wie wärs mit vierstelliger zuschauerzahl?

Startbeitrag von Hopp SCH am 16.12.2000 22:09

Geschrieben von Hopp SCH am 16. Dezember 2000 23:09:37:
Hallo zusammen
die Zuschauerzahlen des SCH sind nun ja nicht gerade berauschend. Wie wärs wenn man mit einem Gratisspiel wieder einmal ein paar Leute mehr ins Stadion locken würde. Oder noch besser, wie es ein deutscher Fussballverein gemacht hat, dass man mit dem Spieleintritt zum halben Preis tanken kann. Dann würden sicher ein paar LEute zum spiel kommen, die mit Eishockey nichts am Hut haben. Das gäbe dann eine gute Stimmung, Aufmerksamkeit bei den Medien (für einmal positiv) und wenn die Mannschaft dann auch noch gut spielt und von diesen Leuten 100 später regelmässig kommen dann wäre dass doch schon ein Erfolg.

Ich finde einfach, man sollte einmal etwas unternehmen und nicht immer auf anderen herumhacken!
tom














Antworten:

Ostschweizer Medien

Geschrieben von Haltiner Markus am 19. Dezember 2000 09:25:06:
Als Antwort auf: wie wärs mit vierstelliger zuschauerzahl? geschrieben von Hopp SCH am 16. Dezember 2000 23:09:37:
Die Idee, etwas zusätzliches zu unternehmen,um Leute ins Sporzi zu bringen ist gut. Wie man es schlussendlich anstellt muss allerdings abgeklärt werden (Kosten-Nutzen = sollte eher Gled bringen, als Geld kosten).

In Deinem Beitrag hoffst Du zudem auf positiver Reaktionen der Ostschweizer Medien. Vergiss es.

Ausser Mea MC Ghee und Lukas Pfiffner hat noch keiner positives berichtet. Oder sah man im St.Galler Tagblatt schon Hinweise auf Heimspiele ? Um Matchvorschauen oder kleinere positive Berichte muss man bei den kleinen Königen vom SG-Tagblatt betteln, wenn es was Negatives zu berichten gibt finden die Geier den Weg nach Herisau. So geht es auch anderen Journalisten in der Ostschweiz (Anzeiger, SG-Nachrichten). Sie wollen schliesslich nur eines, Zeitungen verkaufen.
















von Haltiner Markus - am 19.12.2000 08:25

Re: Ostschweizer Medien

Geschrieben von Keyplayer am 19. Dezember 2000 10:48:38:
Als Antwort auf: Ostschweizer Medien geschrieben von Haltiner Markus am 19. Dezember 2000 09:25:06:
Logisch kommen Negativ-Schlagzeilen immer prompt und gross raus. Davon hat Herisau ja auch allerhand zu bieten. Aber um positive Nachrichten reinzubringen resp. Matchvorschauen etc. muss man halt auch von sich aus aktiv werden und den Medien entsprechende Texte zur Verfügung stellen, nicht abwarten, bis einer kommt.....die haben nämlich auch noch über erfolgreichere Vereine zu berichten als über den SC Herisau, vergesst das nicht!
















von Keyplayer - am 19.12.2000 09:48

Re: Ostschweizer Medien

Geschrieben von Hopp SC Herisau am 20. Dezember 2000 22:17:49:
Als Antwort auf: Ostschweizer Medien geschrieben von Haltiner Markus am 19. Dezember 2000 09:25:06:
Na gut, aber die Leute in der Chefetage (Frehner leitet ja PR-Agentur) sind ja angeblich gut mit so PR Zeugs. Wenn die sich darum bemühen, würde es bestimmt auch angehört werden. Aber ich weiss nicht recht, ob die das überhaupt wollen?!
















von Hopp SC Herisau - am 20.12.2000 21:17
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.