Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum der Verbandsliga Nordsee
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
Fido, migo

schortens vs neuenhaus

Startbeitrag von migo am 30.01.2006 07:56

Hallo,
kennt jemand das Ergebnis ?

Antworten:

Re: schortens vs neuenhaus - hier der bericht

Torwart Thomas Hilbinger war Garant des Sieges der SG Schortens
SG Neuenhaus-Uelsen wurde nach spannendem Spielverlauf bezwungen

Schortens.. Die Verbandsliga-Handballer der SG Schortens setzten sich am Sonntag in der Sporthalle an der Beethovenstraße verdient mit 33:27-Toren gegen die SG Neuenhaus-Uelsen durch. Garant des Sieges war Torwart Thomas Hilbinger, der nicht nur zwei Strafwürfe abwehren konnte, sondern auch in kritischen Phasen seine Mannschaft durch tolle Paraden im Spiel hielt.

Dieser Heimsieg brachte einen Sprung auf Rang acht der Tabelle ein. Dieser Tabellenstand belastet die Schortenser derzeit jedoch nicht, da sie mit ihren zwölf Minuspunkten immer noch die Chance besitzen, weit nach vorn zu rücken. Viel mehr Sorgen bereitet der nach wie vor kleine Kader. Im Spiel gegen den Tabellennachbarn fehlte Thorsten Layer (Grippe) und Nachwuchsspieler Sören Schmidt (Prellung). Dadurch konnten nur acht Feldspieler aufgeboten werden. Im ersten Durchgang bestimmten die Gäste bis zur 10:8-Führung das Geschehen auf dem Hallenparkett. Die Schortenser konnten nur auf die Vorgaben des Gegners reagieren. Dann aber die erste starke Phase der Hausherren. Ihnen gelangen fünf Tore in Folge zur 13:10-Führung. Absetzen konnten sich die Schortenser aber nicht. Die Gäste kämpften sich bis zum Seitenwechsel auf 15:16 heran und gingen nach Wiederbeginn sogar wieder mit 17:16 in Führung. Auch im zweiten Durchgang gab es einen "Zwischenspurt" der König-Schützlinge. Beim Stand von 19:19 legten sie vier Tore in Folge nach. Die Spieler aus der Grafschaft Bentheim stemmten sich gegen die sich abzeichnende Niederlage (22:24), mussten die Gastgeber dann aber wieder auf 24:29 und 25:30 davon ziehen lassen. In den letzten Minuten kontrollierten die Schortenser das Spiel und den Gegner, sodass der 33:27-Heimsieg am Ende trotz des kleinen Kaders nicht mehr in Gefahr geriet.

Spielentscheidend waren auch in dieser Partie die vielen Paraden von SG-Torwart Thomas Hilbinger. Er leitete aber darüber hinaus viele schnelle Vorstöße seiner Mannschaft ein, sodass die Schortenser sich im Angriff dem Zugriff der kompakten Gästeabwehr mehrfach entziehen konnten.

SG Schortens: Thomas Hilbinger, Christian Brosig im Tor, Micha Reitzenstein, Jens Bruhnken, Manuel Euler (8), Matthias Lohß (4/3), Stefan Hillers (5/1), Timo Neumann (7), Guido Kreck (6), Florian Kaiser (2).

Quelle: www.sportinfo-friesland.de

von Fido - am 30.01.2006 11:31
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.