Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum der Verbandsliga Nordsee
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Boom8

SGO Bremen - RW Damme

Startbeitrag von Boom8 am 16.01.2006 10:22

In schwacher Phase genau das Richtige
RW Damme landet 35:34-Pflichtsieg beim Vorletzten / Trainer am Ende allein auf der Bank

An der Schwelle zwischen Gut und Böse entschieden sich die Handballer von RW Damme für das Gute. Dank des knappen 35:34 (16:17)-Sieges beim Vorletzten SGO Bremen rückten die Rot-Weißen mit 13:11 Punkten in den positiven Bereich der Verbandsliga hinein, eine Niederlage hätte sie auf den viertletzten Platz und somit in die Abstiegszone geworfen.
"Das war ganz wichtig. Aber es war auch ein Pflichtsieg, die muss man schlagen", gestand RWD- Trainer Ludger Emke. Eine Souveränität, die bei einem abgeschlagenen Team gezeigt werden müsste, ließen die Dammer in den 60 Minuten aber nicht erkennen. Nahezu über die gesamte Spielzeit entwickelte sich ein enges Match mit wechselnden Führungen. Erst ab der 35. Minute legte RW Damme ständig vor, konnte sich aber noch nicht absetzen. Dies glückte erstmals in der Schlussphase beim 30:27 bzw. 31:28, aber auch dieser Vorsprung bedeutete keine Sicherheit. "Unsere Abwehrarbeit war schwach. Bremens Sven Garmhausen hat allein neun Tore mit Schlagwürfen aus der Mitte erzielt, das darf gegen unsere Riesen in der Mitte nicht passieren", bemängelte Emke.
In den entscheidenden Situationen fehlten zudem Ruhe und Cleverness - und auch Spieler. Nach drei Zweiminuten-Strafen mussten Henning Hoffmann (34.) und Jens Meyer (55.) vorzeitig nach der Roten Karte das Spielfeld verlassen. "Da saß ich dann alleine auf der Bank", meinte der RWD-Trainer ganz trocken angesichts der personell dünnen Decke. Dass der Vorsprung in der Schlussphase schmolz, erscheint somit verständlich. Andererseits gewann Emke dem Ende nach zuvor zwei Niederlagen auch eine positive Seite ab: "In unserer schlechten Phase zurzeit war das genau das Richtige."
Tore: Enneking (13/4), J. Meyer (6/1), F. Meyer (5), Butke (5), Ril (4), Berisha (1), Buhrs (1).

(c) [www.ov-online.d]

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.