Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum der Handball-Regionalliga- Nord
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
(ran)_ANDI_wurst, doncocotti

So schnell kann das gehen...

Startbeitrag von doncocotti am 29.04.2009 11:40

Hallo,

hier ein Bericht vom 28.04.2009 aus der Kreiszeitung (Lokalsport Kreis Diepholz). Weiter unten folgt ein Bericht von heute, 29.04.2009 aus der Kreiszeitung (Lokalsport Verden). Ist sehr amüsant, lest aber selber:

Kim Pansing kann sich einen Wechsel vorstellen
28.04.2009 · BARNSTORF (töb) Bereits des Öfteren hat die SG Achim/Baden bei Kim Pansing (23) angefragt, ob er sich einen Wechsel vorstellen könne. So auch in diesem Jahr, denn der bereits feststehende Oberliga-Meister möchte den Youngster an sich binden. Heiner Thiemann, Trainer von Pansing beim Regionalligisten HSG Barnstorf/Diep holz, sieht die Sache recht entspannt: "Ich bin mir ziemlich sicher, dass Kim bei uns bleiben wird." Wenn er sich da mal nicht täuscht. Pansing jedenfalls sieht die Sache differenzierter: "Es wurden Gespräche geführt, aber ein konkretes Angebot habe ich von Barnstorf noch nicht vorliegen. Seit Januar habe ich dagegen Anfragen anderer Vereine. Ein Wechsel ist durchaus drin, denn gerade in der Hinrunde war ich mit meinen Spielanteilen nicht zufrieden, habe meines Erachtens zu oft auf der Bank gesessen. Eine Entscheidung über meine sportliche Zukunft werde ich in zwei bis drei Wochen fällen."


Hier der Bericht von heute:

SG Achim/Baden holt Kim Pansing
Barnstorfer erster Neuzugang für den Handball-Regionalligisten
29.04.2009 · ACHIM/BADEN (vst) Die Konturen des Handball-Regionalligaaufsteigers SG Achim/Baden verfeinern sich: So gab Manager Rainer Krone gestern in dem 23-jährigen Kim Pansing den ersten Neuzugang für die kommende Saison bekannt. Der Linksaußen, der auch schon als Mittelmann operierte, kommt vom derzeitigen Regionalliga-Zweiten HSG Barnstorf/Diepholz und war auch schon vor einem Jahr ein großes Thema bei der SG, ehe der Zwangsabstieg aus der 2. Liga nicht mehr zu verhindern war. Der Grund, warum er sich einem designierten Klassenpartner anschließen wird, liegt nicht zuletzt im gespaltenen Verhältnis zu HSG-Coach Heiner Thiemann. So erklärte Pansing: "Gerade in der Hinrunde war ich mit meinen Spielanteilen nicht zufrieden, habe meines Erachtens zu oft auf der Bank gesessen. Ich habe Gespräche mit Barnstorf geführt, aber ein konkretes Angebot hatte ich von der HSG nicht vorliegen." Am Montag dann fiel die Entscheidung zugunsten des Teams von Tomasz Malmon. "Die Kompetenz unseres Trainers war ein weiterer Grund, warum er sich für uns entschied", verriet Krone gestern.

Pansing stammt aus der Barnstorfer Jugend, wechselte dann nach Dankersen und später zum West-Regionalligisten Ibbenbüren. Dort war er Kapitän, erzielte 130 Tore - zog sich aber auch einen Kreuzbandriss zu.

Verzichten muss die SG zukünftig allerdings auf Keeper Ole Prehn sowie Majk Skoric. Beide sind schon jetzt beruflich stark eingebunden, so dass ein geregelter Trainingsbetrieb kaum noch möglich ist. Während Prehn seine Bereitschaft bekundete, Matthias Schröder als Torwarttrainer zu beerben, "will ich versuchen, Majk für unsere Zweite zu gewinnen", würde Krone Skoric ungern ziehen lassen.


Antworten:

stand in diepholz heute aber auch inner zeitung, so isses nich ;)
aber kommt echt etwas bekloppt rüber, garkeine frage, hätte man sich den bericht gestern echt sparen können *g*

von (ran)_ANDI_wurst - am 29.04.2009 13:30
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.