00Uhr (wobei
> eh erst meistens um 21:00 angefangen wird) spät
> genug.
> -----

Auch hier gebe ich dir Recht. Es sollte auch eine Startzeit festgelegt werden, welche definitiv für die meisten Spieler realistisch einzuhalten ist und diese auch eingehalten wird!
Z.B.: Anmeldung Ende 20:20h, Start des DYPs 20:30h --> keine Ausnahmen und Sonderregelungen (außer ein Laster kippt auf der A643 um und man verspätet sich wenige Minuten wenn man bescheid gesagt hat)

> -----
> Fauls monieren
> Auch hier muß ich die Leute mal angreifen. Ich
> komme mir teilweise vor wie in einem Kindergarten.
> Das Beharren mancher Spieler, wenn ein Foul
> moniert wird, ist manchmal haarsträubend. Es gibt
> hier Spieler, die würden "natürlich" den Ball
> geben, wenn .........
> Oh Gott, man könnte meinen, die wären alle von
> diesen einen Ball abhängig!
> Wir sollten im Zweifel --nee falsch ausgedrückt,
> Zweifel besteht ja nicht !
> II Versuch: bei beidseitigen Verwurzelungen des
> Standpunktes, sollte eine Münze geworfen werden.
> Das geht schneller und bringt den Frust nicht so
> hoch.
> Das betrifft viele gute Spieler !!!
> -----

Mmh, schwierig. Stimmt bestimmt in einigen Fällen. Bei mir manchmal bestimmt auch "mal". Hiezu trägt aber auch die Qualität der Tische bei: Wenn ich mal sehe das der Tisch neben der Pokalvitrine wie ein Entenarsch wackelt, nicht abzuschließen oder gar zu verriegeln ist, dann kriege ich Plack. Mehr dazu im Absatz "Tische säubern"!

> -----
> Bälle wegschießen
> Sag ja keiner wenn das 1-2 Bälle sind, aber da
> gibt es auch die notorischen Wegballerer
> -----

Jo, mache ich auch mal. Schuldig. Vorschlag: Ein Spielführer verwaltet das Geld: Nach Aufrufen durch den Spielführer werden z.B. 3x 50 Cent ausgegeben und drauf geachtet das der Geldberg auf den Lampen nicht überquillt?!

> -----
> Helfer (auch mal angesprochen)
> Für das wir eine "Spielervereinigung" sind, sind
> es doch immer die Selben welche beim Auf- und
> Abbau von Turniersachen helfen. Das hier der Eine
> oder Andere keine Lust mehr hat (insbesondere
> Markus -- der bei jedem Auswärtsspiel die Tisch
> herumkarrt) verstehe ich.
> Nur mal so zur Info: In anderen Vereinen wird
> eingeteilt und nicht danach gefragt wer Lust hat.
> Da kommt jeder mal in irgendeiner Form dran !!!
> -----

Wegen zu langer Abwesenheit --> Unkommentiert :-)

> -----
> Tische säubern
> Machen auch immer die Selben !
> Übrigens: Falls doch mal einer auf die Gedanken
> kommen sollte
> ->nicht den Fensterreiniger verwenden, der macht
> den Tisch extrem glatt und rutschig!
> ->die Tische müssten mal alle generalüberholt
> werden. Soll heißen, sämtliche Schraube
> nachziehen. Die Tische gehen z.T. an den Seiten
> auseinander.
> -----

Mein Lieblingsabsatz: So jetzt kommt es...!
Da ich die letzten Monate leider nicht so meinem Hobby und der Leidenschaft Tischfussball nachkommen konnte und ich in Wiesbaden letztes Jahr bestimmt durch mehr Abwesenheit als sonst ein anderer geglänzt habe, so wundert mich doch nach wie vor folgender Zustand:
Die Tischqualitäten der Lehmacher Tische sind nach wie vor absolut MANGELHAFT!!! Mir sind noch KEINE so desolate Tische untergekommen wie die Wiesbadener Lehmacher Tische. Das Thema ist auch schon 1000x angesprochen worden und nichts ändert sich. SCHADE. Ich weiß: Die Dinger sind schweineteuer, etc. Aber wieso stellt der Automatenaufsteller nicht mal neue, etc?!
--> Eine Möglichkeit muss es doch geben!!!

Ihr seit ALLE professionelle Tischfussballspieler und Sportler, keine Kneipenspieler die an irgendwelchen verwixten Tischen mal um ein Bier zocken. Jeder Sportler hat normalerweise ein einwandfreies Sportgerät. Tischtennisspieler spielen auch nicht mit dem Küchenbrett, etc.

