Aus der Ferne...

Startbeitrag von Phoens am 21.10.2009 14:41

Es steht mir nicht an, Statements zu den Matches oder Spielern abzugeben, weil ich kein einziges Meisterschaftsspiel live mitverfolgt habe. Nur mit Sicht auf die nackten Resultate stelle ich einfach fest, dass meine vorsaisonlichen Befürchtungen wahr geworden sind, dass es mit dem Verbleib in der 1. Liga knapp werden könnte. Auch wenn die Saison noch jung ist: Es ist leider eine Tatsache, dass es in jeder Sportart schwer ist, wieder vom Tabellenende wegzukommen, wenn man mal da unten angekommen ist...
Ich persönlich denke, dass in personeller Hinsicht neue Spieler kaum zu vermeiden sind, will man auf der 'sicheren' Seite in bezug auf Abstieg sein. Nicht auszudenken, wenn man den endlich, endlich mühsam erkämpften Aufstieg (...Chiasso...) wieder dadurch auf Spiel setzt, dass man (zu) lange tatenlos zusehen würde!
In dieser Beziehung habe ich jedoch volles Vertrauen zur aktuellen Führungscrew unseres SC.H. Auch wenn es für uns Fans mit jeder Niederlage schwieriger wird ruhig zu bleiben, bin ich doch sicher, dass rechtzeitig Gegensteuer gegeben wird, um den so wichtigen Verbleib in der 1. Liga zu garantieren.

Antworten:

Ich war gestern in Uzwil und habe bis jetzt noch 3 weitere Spiele des SC.H. gesehen.Und was ich bis jetzt gesehen habe stimmt mich mehr als bedenklich!! Dieser SC.H. reicht leider nicht den ansprüchen die es brauchen würde um den Ligaerhalt zu erreichen! Seien wir doch mal ehrlich und schauen uns die Mannschaft an...Die Jungs die da spielen kotzen sich Spiel für Spiel die Seele aus dem Leib,aber es reicht nicht....Körperlich sind wir so krass unterlegen das es mich nicht wundert soviele verletzte Spieler zu haben..Dies geschieht nicht absichtlich vom Gegener,aber wenn der einfach 20cm grösser und 20 kg schwerer ist,ist es einfach anatomisch logisch das es unweigerlich zu Sportverletzungen kommt..Unsere Verteidigung ist in allen belangen überfordert,und würde wahrscheinlich bis auf Homberger/Diener kaum 2.Liga ansprüchen genügen..Auch im Sturm sind wir halt vorallem in Körperlicher hinsicht unterlegen. Bestes Beispiel ist Flotiront der wie man sieht kaum Zweikämpfe für sich entscheidet und so in dieser Liga bei weitem nicht das bringt was er früher zeigen konnte! (Was sich meiner Meinung jeweils auch in den letzten 2 Jahre schon bei den Aufstiegsspielen zeigte) Daher finde ich das es wenig bringt die Niederlagen schön zu reden (z.b.gewöhnen an Rhythmus)! Wichtig ist jetzt das der Vorstand um Markus Bachschmied handelt und sich nicht in Worthülsen versteckt..Beziehungen die man anscheinend hat müssen jetzt aktiv und Zielorientiert(neue Spieler geholt werden) umgesetzt werden!! Und mit neuen Spieler meine ich nicht Junge sondern echte Verstärkungen die sofort was bringen. Meiner Meinung muss nicht nur die Mannschaft mit Trainer unter Druck sein sondern auch der Vorstand..
Mir ist wichtig zu sagen das ich nicht entäuscht bin von dieser Mannschaft den diese geht an ihr Limit,was aber leider Gottes nicht reicht!!


von Toni - am 21.10.2009 16:19

Nur eine Ergänzung...

Flotiront und 2. Liga Playoffs: ... völlig Deiner Meinung...!

wobei ich fairerweise sagen will, dass seine Leistung in den letztjährigen Playoffs im Vergleich zu vor 2 Jahren schon fast wieder OK war...!

von Phoens - am 21.10.2009 19:54
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.