Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum der Verbandsliga Nordsee
Beiträge im Thema:
21
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
Foxy-Brown, Kumpelblase, Knubbel83, Gedopter, Handballgott06, Felix86, toddy861986, Todde, Der Ballputzer, Daniel Sun, Nachwuchsspieler, bernd.2

Schwanewede - Schüttorf

Startbeitrag von Knubbel83 am 09.05.2009 11:17

Wallrabe nimmt Abschied

Verbandsliga Nordsee Männer:
Ein "Auswärtsspiel" vor heimischem Publikum trägt die HSG Schwanewede/Neuenkirchen zum Saisonausklang aus. Die kuriose Situation entstand dadurch, dass der FC Schüttorf das Hinspiel in Schwanewede einen Tag vor dem Anpfiff verlegen wollte und es nach dem Nein des Gastgebers gleich komplett absagte. Dadurch wurde das Heimrecht dem Reglement entsprechend gedreht, so dass die "Schwäne" nicht nur zwei kampflose Punkte, sondern auch ein weiteres Mal das Heimspiel zugesagt bekamen. "Wir wollen uns vernünftig von unseren Zuschauern verabschieden - und dazu gehört ein Sieg", wünscht sich der scheidende HSG-Spielertrainer Michael Wallrabe noch zwei Pluspunkte von seinem stark ersatzgeschwächten Team (Pietsch, Probst, Jachens und Rohdenburg fehlen). Das könnte sich damit als Aufsteiger auf dem guten sechsten Platz festsetzen. Freibier für die Fans und ein kleiner Small Talk nach dem Abpfiff sollen den Saisonkehraus verschönern.



(elo)

Sonntag, 16.30 Uhr, Heideschule

Antworten:

Zitat
Knubbel83


Die kuriose Situation entstand dadurch, dass der FC Schüttorf das Hinspiel in Schwanewede einen Tag vor dem Anpfiff verlegen wollte

Sonntag, 16.30 Uhr, Heideschule




es ist halt schwer langfristig krank zu werden...

von bernd.2 - am 10.05.2009 10:01
^^

von Kumpelblase - am 10.05.2009 11:02
:joke:

von Daniel Sun - am 10.05.2009 11:45
Nö ist klar:joke:

von Nachwuchsspieler - am 10.05.2009 19:29
die unsportlichkeit der schwaneweder ist sogar bis ins forum zu spüren, hätts mir denken können: spritzer!

von Foxy-Brown - am 11.05.2009 09:20

Schüttorf als Spielverderber
Wallrabe-Abschied von den "Schwänen" mit Nebengeräuschen
Von Jens Pillnick


Schwanewede. "Ich werde jetzt nicht sagen, nie wieder Handball. Aber jetzt bin ich die Verantwortung und Verpflichtung los", erklärte Michael Wallrabe, der ausscheidende Spielertrainer des Handball-Verbandsligisten HSG Schwanewede/Neuenkirchen, nach dem in eigener Halle mit 38:25 (20:13) gegen den FC Schüttorf 09 gewonnenen Saison-Kehraus.

Bevor das erste der insgesamt 63 Tore fiel, stand in der Halle Heideschule eine Abschiedszeremonie auf der Tagesordnung, denn nicht nur Michael Wallrabe wurde von der Mannschaft und Obmann Dirk Schlegel mit Geschenken bedacht. Auch Rechtsaußen Dennis Bolz und der gestern nicht mitwirkende Kreisläufer Helge Rohdenburg verlassen die Mannschaft, für die künftig der bisherige Co-Trainer Henning Schomann verantwortlich sein wird. "Michael ist natürlich ein Paradebeispiel für einen Kreisläufer mit Qualitäten, die nicht zu ersetzen sind. Wir verlieren einen Topspieler", erklärte Henning Schomann. Ferner galt der Dank von Dirk Schlegel dem seine Aufgabe an Thorsten Helfers weiterreichenden Herrenwart Eddi Schröder.

Eine Abschiedsgala folgte der Abschiedzeremonie allerdings nicht. Der FC Schüttorf 09, der zum Hinspiel nicht in Schwanewede angetreten war und dadurch sein Heimrecht verloren hatte, präsentierte sich ein wenig als Spielverderber. Sauer darüber, dass die HSG Schwanewede/Neuenkirchen seinerzeit nicht zu einer kurzfristigen Verlegung bereits gewesen war, verweigerten sie den Gastgebern die Begrüßung und sportlich verfügten sie einfach nicht über die Qualität, um für ein Handball-Spektakel zu sorgen.