Wenn man wieder motiviert ist, wieder öfter spielt, trainiert und dann nach Wiesbaden kommt um mal wieder von den besten zu lernen, zu fighten, zu spielen und dann an solchen Tischen steht *Kotz*
Die Tische nehmen dir alles Selbstvertrauen und alle Spielfähigkeiten die man normalerweise auf einem gepflegten Lehmacher-Tisch ausspielen könnte. Man wird unsicher, spielt 0-8-15, da hat ja ein Saarland Tischi mehr Gripp und man hat mehr Spielfreude!

Und nun kommt noch der Satz: Uhhh bloß kein Glasreiniger, da sind Silikone drin, da wird es nur noch glatter (nicht du Chrissie).

Ei guckt Ihr nur noch Jochim Bublaths Wissenschafts-Sendung im ZDF?
So eine Klugscheißerei. Alle labern aber keiner macht was! Und FU und ich stehen am Tisch und reiben uns den Wolf.
Für die Besserwisser: In Pronto sind auch Silikone enthalten! Das Pronto löst sich durch intensives spielen von den Stangen oder wird durch falsches aufsprühen auf die Spielfläche gebracht und setzt sich immer hartnäckiger als rutschiger Film fest (oder, oder, oder) Deswegen nimmt man Pronto ja auf den Stangen weil es so einen tollen Schmierfilm bildet!

Nur: Durch reines Wasser und einen verschmoderten-fett-spüllappen bekommt man diesen Film nicht weg!!! Das ist Fakt!!!

Also hier muss eine Lösung her: Denn ich würde gerne wieder öfter spielen, überlege aber ob die 5,00 ¤ für zwei DYPs in Wiesbaden überhaupt lohnen, respektive der Anfahrt aus KH wenn auf solchen Tischen gespielt wird. Mir geht es mehr um den Fun und die Leidenschaft Kicker. Mich wundert das die Topspieler sich noch nicht mal so richtig über diesen Zustand aufgeregt haben?!

Oder bin ICH zu verwöhnt?!

> -----
> Bälle tauschen.
> Ist völlig eingeschlafen.
> -----

Bei regelmäßiger, korrekter Pflege nicht so oft nötig!

> -----
> So das wars. Wenn ich noch ein wenig nachdenke
> fallen mir sicherlich noch ein paar Punkte ein!
>
> Tschau, bis die Tage
> Chrissie
> -----

So das wars. Jetzt könnt Ihr mich auch teilen. Da wird Chrissie nicht so belastet ;-)
Ciao aus KH


Mr. Mecker aka m2

von m2 - am 01.02.2006 23:32
> Mike, Du hast am letzten Freitag den geilsten Spruch überhaupt gebracht. Ich musste raus gehen, ich hab dann so gelacht !!

Na also! Dann war es doch zu etwas gut! Wird eh zu selten gelacht :-)

Sonst schweige ich mal.

Mike

von Mike - am 02.02.2006 02:20
?!?!?!?
Mann oh Mann, scheint tatsächlich eine "never ending story" zu sein.
O.k., mein Senf:

Chrissie schrieb:
-------------------------------------------------------
> Moin @all,
>
> ich will mal ein paar Sachen ansprechen die wie
> ich meine, wieder etwas in Vergessenheit geraten
> sind bzw. einfach ignoriert werden.
> Oder eben einfach nur ein paar quirlige Punkte
> anstechen.
>
> Ihr dürft dann wieder auf mich einschlagen! Ich
> bin ja gewohnt!

Wo willst Du sie hin haben:-).

>
> -----
> Es wurde ausgemacht, ab 20:00 Uhr nicht mehr zu
> rauchen.
> Die Diskussion bin eigentlich leid, kaum zu
> glauben das wir es mit Erwachsenen gestandenen
> Leuten zu tun haben. In meinen Augen sind diese
> Leute absolute egozentrische Ignoranten die sich
> auch noch völlig arogant verhalten.
> Mir ist natürlich bewusst, das wir in einer Kneipe
> kickern.

