Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Handball Verbandsliga Staffel 1
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 5 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 5 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
balla balla, wischmop

WHV Pokal 2. Runde: TV Hille [Landesliga] - ASV Senden

Startbeitrag von wischmop am 05.01.2012 23:31

Sa. 17.00 Uhr - WHV-Pokal gegen Senden

Wenn die Sportskameraden Gerks und Saupe am kommenden Samstag um 17 Uhr in der Hiller Sporthalle das Zweitrunden Spiel im Westfalenpokal zwischen unserem Landesligist TV Hille und dem Verbandsligaspitzenreiter ASV Senden anpfeiffen, hat die handballfreie Zeit endlich ein Ende.

Vorab erst einmal allen Sponsoren, Fans und Helfern ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2012 !

Durch den Pokalsieg der überkreislich spielenden Mannschaften im vergangenen Frühjahr qualifizierte sich unsere Mannschaft für den Westfalenpokal. Dort steht man nun in der zweiten Runde und hat glücklicherweise Heimrecht. Das Los Senden verspricht sicherlich ein spannendes Match, denn der dominierenden Mannschaft von Trainer Diethard von Boenigk steht die Heimmacht der Lange-Sieben gegenüber. Bislang haben alle Gegner in der Landesliga zu spüren bekommen, dass die Sachsenrösser zuhause ein völlig anderes Gesicht zeigen als auswärts.

Anreiz, das Spiel zu gewinnen, gibt es ebenfalls: In der nächsten Runde würde mit dem Sieger der Partie Tura Bergkamen - VfL Eintr. Hagen (06.01.2012, 20 Uhr) eventuell ein Gegner aus der 3. Liga warten. Ebenfalls noch im Rennen um die Plätze in der 1. Runde des DHB Pokals sind namenhafte Vereine wie die TSG Altenhagen-Heepen, der TuS Spenge oder der TuS Ferndorf. Dementsprechend fällt der Ausblick des Trainers aus: "Wir werden das Pokalspiel am Samstag sehr ernst nehmen. Senden hat eine sehr gute junge Truppe, die schnellen Handball spielt und nicht zu Unrecht an der Tabellenspitze der Verbandsliga steht. In der Hinserie ist aufgefallen, dass wir insgesamt aus unserer sehr guten Abwehr zu wenig Kapital schlagen und gerade in der zweiten Welle verbesserungsbedarf besteht. Da wollen wir am Samstag ansetzen. Natürlich ist dieses kein Pokalspiel, dass man einfach so abschenkt. Es geht schließlich um den Einzug in die erste Runde des DHB-Pokals und das hätten wir ja fast vor 10 Jahren mal geschafft. Und das Wichtigste: Wir spielen zu Hause!"

Personell kann Ingo Lange fast aus dem vollen Schöpfen. Lediglich hinter Thomas Schlensker und Manuel Lösche steht noch ein Fragezeichen. Alle anderen Spieler hingegen absolvieren unter der Woche alle drei Trainingseinheiten. Hierbei ist natürlich auch schon das wichtige Kreisderby in Wehe am 14.02. im Hinterkopf des Trainers.

Nichtsdestotrotz möchte unsere "Erste" den Schwung aus dem Derbysieg gegen Oberlübbe mitnehmen und den Zuschauern ein tolles Handballspiel liefern, mit einem qualitativ überlegenen Gegner. Wir zählen wie gewohnt auf eure Unterstützung !!

Bis dahin,

Eure 1.

Quelle: TV-Hille.de

Antworten:

Na dann viel Glück an die Sachsenrösser. Versucht mal, nicht schon zur Pause mit 10 hinten zu liegen. Dann habt ihr zum Ende Chancen.

von balla balla - am 06.01.2012 15:34
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.