Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum der Handball-Regionalliga- Nord
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 13 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 13 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
GWD-Schorse, Maren Thieme

Burgdorf : GWD 2 = 40 : 32

Startbeitrag von GWD-Schorse am 08.05.2005 08:21

Burgdorf GWD 2 = 40 : 32 – Kurze Zusammenfassung

Es spielten: für GWD 2 – Markus Ernst (1.-22. Min.) Björn Buhrmester (22.-60.)
Alexander Hahne, Kilian Kraft (11/6), Moritz Wollert (4), Sven Pohlmann (3), Sebastian Bagats (3) Jan Fischer, Christopher Kunisch (6), Zoran Ban (3), Henning Padeken (2), Renè Hilla (n.e.)
für Burgdorf: Jörn Uwe Lütt, Christian Wedemeyer,Stefan Schmidt (2) Malte Wesebaum (1), Alexandr Tutschkin (2), Heidmar Felixsson (9), Dirk Pauling (5), Christopher Nordmeyer (11/2) Michael Schwoerke (1), Lars Lehnhof (1/1), Jyri Welling (5), Cordt Ziemer (3)

Spielfilm: 1:0 - 1:1 - 2:1 - 2:2 - 3:2 – 4:2 - 4:3 - 5:3 - 6:4 -7:4 – 8 : 4 – 8 : 5 – 9 : 5 – - 9 : 8 – 11 : 8 – 11 : 9 – 12 : 9 – 12 : 10 – 13 : 10 – 13 : 11 – 14 : 11 – 14 : 12 – -
16 : 12 – 16 : 13 – 17 : 13 – 20 : 13 – 20 : 14 – 20 : 15 –21 : 15 (HZ) - 22 : 15 –
- 22 : 21 – 24 : 21 – 24 : 22 - - 26 : 22 - - 26 : 25 - - 28 : 25 28 : 26 – 29 : 26 –
29 : 27 – 30 : 27 – 30 : 28 – 35 : 28 – 35 : 29 – - 38 : 29 – 38 : 30 – 39 : 30 – 39 : 31 – 40 : 31 – 40 : 32

Antworten:

hey schorse,
schönen roten pulli hattest du an ;)

zum spiel selbst gibts nicht so viel zu sagen,der spielverlauf spricht für sich.von minden zwo gefiel mir vor allem der 18er,christopher kunisch (auch wenn lange socken irgendwie doof aussehen bei männern...:)).kilian kraft konnte mich auch überzeugen...
in burgdorf wurde natürlich noch gefeiert,die letzten sind so gegen 5 gegangen,ich um 3...war noch ganz nett!



von Maren Thieme - am 08.05.2005 16:45
Hi Maren, ich hätte gern ein Glas nach dem Spiel mit dir getrunken, schade.
Hier noch der Bericht des Mindener Tageblatts zum Spiel:
URL: [www.mt-online.de]
Burgdorfs Publikum attestiert GWD II einen "super Handball"
Trainer Fuchs: 32:40-Niederlage fiel um drei bis vier Tore zu hoch aus
Minden (kn). Mit einer 32:40 (15:21)-Niederlage beim feststehenden Meister TSV Burgdorf beendete GWD Minden II die Saison 2004/2005 der Handball-Regionalliga. Die Dankerser schließen das Spieljahr mit 33:27 Punkten auf Rang sechs ab.
TSV Burgdorf - GWD Minden II 40:32 (21:15): Die über 600 Zuschauer spendeten den Gästen aus Dankersen nach der torreichen Partie anerkennenden Applaus. "Ihr spielt einen super Handball", so das anerkennende Fazit der Hannoveraner Zuschauer.

Die Gäste aus Minden konnten die Meisterfeier der Burgdorfer zwar nicht vereiteln, doch phasenweise gelang es ihnen, "Burgdorf wie erhofft zu ärgern", so GWD-Trainer Bert Fuchs.

"Letztlich haben wir um drei bis vier Tore zu hoch verloren", meinte Bert Fuchs in der anschließenden Pressekonferenz und wurde in seiner Meinung von den Medienvertretern bestätigt.

Die Dankerser begannen die Partie frech und durchaus gleichwertig. Den ehemaligen Olympiasieger Sascha Tutschkin auf Seiten von Burgdorf hatten die Gäste gut unter Kontrolle. Bis zum 16:13 in der 20. Minute tat sich der Meister aus der Leine-Stadt schwer. "Doch dann schlichen sich bei uns Undiszipliniertheiten ein und wir haben uns einige unnötige Tore durch Gegenstöße eingefangen", ärgerte sich Trainer Fuchs. Burgdorf schob sich zur Pause mit 21:15 nach vorn.

In dieser Phase fehlte der sonst so erfolgreichen 3:2:1-Deckung der Mindener die nötige Aggressivität. Burgdorf erhielt einige Freiräume, die es durch seinen Linksaußen Christopher Nordmeier (11) und durch den Isländer Heidmar Felixson (7) weidlich nutzte. Nach der Pause gingen die Gäste jedoch konzentrierter zu Werke und verkürzten den Rückstand durch sieben Treffer in Reihe zum 22:21. Doch die mögliche Wende wurde anschließend durch zwei vergebene Tempogegenstöße verpasst. Beim 32:28 bot sich letztmalig die Chance, Burgdorf ein Bein zu stellen. "Aber am Ende fehlte uns einfach die nötige Kraft", berichtete Fuchs. Erfolgreichster Torschütze war Kilian Kraft (11/6) vor Christopher Kunisch (6).

GWD Minden II: Ernst (1.-22.), Buhrmester (22.-60.): Bagats (3), Kunisch (6), Sven Pohlmann (3), Kraft (11/6), Wollert (4), Fischer, Ban (3), Padeken (2), Hilla, Hahne.



von GWD-Schorse - am 10.05.2005 06:27
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.