Die "Schwäne" sowie ihr scheidender Spielertrainer zeigten allenfalls Anlaufschwierigkeiten. Michael Wallrabe nutzte erst seine vierte Chance zum ersten Torerfolg, und die HSG setzte sich erst nach dem 9:8 (19.) ab. "Ich hätte ein paar Tore mehr machen können, aber ich wollte wohl zu viel", meinte Michael Wallrabe, der nach längerer Pause in den letzten fünf Minuten auf das Feld zurückkehrte und an seiner Quote arbeitete. Mit Erfolg. Die letzten beiden Treffer der "Schwäne" gingen nämlich auf das Konto des Spielertrainers.

Etwas öfter als der "Chef" stand Rechtsaußen Dennis Bolz im Mittelpunkt, denn er setzte den Schüttorfer Keepern sieben Siebenmeter in die Maschen, den einzigen am Pfosten landenden Fehlwurf verwandelte er im Nachwurf. Deutlich schlechter fiel die Bilanz der Gäste vom Siebenmeterpunkt aus. Daniel Sommerfeld und Simon Bülter präsentierten sich als Siebenmeterkiller und mussten bei acht Versuchen nur dreimal hinter sich greifen.

von Kumpelblase - am 11.05.2009 09:31
@ Foxy-Brown: Du solltest doch als erstes Mal deine Wortwahl überlegen,sonst meckert Harty wieder! Und zweitens ist das Verlegen eines Spiels immer mit Kosten verbunden!
Vielleicht ist es in Schüttorf ja anders, aber in anderen Städten muss man für gebuchte Hallenzeiten auch zahlen!!
Ausserdem kann man die Mannschaft mit Spielern unterklassiger Vereins-Teams auffüllen!!

Gruß
Drer Ballputzer

von Der Ballputzer - am 11.05.2009 10:43
da schüttorf aber definitiv keine mannschaft zusammen bekommen hat, weder mit spieler der zweiten mannschaft oder a-jugend, ist es mehr als unsportlich der verlegung nicht zuzustimmen. schwanewede wollte doch nur die leichten punkte kassieren.
kann man sehen wie man will, liegt sicherlich im auge des betrachters aber ein fader beigeschmack bleibt.
hauptsache niemand ist verletzt und malle is gerettet...

übrigens waren die schüttorfer bei der begrüßung und nicht wie im zeitungsbericht gemeldet

von Foxy-Brown - am 11.05.2009 11:10
,,wie sagte Wowereit noch so schön: Schüttorf ist abgestiegen....und das ist auch gut so!!!

von Gedopter - am 11.05.2009 11:12
du hast es immernoch nicht mitbekommen, oder?
sp......

von Foxy-Brown - am 11.05.2009 11:19
Ich glaube Schüttorf zieht in der Tabelle der unbeliebtesten Mannschaften der Verbandsliga gerade am TVG vorbei :D

von Knubbel83 - am 11.05.2009 11:45
..manche sind unbeliebt UND können Handball spielen, andere dagegen.......??????
Aber mich als sp...... zu bezeichnen paßt doch...welche lustige Wörter fangen noch mit sp an?
Z.B. SPASSVOGEL!!!!!!!!!!

von Gedopter - am 11.05.2009 11:55
Zitat
Gedopter
welche lustige Wörter fangen noch mit sp an?


SPongebob


Zitat
Knubbel83
Ich glaube Schüttorf zieht in der Tabelle der unbeliebtesten Mannschaften der Verbandsliga gerade am TVG vorbei :D


Ich sage nur DBT DVN oder so ähnlich



Zitat
Gedopter
,,wie sagte Wowereit noch so schön: Schüttorf ist abgestiegen....und das ist auch gut so!!!


Naja was heißt gut:Es ist eine bedeutend lange Fahrt weniger für die Vereine aud dem Raum Bremen


P.S. Es hat bestimmt nicht an dem ausgefallenen Spiel gelegen das Schüttorf abgestiegen ist

von Kumpelblase - am 11.05.2009 13:19
da hast du wohl recht. keine frage aber wie gesagt ein fader beigeschmack bleibt. in meinen augen halt sehr unsportlich.
aber schüttorf bleibt doch wegen des abstiegs von brinkum drin. also "nur" sportlich abgestiegen und trotzdem noch ne lange auswärtsfahrt für die teams aus dem bremer bereich...

z.b. spalte

von Foxy-Brown - am 11.05.2009 13:28
Zitat
Foxy-Brown
aber schüttorf bleibt doch wegen des abstiegs von brinkum drin. also "nur" sportlich abgestiegen und trotzdem noch ne lange auswärtsfahrt für die teams aus dem bremer bereich...


