Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum der Verbandsliga Nordsee
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Alfredissimo, schlachte04, bkk, das C

Bericht Neuenhaus-Jever

Startbeitrag von das C am 24.01.2006 12:13

MTV Jever erkämpften einen Punkt bei der SG Neuenhaus-Uelsen
Sören Steenken wirft drei Sekunden vor dem Spielende das Tor zum 24:24

Jever. "Der MTV Jever stellt bislang die einzige Mannschaft, die bei der SG Neuenhaus-Uelsen einen Punkt gewinnen konnte", zog der Trainer des Handball-Verbandsligisten MTV Jever, nach dem 24:24-Unentschieden ein positives Fazit, obwohl seine Mannschaft diesmal nur kämpferisch überzeugen konnte.

"Uns sind sehr viele technische Fehler unterlaufen. Wir haben einfache Bälle vergeben, sodass wir mit dem einen Punkt zufrieden sind", erklärte Trainer Schmalz. In der 48. Min. lagen die Jeveraner noch mit 17:22-Toren zurück. Dank einer kämpferischen Leistung verkürzten sie bis zur 57. Min. auf 21:24. Bis zur letzten Minute dann noch zwei MTV-Tore. Die Gastgeber verlieren bei ihrem letzten angriff den Ball. Die Uhr zeigt noch zwölf Sekunden Spielzeit. Coach Schmalz nimmt eine Auszeit, stellt seine Mannschaft genau auf den letzten Spielzug ein, den für den Gegner überraschen Sören Steenken gekonnt zum 24:24-Endstand nutzte. Bis zu diesem Zeitpunkt erlebte Schmalz Höhen und Tiefen bei seinem Team. "Wir haben unsere Normalform hier nichtgefunden", kritisierte er. Dadurch lagen die Grafschaftler stets in Führung. 6:4, 13:11 zur Pause und dann 20:16. Dieses Resultat war eigentlich der Auslöser für den plötzlichen Umschwung innerhalb des MTV-Teams. "Plötzlich haben alle gekämpft. Sven Schelzig führte klug Regie und im Angriff gelangen uns die schnellen Tore", ging Schmalz auf die Wende in diesem Spiel ein. Die Gastgeber hielten zunächst dem Druck stand. Sie gingen in der 48. Min. mit 22:17 in Führung. Durch die offensive Spielweise des MTV konnten sie ihr Aufbauspiel nicht mehr wie bislang umsetzen. Ihnen unterliefen Fehler, die der MTV zunächst zum 21:24 nutzte (57.). Erneute Ballverlust der Gastgeber. Schnelles Gegentor durch den MTV zum 22:24. Die MTV-Bank wurde lauter. Immer mehr wurde gefordert. Die Hausherren ließen sich hiervon sichtlich beeindrucken. Sie verwarfen erneut. Der Gegenzug brachte das 23:24. Anwurf SG Neuenhaus-Uelsen. Die Jeveraner störten sehr früh, immer dabei die Hallenuhr im Auge. Die Gastgeber versuchen ein riskantes Anspiel. Der Ball rutscht ins Seitenaus. Einwurf MTV. Auszeit MTV. "Ich musste handeln", berichtete Christian Schmalz dazu. "Wir haben den letzten Spielzug genau besprochen, nachdem wir derartige Situationen im Trainer immer wiedereinmal geprobt haben", erläuterte er die letzten zwölf Sekunden. Anpfiff durch die Unparteiischen. Zwei kurze Anspiele, dann ist, wie geplant, Sören Steenken freigespielt. Routiniert verwandelt er zum 24:24-Endstand.

MTV Jever: Tobias Tannert (bis zur 20. Min.), Adrian Janssen im Tor, Hendrik Löll (6), Christian Janssen (1), Sven Schelzig (3), Rüdiger Rasenack (n.e.), Hero Dirks, Sören Krebst (9/5), Marcel Liebermann, Sören Steenken (5), Daniel Kohne (n.e.)

sportinfo-friesland.de

Antworten:

Eigentlich schade dass die deutsche Nationalmannschaft nicht so einen routinierten Trainer wie Jever hat, denn dann hätten die nach der Auszeit im Spiel gegen Spanien bestimmt noch das siegbringende Tor gemacht !!!!

von bkk - am 28.01.2006 09:48
Naja, es gibt einen Spruch! " Auch ein blindes Huhn findet mal nen Korn!" Neuenhaus hätte es verdient gehabt! Gruß an alle!!!

von Alfredissimo - am 28.01.2006 18:31

Blindes Huhn

..........na dann wollen wir mal schauen ob die blinden Hühner aus Jever noch ein paar mehr Körner finden............. :hot:

von schlachte04 - am 28.01.2006 18:49

Re: Blindes Huhn

...ich glaub´s nicht....! Landeier! :D

von Alfredissimo - am 29.01.2006 11:27
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.