Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum der Handball-Regionalliga- Nord
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 6 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
Jpg., VFL H FAN

Glinde-Horneburg

Startbeitrag von VFL H FAN am 27.01.2007 18:07

Rückrundenstart des VfL nach guten 56. Minuten in Glinde leider missglückt

Ohne 4 unterliegt der VfL Horneburg in Glinde

(om) Die erste Vertretung des VfL Horneburg unterliegt nach hervorragendem Spiel zum Rückrundenstart beim Tabellenführer Eintracht Glinde mit 34:29.
Horneburg reiste ohne Dörries-Sobczak, Cordes, Stukenbrock und Städtler nach Sachsen-Anhalt.
In der 1. HZ konnte kein Tabellenplatzunterschied festgestellt werden. Horneburg nutzte seine Chancen als Underdog exzellent aus und münzte dies in Toren um. Der Abwehrriegel um Westphal, Del und C. Hagedorn hielt dem gewaltigen Druck des hervorragend agierenden Glinder Angriffs immer wieder stand. Über ein 14:10, 14:14 ging es mit einem für Horneburg verdienten 18:17 in die Pause.
Die 2. HZ war vom Kampf geprägt. Björn Tschritter wurde bei einer rüden Attacke das Nasenbein gebrochen und fällt vorerst aus. Bis zur 56. Minute passte sich die Hagedorn-Crew dem hochklassigen Spielniveau hervorragend an, lag aber ständig mit zwei Toren im Rückstand. 2 bis 3 kleine Fehler in Angriff und Abwehr waren in der Endphase ausschlaggebend für die 34:29 Niederlage beim letzt endlich glücklichen Tabellenführer.
Spieler of the game war Andreas Del. Mit seiner kompromisslosen Spielweise in der Abwehr und 5 Toren im Angriff war er ein Garant für das doch erfolgreiche Auftreten des VfL.
Meier u. Scholvin im Tor, Hesslein 5, Brumpreuksch 7/2, C. Hagedorn und Meyn je 4, Tschritter 3, Grote 1, Westphal, Dittmer (n.e).

Antworten:

Hier fehlen 5 Tore?

von Jpg. - am 27.01.2007 21:25
Letzte Zeile vom Text lesen.

Spieler of the game war Andreas Del. Mit seiner kompromisslosen Spielweise in der Abwehr und 5 Toren im Angriff war er ein Garant für das doch erfolgreiche Auftreten des VfL.
Meier u. Scholvin im Tor, Hesslein 5, Brumpreuksch 7/2, C. Hagedorn und Meyn je 4, Tschritter 3, Grote 1, Westphal, Dittmer (n.e).



von VFL H FAN - am 27.01.2007 22:05
Sorry, hatte ich überlesen.

von Jpg. - am 28.01.2007 08:21
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.