Landesmeister verzichtet auf den Aufstieg

Startbeitrag von SUN07 am 15.05.2009 08:32

Quelle: www.mz-web.de

Landesmeister verzichtet auf den Aufstieg
Schritt in die 3. Liga ist der SG Spergau zu früh

Halle/MZ. Der Handball-Landesmeister der gerade abgelaufenen saison, die SG Spergau, nimmt sein Aufstiegsrecht in die Regionalliga nicht wahr. "Vorstand, Mannschaft und Sponsoren haben die Situation gründlich analysiert und sind zu dem Schluss gekommen, auf das Aufstiegsrecht in die Regionalliga zu verzichten", teilte Handball-Abteilungsleiter Steffen Schladebach mit. Der Schritt in die derzeit 3. Liga käme nach Ansicht der Spergauer zu früh. Das Team und das zugehörige Umfeld soll sich mit Weitsicht kontinuierlich weiter entwickeln. So steht kommende Saison die qualifikation für die neu strukturieret Oberliga an. Das Aufstiegsrecht in die Regionalliga wird vom Vize-Meister, dem HSV Naumburg-Stößen, wahrgenommen.

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.