Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum der Verbandsliga Nordsee
Beiträge im Thema:
8
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
Excellsior2000, Gerold Neuhaus, Fidel, TVD Fanclub

TvdH - Hoykenkamp

Startbeitrag von Gerold Neuhaus am 17.02.2006 06:29

Haarentorer Handballer liebäugeln mit Spitze



OLDENBURG - Für die Handballer vom TvdH lohnt sich derzeit ein Blick auf die Tabelle, denn der Verbandsligist konnte sich mit den guten Leistungen der vergangenen Wochen bis auf Platz fünf nach oben schieben. Gegen den Tabellenvierten TS Hoykenkamp (Sonnabend 19.30 Uhr, Brandsweg) winkt ........
siehe weiter [tvdh.4sports.de]

Antworten:

Sieg im Spitzenspiel Mit einem starken Mathias Voß wurde ein weiterer Schritt Richtung Tabellenspitze geschafft. Gegen die TS Hoykenkamp gab es einen 23:21 (10:7) Heimsieg.
Weiterer Bericht folgt unter [tvdh.4sports.de]

von Gerold Neuhaus - am 18.02.2006 20:45
Glückwunsch nach Oldenburg!

von TVD Fanclub - am 18.02.2006 21:08
Auch aus Hoykenkamp gibt es Glückwünsche.

von Excellsior2000 - am 19.02.2006 17:10
Unwort Trainingsbeteiligung
Hoykenkamp spielt immer schlechter und erzielt nur 21 Tore

Von unserem Mitarbeiter
Andreas D. Becker

HOYKENKAMP. Trainingsbeteiligung - das Wort wurde unlängst zum Unwort der Saison bei der Turnerschaft Hoykenkamp erklärt. Sie können es nicht mehr hören. Vor allem die Spieler, die wegen ihres zeitaufwändigen Berufes nur sehr sporadisch an den Übungsabenden teilnehmen. Aber genau diese nur unzureichende Trainingsbeteiligung erklärt vieles, wenn man sich die teils wundersamen Ergebnisse der Turnerschaft anschaut. Wie auch die 21:23 (7:10)-Niederlage gegen den Tvd Haarentor aus Oldenburg, über die wir im KURIER am SONNTAG berichteten."Das war die schlechteste Haarentorer Mannschaft, die ich seit Jahren gesehen habe", meinte Hoykenkamps Betreuer Dennis Schaffhausen. Trotzdem hat es nicht für einen Sieg gereicht. 21 Tore sind für Hoykenkamper Verhältnisse eigentlich indiskutabel wenig. Bestes Beispiel: Nico Skormachowitsch, der nur drei Mal traf. Hätte er zumindest 50 Prozent seiner sonstigen Torausbeute erreicht, hätte Hoykenkamp gewonnen. "Und wir hatten im gesamten Spiel 29 technische Fehler und Fehlwürfe", meckerte Schaffhausen.Und dann sagte er das böse Wort. "Wir haben einen Großteil unserer Punkte am Anfang der Saison geholt, als alle trainierten und entsprechend Spielpraxis hatten", analysierte Schaffhausen. Doch die Spielpraxis und die Spielkultur gehen zusehends verloren. "Ein Großteil unserer Tore erzielen wir nur durch Einzelaktionen und über den Kampf", bemängelt Schaffhausen. Herausgespielt werden nur noch wenige der Treffer. Was seiner Meinung nach auch daran liegt, dass viele Spieler das Zusammenspiel nebst dem dazugehörigen Abschluss nicht mehr regelmäßig üben. Aber Schaffhausen denkt auch positiv: "Wir kämpfen uns garantiert wieder nach oben zurück."

www.weser-kurier.de

von Excellsior2000 - am 20.02.2006 17:28
Vielleicht solltet ihr nach Niederlagen nicht immer Ausreden suchen.Immer sind es die Schiedsrichter oder euere schlechte Traningsbeteiligung.Ein schlechter Haarentor hat gegen euch ja noch gerade gereicht.Mit sportlichen Gruß Fidel

von Fidel - am 21.02.2006 09:02
Naja, das sind keine Ausreden sondern Tatsachen.

Schaut Euch doch die Torschützen an, da wird es extrem deutlich.

Wie geht es Dir denn wieder? Sah ja nich so gut aus, oder?

von Excellsior2000 - am 21.02.2006 11:28
Bin schon auf den Weg der Besserung. Danke der Nachfrage.

von Fidel - am 22.02.2006 13:04
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.