Ich bin Raucher, finde die Regelung also scheiße und komme ihr dennoch (da meiner Erinnerung nach Mehrheitswunsch) ohne Murren nach. Sorgt durch entsprechende "Hinweise" auf breitere Wahrnehmungsmöglichkeit (z.B. für Neue) und jagt diejenigen, die dann dennoch nach 20.00 Uhr (bis Ende des Dyp-Betriebes) und einer Bitte dies zu unterlassen weiter im Raum rauchen sollten eben aus diesem raus. Sollte der/die Raucher/in auch dieser Aufforderung nicht nachkommen, verhängt ein Spielverbot. Zu hart?: dann schafft diese Scheißregelung ab.

> -----
> Leute mit ihren Fahrzeugen rauslassen.
> Auch hier war eine Reglung da. Derjenige welche,
> der raus will, muß warten bis ein Spiel beendet
> ist, bei dem ein Spieler beteiligt ist der
> rausfahren soll. Spieler die nicht spielen, müssen
> nicht erst mühsam überzeugt werden !
> Sorry meinerseits noch mal an den Humphrey, der
> hat letzten Freitag fälschlicherweise die volle
> Breitseite von mir bekommen !! Möchte mich dafür
> noch mal entschuldigen !!!

Tatsächlich Spiel oder nur Satz? Willst Du wirklich jemanden der ggf. dringend weg muss bsp. ein Endspiel abwarten lassen? Meiner Ansicht nach (parke allerdings seltenst im Hof) nicht vertretbar, Satz ja.

> -----
> Fehlerhafte Spielauslosung
> Der Markus hat ja diesbezüglich am jetzigen
> Freitag eine glasklare Regelung getroffen.
> Sollte an der Auslosung etwas schief gehen -> wird
> neu gelost.
> Sollte meines Erachtens aber auch heißen, wer zu
> spät kommt hat Pech !

Sehe ich auch so, schließlich kann sich jeder bspw. über Tom anmelden lassen und spätestens bis zur Auslosung da sein. Wer bis zu diesem Zeitpunkt nicht da ist oder bspw. durch einen Mitfahrer seine Ankunft nicht hat bestätigen lassen, sollte im Rahmen der Auslosung nicht mehr berücksichtigt werden, da sich wegen einem oder zwei Spielern oft der komplette Spielbetrieb verzögert.

> -----
> Anmelden über Handy
> Sollte nur ein Einzellfall bleiben und nur zur Not
> eingesetzt werden. Schließlich ist 20:00Uhr (wobei
> eh erst meistens um 21:00 angefangen wird) spät
> genug.

Siehe oben.

> -----
> Fauls monieren
> Auch hier muß ich die Leute mal angreifen. Ich
> komme mir teilweise vor wie in einem Kindergarten.
> Das Beharren mancher Spieler, wenn ein Foul
> moniert wird, ist manchmal haarsträubend. Es gibt
> hier Spieler, die würden "natürlich" den Ball
> geben, wenn .........
> Oh Gott, man könnte meinen, die wären alle von
> diesen einen Ball abhängig!
> Wir sollten im Zweifel --nee falsch ausgedrückt,
> Zweifel besteht ja nicht !
> II Versuch: bei beidseitigen Verwurzelungen des
> Standpunktes, sollte eine Münze geworfen werden.
> Das geht schneller und bringt den Frust nicht so
> hoch.
> Das betrifft viele gute Spieler !!!

Wäre schade, wenn ein Münzwurf die Uneinsichtigkeit oder Unzulänglichkeit der Spieler (wobei ja immer mindestens 2 !!! Spieler verschiedener Manschaften diskutieren ob Foul oder nicht) kompensieren müsste. Außerdem droht hier meiner Ansicht nach erhebliche "Mißbrauchsgefahr", ebnet den Weg bei entscheidenden Bällen und kleinstem Anlass einen Münzwurf herbeizuführen. Da ertrage ich lieber die (leider oft erfolgreiche) "Taktik" so mach guter Spieler, den Gegner durch eine längere Fouldiskussion aus dem Spiel bringen zu wollen. Im übrigen, wofür gibt es eigentlich den "Fairnesspokal"?

>
> Mike, Du hast am letzten Freitag den geilsten
> Spruch überhaupt gebracht. Ich musste raus gehen,
> ich hab dann so gelacht !!
> -----
> Bälle wegschießen
> Sag ja keiner wenn das 1-2 Bälle sind, aber da
> gibt es auch die notorischen Wegballerer

Stimmt, es sind meistens diesselben, die sich Spielpausen an freien Tischen wohl tun lassen. Ließe sich durch den Vorschlag von M2 bestens vermeiden.

