Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
FT2k Forum
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 17 Jahren, 2 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 17 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
Kai Schöne, Susann Sulzbach, Bea

"Klassentreffen" im Loch In

Startbeitrag von Kai Schöne am 15.10.2000 16:55

Geschrieben von Kai Schöne am 15. Oktober 2000 18:55:27:
Wer nicht am Samstag, dem 14.10., im Loch In sein konnte - und das waren ja viele der Stammleser von FT2k - wird sich bestimmt fragen, wie's da so war.
Ich war dabei und habe gaenau aufgepasst, wer noch alles an den Tischen stand. Hier ist die vollständige Anwesenheitsliste:
Patrick Berger, Marcus Beringschmidt, Tanja Böttner, Uwe Chalupka, Katrin Dießner, Sebastian Ebeling, Nicole Erdmann, Susanne Glöckner, Stefanie Grametzki, Katrin Grunewald, Melanie Grunzig, Marcus Jaeger, Roy Kohles, Lennart Liebers, Alexander Lößner, Katharina Lützkendorf, Peggy Machill, Patricia May, Annette Melzer, Susan Morche, Ariane Röhrreich, Ronny Schlorke, Kai Schöne, David Tonojan, Philipp Walter, Lars Weidling und Claudia Winkler.
Außerdem waren folgende Ehrengäste zu verzeichnen:

Ein Bekannter Patrick Bergers (Name mir nicht bekannt), Tanja Böttners Freund Michi ???, Engelbert Hallek, Jens Fleischmann, Katrin Dießners Freund Jörg Lautenschläger, Susan Morches Freund (Name mir nicht bekannt) sowie Josefine Piontek.
Alles in allem 27+7=34 Leute, die sich an vier Billardtischen von 20.30 Uhr bis kurz nach 23 Uhr vergnügten. Die meisten begrüßten sich sehr herzlich, man kam aber oft nicht über Smalltalk hinaus. Lediglich die alten Kameraden, die sich so wie so des Öfteren treffen, hingen zusammen rum, so dass sich keine rechte Wiedersehensstimmung errichten ließ.
So hat es mir persönlich nicht gefallen. Wer anderer Meinung ist, darf dies jetzt präsentieren, doch ich hoffe, dass es bei unserem ersten "echten Klassentreffen" am 7.7.2001 (ein Samstag) weniger Chaos und dafür mehr Gemeinschaft gibt.

PS: "Und, was machst Du so?" - "Ja, immernoch." - "Schön, das ist doch die Hauptsache!" --- Das geht mir inzwischen genauso auf die Nerven wie Harry Potter.















Antworten:

Geschrieben von Bea am 21. Oktober 2000 03:41:21:
Als Antwort auf: geschrieben von Kai Schöne am 15. Oktober 2000 18:55:27:
Tja Kai, eigentlich hab ich nur eins zu sagen.

>Tanja Böttners Freund Michi ???

Das ist doch schon ziemlich schwach, findest du nicht?

Sein Name ist Micha, merks dir.
Bea (die ihre Jahresarbeit in Englisch über Harry Potter schreibt)




Combat Boots, Guitars and Paintbrushes!!!















von Bea - am 21.10.2000 01:41
Geschrieben von Susann Sulzbach am 22. Oktober 2000 18:30:06:
Als Antwort auf: geschrieben von Kai Schöne am 15. Oktober 2000 18:55:27:
Ich konnte ja beim Klassentreffen leider nicht dabeisein (und wahrscheinlich auch nicht beim naechsten, weil ich hoechstwahrscheinlich erst nach dem 28.7. 2001 wiederkomme). Aber es schienen doch recht viele Leute da zu sein. Und warum, Kai, hast du denn zu bemaengeln, dass die "alten" Freunde mit ihresgleichen zusammenwaren? Warum soll denn binnen drei Monaten die grosse Bruederlichkeit (bzw. Schwesterlichkeit) zwischen allen Schuelern unseres Jahrganges ausbrechen? Es ging doch lediglich darum, sich einfach mal wieder zu sehen, oder?

Und warum geht dir Harry Potter auf die Nerven? Alle vier Baende schon gelesen? Ich ja, undzwar auf Englisch! So!


















von Susann Sulzbach - am 22.10.2000 16:30
Geschrieben von Kai Schöne am 22. Oktober 2000 21:34:45:
Als Antwort auf: Re: geschrieben von Bea am 21. Oktober 2000 03:41:21:
Oh, mein Gedächtnis!
'Schuldigung! Wie konnte ich das mit Tanjas Freund nur so verhauen! Aber wenigstens liest sich das hier noch jemand aufmerksam durch. Apropos lesen: Harry Potter? Englisch? Jahresarbeit?
Mannomann!! (ohne Wertung)
Siehe auch: "Der Harry-Potter-Thread"

















von Kai Schöne - am 22.10.2000 19:34
Geschrieben von Kai Schöne am 22. Oktober 2000 21:56:13:
Als Antwort auf: Re: geschrieben von Susann Sulzbach am 22. Oktober 2000 18:30:06:
Schade, dass man so lange noch auf Sulzbach'sche Gegenwart verzichten muss!
Nun war ich ja nicht gleich allein auf einem Stuhl in der Ecke einer Billardkneipe am 14.10. Vielmehr war man ja umringt von allzubekannten Gesichtern. Sicherlich freute ich mich über den ein oder anderen Gast, doch kam keine richtig dolle Wiedersehensstimmung auf. Naja, und wie das so ist, bekam ich von vielen Leuten auch nicht mehr als hallo und tschüß mit. Ich weiß ja nicht, wie gut Du das Loch Inn kennst, Susann, aber feinste Unterhaltung und gepflegter Informationsaustausch sind dort keine Stamm-Kunden.
Denn eigentlich trage ich nicht mehr so viel Antipathie mit mir herum wie noch zu meiner aktiven Schulzeit. Sicher gibt es ein paar, die mir gestohlen bleiben können, doch bei den meisten alten Kameraden denke ich nur noch ans Positive. Aber is ja auch Wurscht. Freunde bleiben Freunde und Kumpels verblassen nach und nach. Die Zeit wird sich allerlei annehmen. Trotzdem fühle ich ein großes Interesse zu erfahren, was denn ein jeder so macht. Deswegen bin ich auch öfters mal Gast hier.
>Und warum geht dir Harry Potter auf die Nerven? Alle vier Baende schon gelesen? Ich ja, undzwar auf Englisch! So!
Soso! Auch Dich lade ich gerne ein, den Harry-Potter-Thread zu bestaunen, den ich in einigen Minuten hier eröffnen werde.

















von Kai Schöne - am 22.10.2000 19:56
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.