Da wär ich mir nicht so sicher. In den Richtlinien steht bei der Verbandsliga Nordsee unter "Auf- und Abstiegsregelungen": "Die Plätze12 bis14 steigen in die jeweilige Landesliga ab."

Hier die Richtlinien

Da Schüttorf auf Platz 12 steht müssten sie also abgestiegen sein. Da Brinkum II auch mit runter muss wird es wohl eher einen Aufsteiger mehr in die Verbandsliga geben (keine Relegation zwischen den Zweiten der Landesligen).

Bei der Oberliga Nordsee Frauen ist die Abstiegsregelung anders formuliert: "Es steigen so viele Mannschaften ab, bis die Mannschaftszahl 14 (vierzehn) der Staffel Oberliga Nordsee Frauen für die folgende Saison erreicht wird." Wäre die Formulierung bei der Varbandsliga auch so wäre Schüttorf wohl drin geblieben. Da die Formulierung aber anders ist müsste es meiner Meinung nach eben 4 Absteiger (Plätze 12 bis 14 und eben Brinkum II) geben.

Wie es letztendlich gemacht wird müssen aber natürlich andere Leute entscheiden...

von Todde - am 11.05.2009 14:05
Zitat
Todde
Zitat
Foxy-Brown
aber schüttorf bleibt doch wegen des abstiegs von brinkum drin. also "nur" sportlich abgestiegen und trotzdem noch ne lange auswärtsfahrt für die teams aus dem bremer bereich...


Da wär ich mir nicht so sicher. In den Richtlinien steht bei der Verbandsliga Nordsee unter "Auf- und Abstiegsregelungen": "Die Plätze12 bis14 steigen in die jeweilige Landesliga ab."

Hier die Richtlinien

Da Schüttorf auf Platz 12 steht müssten sie also abgestiegen sein. Da Brinkum II auch mit runter muss wird es wohl eher einen Aufsteiger mehr in die Verbandsliga geben (keine Relegation zwischen den Zweiten der Landesligen).

Bei der Oberliga Nordsee Frauen ist die Abstiegsregelung anders formuliert: "Es steigen so viele Mannschaften ab, bis die Mannschaftszahl 14 (vierzehn) der Staffel Oberliga Nordsee Frauen für die folgende Saison erreicht wird." Wäre die Formulierung bei der Varbandsliga auch so wäre Schüttorf wohl drin geblieben. Da die Formulierung aber anders ist müsste es meiner Meinung nach eben 4 Absteiger (Plätze 12 bis 14 und eben Brinkum II) geben.

Wie es letztendlich gemacht wird müssen aber natürlich andere Leute entscheiden...



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 11.05.09 16:06 durch Todde.


Endlich habe ich es einmal verstanden und es sind nicht 124 § dahinter!! Das ist denn ja okay wenn beide Zweitplazierten aus den LL aufsteigen da man sich ja dann sportlich für die Liga qualifiziert hätte auch dann ohne Aufstiegsspiele!
Also doch ne Fahrt weniger??;)

von Kumpelblase - am 11.05.2009 14:36
dann wollen wir mal schaun wo man nach malle spielen/hinfahren muß.
mal gucken wie lange diese entscheidung auf sich warten lässt. noch ist die messe nicht gelesen und schüttorf sollte noch jeder im navi gespeichert lassen...

von Foxy-Brown - am 11.05.2009 14:54
Also meinetwegen kann Schüttorf ruhig absteigen. Ich denke da würden sich einige Teams freuen, nicht nur wegen der Fahrt, sondern eher, weil die Truppe samt Belegschaft einfach nur "Sp...." sind. Sowas unsymphatisches! Nun aber davon mal abgesehen haben sie ja nicht einmal Landesliga Niveau!

MfG

von Handballgott06 - am 11.05.2009 16:31
@Handballgott06: Die Mannschaft dankt für die Beleidigung... was für ein Kindergarten hier. Werdet erwachsen! Könnt ihr keine zwei Stunden im Auto auf eurem Hintern sitzen um in die schöne Grafschaft zu kommen?

von Felix86 - am 12.05.2009 07:42
lustig lustig tralllallala

von toddy861986 - am 16.05.2009 10:08
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.