> -----
> Helfer (auch mal angesprochen)
> Für das wir eine "Spielervereinigung" sind, sind
> es doch immer die Selben welche beim Auf- und
> Abbau von Turniersachen helfen. Das hier der Eine
> oder Andere keine Lust mehr hat (insbesondere
> Markus -- der bei jedem Auswärtsspiel die Tisch
> herumkarrt) verstehe ich.
> Nur mal so zur Info: In anderen Vereinen wird
> eingeteilt und nicht danach gefragt wer Lust hat.
> Da kommt jeder mal in irgendeiner Form dran !!!

Stimmt auch. Ich persönlich zieh mir diesen Schuh bspw. aber nicht an. Weshalb:
bei Ligaspielen bin ich zwangsläufig am helfen, weil ich auch spiele. Bei vereinseigenen Turnieren habe ich meine (Aufbau)Hilfe oft angeboten, jedoch wenig bis keine Resonanz erfahren. Also frage ich nicht mehr. Gedanken lesen kann ich nicht. Will sagen:
geht vielleicht anderen ähnlich. "Kritik" setzt daher immer voraus, das "Betroffene" über empfundene "Mißstände" informiert (Liga) oder um Hilfe (Turnier) gebeten werden.

> -----
> Tische säubern
> Machen auch immer die Selben !
> Übrigens: Falls doch mal einer auf die Gedanken
> kommen sollte
> ->nicht den Fensterreiniger verwenden, der macht
> den Tisch extrem glatt und rutschig!
> ->die Tische müssten mal alle generalüberholt
> werden. Soll heißen, sämtliche Schraube
> nachziehen. Die Tische gehen z.T. an den Seiten
> auseinander.

Siehe oben, allerdings mit Einschränkungen. Wer "zum trainieren" früh da ist, kann meiner Meinung nach auch zumindest den "Trainingstisch" putzen. Wer Sonntags oder an einem anderen Tag trainiert, kann ebenfalls putzen. Sollte für das putzen ein "Zwangsputzrotationssystem" (kurz: ZPRS:-)) eingeführt werden, droht Ärger und Chaos, siehe Thema "Rauchen".

> -----
> Bälle tauschen.
> Ist völlig eingeschlafen.

Gähn....:-).

> -----
>
>
> So das wars. Wenn ich noch ein wenig nachdenke
> fallen mir sicherlich noch ein paar Punkte ein!
>
> Tschau, bis die Tage
> Chrissie
>

Machts gut,
Kris.

von Kris - am 02.02.2006 13:53
hy marcus,

ich weiß ja net wo du sonst so spielst, aber das unsere Tische gegen alle anderen so schlecht sein sollten kann ich nicht unterschreiben.

Wir wissen natürlich das sich die Spieleigenschaften im laufe der Zeit etwas geändert haben, woran das liegt konnte noch niemand erklären.
Neue Tische wären villeicht nach 2-3 Monaten im selben "Zustand", willst du dann alle 3 Monate neue kaufen?

Wir haben darüber schon öfters diskutiert und uns darauf geeinigt , erst mal abzuwarten wie sich die Situation zwischen P4P und Lehmacher ergibt.
Vielleicht weißt du ja das der 5-Jahres Vertrag zwischen den beiden letztes Jahr ausgelaufen ist. Und so lange noch nicht sicher ist auf welchem Tisch in Zukunft Turniere stattfinden erübrigt sich jede Diskussion.

viele grüße

Jürgen


....ach Marcus, bin ja echt mal gespannt wie du auf einem sehr guten Tisch spielst :-)

von juergen - am 02.02.2006 19:16
juergen schrieb:
-------------------------------------------------------
> viele grüße
>
> Jürgen
>
>
> ....ach Marcus, bin ja echt mal gespannt wie du
> auf einem sehr guten Tisch spielst :-)


Ja, da kannste gespannt sein ;-)
Aber die anderen Spieler profitieren ja auch in Ihrem Spiel von einem „besseren“ Tisch, somit negiert sich das ganze ja wieder :-)

