Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum der Handball-Regionalliga- Nord
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 12 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Lutz Engler

Spielbericht Anderten - Halle aus der Mitteldeutschen Zeitung vom 10.09.05

Startbeitrag von Lutz Engler am 12.09.2005 11:19

Blitzstart bringt keine Sicherheit
Einheit unterliegt in Anderten 38:41

Dir Regionalliga-Handballer des HC Einheit Halle müssen sich auf einen schweren Herbst einstellen. Die Schützlinge von Trainer „Enno“ Röder bekommen einfach keine Konstanz in das Spiel und zerfallen nach roten Karten (45.-drei mal zwei Minuten für Suchanke) in ihre Einzelteile. So auch wieder beim gestrigen 38:41 (20:17) in Anderten.
Dabei trauten die Zuschauer in der Hannoveraner AWD-Hall zunächst ihren Augen nicht. Mit einem Blitzstart zogen die Hallenser auf 7:0 (9.) davon. Torwart Mario Huhnstock sorgte mit sechs Paraden für den nötigen Rückhalt und im Angriff lief alles wie am Schnürchen,
Auch als Anderten bis auf zwei Treffer heran kam, wurde bei den Gästen niemand nervös. Allerdings schmeichelte die 20:17-Führung des HC Einheit den Gastgebern.
In der zweiten Halbzeit holten die Niedersachsen dann Tor für Tor auf. Die beiden halleschen Torhüter bekamen keine Hand mehr an den Ball und nach Aus von Suchanke war es um die Abwehrarbeit geschehen. „38 Tore müssen in einem Auswärtsspiel eigentlich zum Sieg reichen. Aber plötzlich war kein Biss mehr in der Abwehr. Andertens Torhüter waren zwar auch nicht überragend, aber sie haben in Hälfte zwei den Unterschied ausgemacht“, so Röder.

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.