Quo Vadis Nordhorn II ???

Startbeitrag von AL_87 am 29.05.2009 11:47

Die aktuelle SiS-Einstellung 2009 / 2010
Regionalliga

1 HSV Naumburg-Stößen
2 HSG Barnstorf-Diepholz
3 HG 85 Köthen
4 HC Aschersleben Aligators
5 HSG Wolfen 2000
6 OHV Aurich

7 spielfrei

8 TSV Bremervörde
9 SG Eintr. Glinde
10 TG Münden
11 HC Einheit Halle 05
12 TV Jahn Duderstadt
13 SG Achim/Baden
14 VfL Fredenbeck
15 SV Beckdorf
16 HF Springe

Oberliga Nordsee
1 TSG Hatten/Sandkrug
2 TV Grambke Bremen
3 TV Schiffdorf
4 HSG Varel II
5 TV Cloppenburg
6 ATSV Habenhausen
7 VfL Horneburg
8 TV Neerstedt
9 TV Bissendorf-Holte
10 TuS Wagenfeld
11 TvdH Oldenburg

12 HSG Nordhorn II

13 MTV Jever 0/26
14 HSG Wilhelmshaven

Antworten:

guckst du hier:

www.zweitewelle.de

von Spirit hunter - am 29.05.2009 21:16
und wieso darf hajo (alias "dieschönstefrauderwelt") jetzt nicht in der liga bleiben?
das wäre jawohl auch hundert mal einleuchtender als ein dritter der oberliga in der regionalliga ;)
ausserdem kriegt hameln die halle doch nichmehr voll, 8 euro für oberliga!?!? *gg*

also sprass bei seite: warum wird da so rum entschieden?

von (ran)_ANDI_wurst - am 30.05.2009 11:21
Lese der Freund aus Diepholz mal die Duchfuehrungsbestimmungen der Regio. Abgestiegen ist abgestiegen. Auch an der Weser. Da steht auch wer, wann, wo nachruecken kann.

von Spirit hunter - am 30.05.2009 12:00
veto....

es gibt normal nur 3 regelabsteiger aus der regionalliga. also nicht abgestiegen ist abgestiegen.

einfach nur unsportlich was nordhorn da abgezogen hat..

von basti.s. - am 30.05.2009 13:10
falsch. Es steigen so viele Team ab, das am Ende eine Staffelstärke von 16 Teams entsteht. Auch das "Kleingedruckte" lesen und verstehen.

von Spirit hunter - am 30.05.2009 14:59
Aber Detlef, sieh das mal anders, wenn Nordhorn vorher zurückgezogen hätte, wäre auch ein Absteiger drinne geblieben, auch, wenn sie durch Verzicht als 1. Regelabsteiger gelten.
Das liegt alles im Angesicht des Betrachters. Auf den Regeln wird doch so oder so immer rumgetreten, wie es den Vereinen passt. Ich habe einen Freund bei der Nordhorner Zeitung, der hat mir bestätigt, daß Nordhorn schon anfang Mai wußte, daß die Reservemannschaft zurückgezogen wird. Damit aber die 1. Mannschaft nicht in die RL muß, hat man die Mannschaft nicht zurückgezogen.
Was würde z.B. passieren, wenn keine weitere Mannschaft aufsteigen will? Denn spielen auch nur 15 Mannschaften, was auch blödsinnig wäre.
Das wird sicherlich nicht passieren, aber das eine 1. Mannschaft dennoch belohnt wird für so ein besch...... Verhalten, das ist im höchsten Maße grob Unsportlich und fast schon Betrug. Die eigene "Abstiegsliga" der 2. Mannschaft wird noch belohnt, traurig aber wahr.

von R.Goldau - am 30.05.2009 16:13
Zitat
R.Goldau
... aber das eine 1. Mannschaft dennoch belohnt wird für so ein besch...... Verhalten, das ist im höchsten Maße grob Unsportlich und fast schon Betrug. Die eigene "Abstiegsliga" der 2. Mannschaft wird noch belohnt, traurig aber wahr.


Bitte ein bischen Vorsicht mit solchen Äußerungen !!!!

Keiner der hier diskutierenden kennt die genauen Hintergründe, die die HSG Nordhorn zu diesen Entscheidungen bewogen habe. Ich kenne se auch nicht, gehe aber ganz stark davon aus, dass es venünftige Gründe geben wird. Denn zum Spaß wird sich kein Verein den Unmut mehrerer Personen/Mannschaften etc... zuziehen wollen.

