Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Die A-B-B-F-G-H-J-L-M-M-P-R-S - Fußballmeisterscha
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 3 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
yam yam

Satzung

Startbeitrag von yam yam am 08.12.2014 09:20

Da ich jetzt die aktuelle Satzung nicht zur Hand habe, bin ich mir nicht ganz sicher, wie das da formuliert ist.
Ich habe zwei Vorschläge, die satzungsgemäß noch nicht ausgereift sind:
1.
Die Mannschaften spielen IMMER in gleicher Spieleranzahl gegeneinander (z.B.3/3,4/4,5/5), d.h., wenn sich für eine Mannschaft durch die Wahlprozedur eine Spielerüberzahl ergibt, spielt diese Mannschaft mit Wechselspieler.
Begründung:
Dadurch sollten die Spiele ausgeglichener werden.
2.
Nach der Erstwahl von Rakete ODER Brösel hat der Zweitwähler die Möglichkeit, zwei Spieler zu wählen.Danach geht die Wahl im normalen Rhythmus weiter.
Diese Regelung gilt, wenn zum Spieltag nur einer der beiden oben genannten anwesend ist und sich zur Wahl stellt.Sind beide Spieler anwesend und stellen sich zur Wahl, ist diese Regel aufgehoben.
Begründung:
Der Entwicklung unseres jüngsten Mitspielers sollte Rechnung getragen werden.

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.