Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Die A-B-B-F-G-H-J-L-M-M-P-R-S - Fußballmeisterscha
Beiträge im Thema:
8
Erster Beitrag:
vor 3 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 3 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
Der Läufer, Klinsi-Killer, Sundermann, die linke Klebe, WaldemarC, der Trainer

Was für ein schöner Spieltag,

Startbeitrag von Der Läufer am 08.11.2014 20:20

wenn es nicht so ein unschönes Ende gegeben hätte.
9.29 Uhr unentschieden. Dann ein heikle Situation vor derTorraumlinie.
Wurde der Ball vom Tormann vor der Torraumlinie als letzter Mann in die Hand genommen?
Dann hätte die eine Mannschaft gewonnen.
Im gleichen Atemzug ein Foul an der Lunge, was dieser auch akkustisch deutlich signalisierte.
Bis zum Spielende 9.30 Uhr kommt zu keiner Einigung.
Wie wäre zu entscheiden?
Welches der beiden Regelverstöße wurde zuerst kundgetan?
Ich habe es nicht gesehen und bin deshalb neutral, wenn ich mir auch den Sieg gekönnt hätte.
Auch das Entscheidungsschießen sollte als ungültig erklärt werden, denn es haben zwei Mitspieler vorzeitig die Halle verlassen.
Bevor es weitere Kommentare zum Samstagspiel gibt, sollte
unser gewählter Ombudsmann noch einmal in aller Ruhe
eine Entscheidung treffen und diese schriftlich kundtun.
Diese ist dann ohne weitere Kommentare zu akzeptieren!

Gruß
Der Läufer

Antworten:

Ihr Lieben,
bevor ich zur Sache Stellung nehme, kann ich 2 Fehler nicht durchgehen lassen:
akkustisch, gekönnt.
Die richtige Schreibweise findet der Läufer im DUDEN.
Nun zur Sache:
Fakt ist, dass Waldi und Linse zum Ball hochgesprungen sind und Linse den Ball außerhalb der Torraumlinie mit den Fingerspitzen berührt hat.
Die Berührung hat Linse ohne Folter im Verhör bereits zugegeben, konnte aber nicht sagen, ob es außerhalb des Kreises war.
Der Ball ist dann in Richtung Tor heruntergefallen und wurde im Kreis endgültig von Linse geschnappt.
Ohne Belang ist dabei, ob Linse letzter Mann war oder nicht. Wenn der Torwart außerhalb des Torraums den Ball mit der Hand berührt, ist auf Tor zu erkennen.
Ohne Belang ist auch, ob es ein Foul gegen Waldi war.
Von der eigentlich unterlegenen Mannschaft wird selbstverständlich beides (dass Linse den Ball ausserhalb des Torraums berührt hat und das Foul) bestritten.
Aufklärung könnte nur eine Zeitlupe bringen, die wir gerade nicht hatten.
Es kann aber nicht sein, dass sich Regelunkunde, verbunden mit Lautstärke, durchsetzen.
Da Aussage gegen Aussage steht, schlage ich vor, dass der Spieltag nicht gewertet wird.
Dabei sollte es die Läufer-Truppe durch Schweigen honorieren, dass dies ein Entgegenkommen unserer Mannschaft ist, der eigentlich der Sieg gehört hätte.
Ich muss damit leben, dass ich wahrscheinlich unter Wahrnehmungsstörungen leide, muss mal zum Arzt.

d.B.

von Klinsi-Killer - am 09.11.2014 07:05
Beide im Standardwerk gefunden.
Danke für den Hinweis!
Ich hatte schon vermutet, dass du nicht mehr auf die Schreibweise achtest.
Man kann sich bei dir nie sicher fühlen.

Zur Sachangelegenheit:
Eine kluge Entscheidung. Ich bin damit einverstanden.

Der Läufer

von Der Läufer - am 09.11.2014 11:57
Schließe mich dieser Endscheidung an. W.

von WaldemarC - am 10.11.2014 07:45
Ich hatte mir beim Ausbleiben des sonst üblichen Ergebnisdienstes schon gedacht:
Da ist doch was im Busche....

Hochachtung zum Richterspruch!
Das verstehe ich sogar aus der Ferne.
Zur Aussage:
"Es kann aber nicht sein, dass sich Regelunkunde, verbunden mit Lautstärke, durchsetzen." hätte ich gern Einzelheiten und Personen zu meiner eigenen Bestätigung.

Mir bleibt Arbeit erspart. Ich muss keine Tabelle schreiben und kann mich im Sieg der Bremer sonnen.
Schöne Woche an alle.
Der Trainer

von der Trainer - am 10.11.2014 09:18
Die Entscheidung ist in Ordnung.
d.l.K.

von die linke Klebe - am 10.11.2014 10:12
Da schweigt des Sängers Höflichkeit.

d.B.

von Klinsi-Killer - am 10.11.2014 10:27
Finde die Entscheidung richtig.

Linse

von Sundermann - am 11.11.2014 20:45
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.