Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
SC Herisau
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 16 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 16 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
Phoens, Altbekannter

Entschuldigung 1. Mannschaft SC Herisau

Startbeitrag von Phoens am 16.01.2001 21:00

Geschrieben von Phoens am 16. Januar 2001 22:00:39:
Ja, entschuldigung! Ich bin nämlich heute abend nach dem 1. Drittel und dem Zwischenstand von 1:3 nach Hause gegangen. Zu schmal schien mir die Spielerdecke (13 Treue sind noch verblieben...) und zu klar schien mir die Ueberlegenheit von Lausanne zu sein. Für mich war klar, dass es heute abend ein Debakel absetzen würde und das wollte ich mir nicht antun. Jetzt, kurz vor 22 Uhr schaue ich mehr reflexartig Teletext 231 an und was sehe ich? 6-4 für Herisau. Eigentlich sollte ich ja mittlerweile als jahrelanger Zuschauer wissen, dass im Eishockey vieles möglich ist. Aber damit, nein damit, hat der alte Phoens nicht gerechnet. Deshalb meine Entschuldigung und die Zusicherung, dass ich den Rest der Saison pickelhart die 60 Minuten abhocken oder abstehen werde. Und wenn es 0:10 heissen sollte.

Mit vor Scham gesenktem Haupt: Phoens.















Antworten:

Geschrieben von Altbekannter am 18. Januar 2001 22:00:50:
Als Antwort auf: Entschuldigung 1. Mannschaft SC Herisau geschrieben von Phoens am 16. Januar 2001 22:00:39:
Ja lieber Phoens
Du solltest langsam nach unzähligen Spielen die Ruhe und Abgeklärtheit haben, um zu wissen, dass der Herisauer Bär sich niemals geschlagen gibt. Oder hast Du das in Luzern mit Olten vergessen?
Ein Altbekannter
PS: Ich bin unmittelbar nach dem 1:4 in die Halle gekommen....und geblieben!


















von Altbekannter - am 18.01.2001 21:00
Geschrieben von Phoens am 19. Januar 2001 01:23:13:
Als Antwort auf: Re: Entschuldigung 1. Mannschaft SC Herisau geschrieben von Altbekannter am 18. Januar 2001 22:00:50:
Ich kenne Dich, mein Lieber, das kannst einfach nur Du sein nach dem Hinweis auf Chur und Luzern. Gell, das war geil, als wir aus dem Tunnel kamen und DRS1 vom Siegestreffer von Malgin in Olten kundtat. Und wir dann hupend durch Zürich fuhren. Jaja, das waren noch Zeiten....! . Sag Stadelmännli einen Gruss von mir...

Phoens.

















von Phoens - am 19.01.2001 00:23
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.