Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum der Handball-Regionalliga- Nord
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Poko

Fredenbeck gewinnt wieder

Startbeitrag von Poko am 04.02.2007 08:42

Endlich - nach fast vier Monaten holte der VfL Fredenbeck wieder einen Heimsieg in der Regionalliga. Vor 750 Zuschauern gewannen die Fredenbecker gegen die HSG Wolfen mit 33:22 (23:13).
Schon zur Pause war alles entschieden: Mit 23:13 führten die Fredenbecker, die mit einer klasse Abwehr-Leistung überzeugten. Auf Linksaußen machte Michael Schmidt (von Beginn an) ein sehr gutes Spiel. In der 17. Minute erzielten die Gäste erst ihren fünften Treffer zum 5:13. Einen ganz starken Auftritt hatte Fredenbecks Pascal Czaplinski, der mit zehn Feldtoren bester Werfer war. Auch Morten Christensen knüpfte an seine Leistungen der vergangenen Wochen. Der Däne war mit sieben Toren dabei.
Im Zweiten Durchgang brachte Fredenbecks Trainer Michael Hein den Nachwuchs: Ufuk Calik, Andreas Glanz, Sebastian Ehlert und Thorsten Koch durften ran. Die jetzt »völlig neue« Mannschaft leistete sich dann aber doch ein paar Fehler, so dass der Vorsprung nach dem 26:15 nicht weiter ausgebaut werden konnte. Hajo Klintworth warf vier Tore, Ufuk Calik traf zwei Mal.
Weitere Tore für den VfL: Heinemann (4) und Schmidt (3). Spielfilm: 1:0, 2:2, 8:3, 13:5, 18:7, 19:12, 23:13 - 26:15, 28:19, 32:22, 33:23.

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.