Achim siegt im Testspiel gg. Varel mit 34:33

Startbeitrag von Heiko68 am 26.08.2005 07:31

"Zico" nicht zu bremsen - 34:33

SG Kreisläufer markiert im Testspiel in Varel zehn Tore / Deric stark

ACHIM/BADEN (kc)Generalprobe gelungen: Im letzten Testspiel vor dem Saisonauftakt in der Handball-Regionalliga behauptete sich die SG Achim/Baden mit 34:33 (16:21) beim Zweitligisten HSG Varel.

Allerdings war längst nicht alles Gold was glänzte, bedurfte es in der Pause schon einiger deutlicher Worte von Uwe Inderthal. Insbesondere die Deckungsleistung behagte dem SG-Trainer dabei überhaupt nicht. "21 Gegentore in einer Halbzeit, das ist einfach schlecht", vermisste Inderthal die nötige Abstimmung seines Mittelblocks. "Da wurde überhaupt nicht miteinander geredet, fehlte es deutlich an der nötigen Einstellung." Von daher sah sich Inderthal nach der Pause auch zum Handeln gezwungen, wechselte von der defensiven 6:0-Variante zur 3:2:1-Formation. Der Erfolg - er ließ allerdings noch etwas auf sich warten, führte Varel in der 40. Minute noch mit 27:22. Ab diesem Zeitpunkt kippte jedoch das Spiel, drückte die SG in der Folgezeit mächtig aufs Tempo. Gefahr ging dabei von allen Rückraumpositionen aus, überzeugte Igor Deric darüber hinaus als kluger Anspieler. Davon profitierte in erster Linie Matthias Köhnecke, nutzte "Zico" die sich bietenden Lücken am Kreis konsequent aus, langte insgesamt zehn Mal zu. Inderthal: "Positiv waren einmal mehr die Leistungen unserer Torhüter, haben Ariel und Holger je zehn Bälle gehalten. Gut gefallen hat mir auch die erste und zweite Welle sowie der gesamte Rückraum."

Tore SG Achim/Baden: Köhnecke (10), Schmidt (8/4), Stahl (4), Allendörfer (4), Deric (3), Block-Osmers (3/1), Denker (1), Hoffmann (1).

Achimer Kreisblatt vom 26.8.05

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.