Grüße aus KH
m2


von m2 - am 02.02.2006 19:44
Muß mich dann wohl mal als absolut egozentrischen Ignoranten zu Wort melden.
Bin am letzten FR von Chrissie beim Rauchen unten erwischt worden. Zu 90 Prozent hab ich mich bisher auch an das Rauchverbot gehalten, da es wirklich ätzend ist, wenn der Laden voll ist und jeder raucht.
Gelobe hierbei Besserung, obwohl mir diese Regelung um 2 Uhr nachts beim Halbfinale wo noch max. 10 Leute anwesend sind ziemlich auf die Nerven geht !
Daß die Klamotten verqualmt sind hängt aber mehr an der Örtlichkeit "Kneipe", kenne wenig Locations wo s nicht so ist. Wenn ich in der Pommes-Bude ne Bratwurst esse kann ich mich auch nicht über den Gestank des Fritten-Fetts im Hemd beschweren, wenn ich sie in der direkt nebenan liegenden Abstellkammer verzehre.
Ist aber egal, da Rauchverbot ein offizieller Beschluß ist, d.h. eine eventuelle Strafe muß ich deswegen auch für letzten FR akzeptieren, war schließlich ein klarer Verstoß von mir !

Zum Thema Ausparken muß ich sagen, daß Humphrey oder ich damit eigentlich noch nie Probleme hatten. Klar, kein Wunder da wir meistens bis zum Schluß da sind. Wenn ich früher weg will sollte man paar Minuten Wartezeit (evtl. bis 30min) einberechnen, bis die Leute spielfrei sind oder evtl. erst gar nicht im Hof parken. Denke das Problem ist eher, daß wenn jemand aus dem DYP rausfliegt innerhalb von 3min raus will und da der Frust vom verlorenen Spiel noch ziemlich in den Knochen steckt läßt die Wartezeit die Äderchen in den Augen noch roter *platz* werden!

Bez. der Fouls bin ich der Meinung, daß die Diskussion darüber absolut in Ordnung ist. Die Elite-Spieler auf jedem großen Turnier machen s leider vor und viele haben deswegen schon Spiele verloren, weil sie keine Lust auf diese Debatte hatten und den Ball abgaben. Also wenn ein Regel-Verstoß da ist, sollte der auch geahndet und dischbediert werden, wenngleich auch manchen Spielern die abgesplitterten Späne vom Anschlagen gezeigt werden müssen, damit sie s einsehen !

Die Spieltische in WI sind allerdings echt etwas gewöhnungsbedürftig. Hab am vergangenen FR mit M2 den Tisch geputzt, da er mir als Tornado-erprobter Spieler zu glatt war. Zuerst haben wir klares Wasser angewandt, jedoch ohne Besserung des Grips. Da Glasreiniger fettlösende Stoffe beinhaltet versuchten wir den Schmierfilm so vom Tisch zu bekommen, bei mir zu Hause funktioniert das komischerweise. Jedenfalls denke ich nicht, daß eine Verschlechterung des Spielzustandes dadurch eingetreten ist, zumindest konnte man den Spielball danach durch Kontrast des "Rasengrüns" wegen der entfernten Abriebspuren wieder erkennen.
An was die Griplosigkeit dieses Tisches hängt weiß ich nicht, der war schon immer glatt. Entweder sammelt sich in dieser Ecke der Rauch im rauchfreien Raum;-) und das schlägt sich dort nieder oder Tom sprüht 3x die Woche seine Voratskammer-Tür in der Ecke neben dem Tisch mit Gleitöl ein.
Werde jedenfalls in der nächsten Mitglieder-Versammlung den Vorschlag einbringen, den Tisch gegen einen anderen auszutauschen (z.B. den neuen Lehmacher-ITSF, der ab 2009 auf der BL sowieso Pflicht wird oder von mir aus auch nen Saarland bzw. Bonzini, damit wir auf der BL anstatt 6:0 nur noch 6:1 gegen die Saarländer verlieren:-) ). Ein Lehmacher-Tisch, der nicht die Spieleigenschaften von einem solchen hat sollte jedenfalls wenn er eh nicht als FR-DYP-Spieltisch benutzt wird durch einen anderen ersetzt werden, der uns entweder anderswo weiter bringt oder sogar neue Impulse schafft (für mich bedeutet Tischfussball nicht gleich Lehmacher oder P4P, es gibt auch noch andere Marken, die nicht schlecht sein müssen nur weil der Vollstahlstangen-Spieler darauf nix auf die Reihe bekommt!).

Zum Schluß fällt mir irgenwie auf, daß man scheinbar für alles irgenwie Regeln zu brauchen scheint. Fehlt nur noch ein zeitlicher Plan für s Ein- und Ausparken und ne Funk-Uhr für den Meldeschluß der DYP-Anmeldung. Rauchmelder gab s übrigens diese Woche beim LIDL im Angebot für 3,99 EUR !!!

Gruß, Fu

von Fu - am 03.02.2006 01:11
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.