Des Weiteren ist das Lizenzierungsverfahren der HBL zu dem Zeitpunkt der Meldung wohl auch noch nicht ganz beendet gewesen. Was wäre denn passiert, wenn die HSG keine Lizenz bekommen hätte und schon aus der RL zurückgezogen hat--- Start der ersten Mannschaft in der Oberliga ??? Das kann auh nicht im Sinne des Vereins gewesen sein.

Also bitte immer beide Seiten betrachten!!!

von AL_87 - am 31.05.2009 10:57
Anmerkung:

Die Lizenz fuer die erste wurde letzten Mittwoch mit Auflagen erteilt. Haette man die zweite am Freitag letzte Woche abgemeldet, waere Hameln nicht abgestiegen.

Norhorm hat bewusst erst diese Woche zurueckzogen, um die Oberliga Nordsee zu retten. Die Spieler der zweiten ruecken teilweise in die erste. Die neue zweite hat hoechstens Oberligalevel.

Ein Rueckzug letzte Woche haette fuer die jetzige zweite Landesliga bedeutet.

Wie in meinem Artikel auf zweitewelle schon geschrieben: Regeltechnisch in Ordnung, sportlich muss sich jede selber seine Gedanken machen.


von Spirit hunter - am 31.05.2009 12:12
Ich habe meine Aussagen aus zuverlässlicher Quelle bekommen.
Einige Spieler bleiben z.B. nur in Nordhorn, wenn ein Neustart in der 2. BL gestartet wird, daher mußte Nordhorn warten, bis die Saison zu Ende war, sonst wären sie nämlich in die RL abgestiegen.
Taktisch war dieses Verhalten zum Erhalt der 2. Liga zwar in Ordnung, man sieht aber, daß die Regelung sehr überdenkungswürdig ist. Ich weiß ja nicht wie das mit Essen ist, die müssen meine ich auch in deren RL? Ich habe da noch nicht nachguguckt, wo sie eingeteilt sind, aber es kann nicht angehen, eine Mannschaft geht in die RL, die andere in der 2. BL? (Falls Essen nicht in der 2. BL ist.). Gleiches Recht für alle!

von R.Goldau - am 31.05.2009 17:51
also für alle, die meinen, sie hätten irgendeine Ahnung was in Nordhorn los ist, hier meine Antowrt:

ihr habt ja alle keine Ahnung!!!!!!!!!!

Sicherlich ist es richtig, dass es rein sportlich besser gewesen wäre, einen Rückzug aus der Regionalliga schon vor dem letzten Spieltag zu verkünden. Wenn dies so gewesen wäre, hätte es einen Absteiger weniger gegeben.

Aber leider war dies nicht möglich. Leider gab es Gründe, die dies verhindert haben. Hätte Nordhorn für die Oberliga gemeldet und die 1. Mannschaft keine Lizenz für die 2. Bundesliga bekommen, so wäre die 1. Mannschaft an den Landesverband sprich HVN verwiesen worden und Nordhorn hätte in der Landesliga spielen müssen. Man hätte dann sicherlich 1. und 2. Mannschaft getauscht, aber das Risiko war einfach zu groß. Also musste man warten, da noch einige Dinge zu klären waren.

Diese sind meines Wissens jetzt ziemlich geklärt und der HVN hatte Nordhorn bis zum 31.05.09, weil dann die Saison endet, die Frist gesetzt, sich zu erklären, wo gespielt werden soll. Dies ist jetzt passiert. Deshalb gibt es aus der Oberliga Nordsee einen Aufsteiger mehr, sofern dies der 2. oder 3. wahrnehmen möchte.

Für Hameln ist dies sicherlich bedauerlich, aber Nordhorn blieb keine andere Möglichkeit. Sonst hätte u. U. ein Finalteilnehmer im Europapokal anschließend in der Oberliga gespielt.

von ihrhabtjakeineAhnung - am 31.05.2009 18:37
genau, eben extrem unsportlich den Anderen gegenüber.

von maddog - am 31.05.2009 19:10
Unsportlich ist dann nicht das Verhalten, sondern die Regeln!

von Hermann Steffens - am 01.06.2009 07:22
glaubst du irgend anderer Verein hätte anders gehandelt???
den musst du mir zeigen, der darauf Rücksicht nimmt und seinen eigenen Verein schadet.

von ihrhabtjakeineAhnung - am 01.06.2009 11:59
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.